Beruf Animateur / Animateurin

Animateure erbringen Freizeitdienstleistungen für Erwachsene und Kinder im Urlaub. Sie organisieren Aktivitäten wie Spiele für Kinder, Sportwettbewerbe, Fahrradtouren, Shows und Museumsbesuche. Außerdem werben Animateure für ihre Aktivitäten, verwalten die für jede Veranstaltung verfügbaren Mittel und halten Rücksprache mit ihren Kollegen. 

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Kommunikationsgrundsätze

    Gemeinsame Grundsätze in Bezug auf die Kommunikation wie aktives Zuhören, Herstellen einer positiven Beziehung (Rapport), Anpassen der Stimmlage und Berücksichtigen der Intervention anderer.

  • Kommunikation

    Austausch und Vermittlung von Informationen, Ideen, Konzepten, Gedanken und Gefühlen durch die Nutzung eines gemeinsamen Systems von Wörtern, Zeichen und semantischen Regeln über ein Medium.

Fertigkeiten

  • Feedback verwalten

    Bereitstellen von Rückmeldungen für andere Personen. Konstruktives und professionelles Bewerten von und Reagieren auf kritische Kommunikation von Kollegen und Kunden.

  • Risiko bei Outdoor-Aktivitäten bewerten

    Erstellung und Durchführung von Risikoanalysen.

  • Feedback auf veränderte Umstände geben

    Angemessene Reaktion auf veränderte Umstände bei einer Aktivität.

  • Selbstorganisation planen

    Ermittlung der notwendigen Aufgaben und ihre Priorisierung zur Entwicklung eines individuellen Zeitplans sowie die autonome Durchführung der Aufgaben, um sicherzustellen, dass die Anforderungen erfüllt werden.

  • Zeltlager organisieren

    Organisieren verschiedener Freizeitaktivitäten für Teilnehmer (in der Regel junge Menschen) in einem Ferienlager, z. B. Spiele, Tagesausflüge und sportliche Aktivitäten.

  • Bei Outdoor-Aktivitäten motivieren

    Motivieren von Gruppen bei Outdoor-Aktivitäten, Anpassen der Praxis, um die Begeisterung und Motivation der Gruppe aufrechtzuerhalten.

  • Outdoor-Aktivitäten bewerten

    Erkennung und Meldung von Problemen und Vorfällen gemäß den nationalen und lokalen Vorschriften für die Sicherheit im Outdoor-Bereich.

  • Spiele demonstrieren

    Erklären und Demonstrieren von Spielen und Spielregeln für neue Spieler/Besucher.

  • Angemessen auf unerwartete Ereignisse im Freien reagieren

    Erkennung und Reaktion auf sich ändernde Umgebungsbedingungen und ihre Auswirkungen auf die Psyche und das Verhalten von Menschen.

  • Mit Jugendlichen kommunizieren

    Verwendung verbaler und nonverbaler Kommunikation in Schriftform, in elektronischer Form oder durch Zeichnungen. Anpassung der Kommunikation an das Alter der Kinder und Jugendlichen sowie ihre Bedürfnisse, Eigenschaften, Fähigkeiten, Vorlieben und Kultur.

  • Wohlbefinden von Kindern fördern

    Schaffen eines Umfelds, in dem Kinder unterstützt und wertgeschätzt werden und das ihnen dabei hilft, mit ihren eigenen Gefühlen und den Beziehungen zu anderen umzugehen.

  • Outdoor-Gruppen managen

    Dynamische und aktive Durchführung von Veranstaltungen im Freien.

  • Kinder beaufsichtigen

    Beaufsichtigen von Kindern während eines bestimmten Zeitraums, damit ihre Sicherheit jederzeit gewährleistet ist.

  • Outdoor-Ressourcen verwalten

    Berücksichtigung von Meteorologie und Topografie; Anwenden des Grundsatzes, keine Spuren zu hinterlassen.

  • Risikomanagement für Outdoor-Aktivitäten umsetzen

    Entwickeln und Demonstrieren der Anwendung verantwortungsvoller und sicherer Verfahren für den Outdoor-Sektor.

  • Mit Kindern spielen

    Beschäftigen von Kindern mit altersgerechten Aktivitäten, die den Kindern Freude bereiten. Unterhalten von Kindern auf kreative und improvisierte Weise, z. B. durch Basteln, Bewegungs- oder Brettspiele.

  • Menschen unterhalten

    Menschen Unterhaltung bieten, indem ein Auftritt, wie zum Beispiel eine Show, ein Schauspiel oder eine künstlerische Darbietung, aufgeführt oder angeboten wird.

  • An Freiluftschauplätzen kommunizieren

    Kommunikation mit Teilnehmern in mehr als einer Sprache der Europäischen Union; Bewältigung einer Krise anhand von Richtlinien und Anerkennung der Bedeutung eines angemessenen Verhaltens in Krisensituationen.

  • Organisatorische Techniken anwenden

    Anwenden einer Reihe von organisatorischen Techniken und Verfahren, die zum Erreichen der festgelegten Ziele beitragen, wie genaue Planung von Dienstplänen. Nutzen dieser Ressourcen mit der gebotenen Effizienz, Nachhaltigkeit und bei Bedarf auch Flexibilität.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

für tourismus geeignete geographische gebiete geografische gebiete erholungsprogramme entwickeln freizeitaktivitäten mit kollegen und kolleginnen zusammenarbeiten kontakte zu kollegen pflegen informationen strukturieren finanzmittel verwalten veranstaltungen koordinieren geografische strecken outdoor-aktivitäten spielregeln im sport aktivitäten überwachen sich in outdoor-gruppen einfühlen merkmale von sportgeräten freizeitaktivitäten fördern outdoor-aktivitäten erforschen