Beruf Arbeitsschutzmanagementbeauftragter Bau / Arbeitsschutzmanagementbeauftragte Bau

Arbeitsschutzmanagementbeauftragte Bau kontrollieren die Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen auf Baustellen. Sie kümmern sich um Arbeitsunfälle und ergreifen Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Sicherheitsstrategien korrekt umgesetzt werden.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Umweltrecht

    Umweltpolitische Maßnahmen und Vorschritten in einem bestimmten Bereich.

  • Bauweisen

    Verschiedene Techniken und Methoden zur Errichtung von Gebäuden und anderen Bauwerken.

  • Menschliche Faktoren im Bereich Sicherheit

    Erwägungen und Auswirkungen auf die Sicherheit des Menschen.

  • Aufnahme von Zwischenfällen und Unfällen

    Methoden zur Meldung und Aufzeichnung von Zwischenfällen und Unfällen am Arbeitsplatz.

Fertigkeiten

  • Rat zu Verbesserungen der Sicherheit erteilen

    Vorlage einschlägiger Empfehlungen nach Abschluss einer Untersuchung; Sicherstellen, dass Empfehlungen gebührend berücksichtigt und gegebenenfalls umgesetzt werden.

  • Baustelle überwachen

    Jederzeitige Wahrung des Überblicks über die Vorgänge auf der Baustelle. Kenntnis darüber, wer auf der Baustelle vor Ort ist, und über den Stand der Arbeiten eines Trupps informiert sein.

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorkehrungen im Bauwesen beachten

    Beachten der einschlägigen Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorkehrungen im Bauwesen, um Unfällen, Umweltverschmutzung und anderen Risiken vorzubeugen.

  • Arbeitsunfälle verhindern

    Anwenden spezifischer Maßnahmen zur Risikobewertung, um Risiken und Gefahren bei der Arbeit vorzubeugen.

  • Sicherheitsausrüstung am Bau verwenden

    Verwendung von Elementen der Schutzkleidung wie Schuhe mit Stahlkappe oder Schutzbrillen, um die Gefahr von Unfällen am Bau zu minimieren und etwaige Verletzungen bei einem Unfall abzumildern.

  • Sicherheitsmanagement anwenden

    Anwendung und Beaufsichtigung der Maßnahmen und Vorschriften für Schutz und Sicherheit, um ein gefahrloses Umfeld am Arbeitsplatz zu gewährleisten.

  • Arbeitsbezogene Berichte verfassen

    Erstellung von Arbeitsberichten, die ein wirksames Beziehungsmanagement sowie einen hohen Dokumentations- und Aktenführungsstandard ermöglichen. Erfassung und Darstellung von Ergebnissen und Schlussfolgerungen auf klare und begreifbare Weise, sodass sie auch für ein Nicht-Fachpublikum verständlich sind.

  • Arbeitssicherheit überwachen

    Gewährleisten der Sicherheit des Personals vor Ort; Überwachen der korrekten Verwendung der Schutzausrüstung und -kleidung; Verstehen und Umsetzen von Sicherheitsverfahren.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

entscheidungen in einem zeitkritischen umfeld treffen pflichtenheft erstellen feuerrisiken feststellen verträglichkeit der werkstoffe prüfen inspektionen durchführen mit größeren zwischenfällen umgehen bei notfällen helfen bauwerkstoffe prüfen zu baumaterialien beraten brandverhütungsverfahren baustoffindustrie verletzung von sicherheitsstandards nachverfolgen bauproduktverordnung personal beaufsichtigen einhaltung von vorgaben sicherstellen ergonomisch arbeiten vertragsrecht sicherheitsstrategien testen