Beruf Astronom / Astronomin

Astronom/Astronominnen erforschen die Entstehung, die Strukturen, die Eigenschaften und die Entwicklung von Himmelskörpern und interstellaren Medien. Sie verwenden boden- und weltraumgestützte Geräte, um für Forschungszwecke Daten über das Weltall zu sammeln.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Statistik

    Fachgebiet der statistischen Theorie, Methoden und Praktiken, z. B. Erhebung, Organisation, Auswertung, Auslegung und Darstellung von Daten. Statistik befasst sich mit allen Aspekten von Daten, einschließlich der Planung der Datenerhebung in Bezug auf die Konzeption von Umfragen und Experimenten zur Prognose und Planung arbeitsbezogener Tätigkeiten.

  • Wissenschaftliche Forschung

    In der wissenschaftlichen Forschung verwendete theoretische Methode, die Hintergrundrecherchen, Aufstellung und Überprüfung einer Hypothese, Datenanalyse und Zusammenfassung der Ergebnisse umfasst.

  • Astronomie

    Wissenschaftsgebiet, das die Physik, Chemie und die Entwicklung von Himmelsobjekten wie Sternen, Kometen und Monden untersucht. Darüber hinaus werden Phänomene untersucht, die außerhalb der Erdatmosphäre auftreten, wie z. B. Sonnenstürme, kosmische Hintergrundstrahlung und Gammablitze.

  • Mathematik

    In der Mathematik werden Themen wie Menge, Form, Weltraum und Veränderung untersucht. Sie beinhaltet die Ermittlung von Mustern und die Formulierung neuer Annahmen auf der Grundlage dieser Muster. Mathematiker bemühen sich, nachzuweisen, ob diese Annahmen wahr oder falsch sind. Die Mathematik umfasst viele Gebiete, von denen einige häufig für praktische Anwendungen genutzt werden.

  • Physik

    Naturwissenschaft, deren Gegenstand der Untersuchung von Materie, Bewegung, Energie, Kraft und verwandter Konzepte ist.

Fertigkeiten

  • Wissenschaftliche Messinstrumente bedienen

    Bedienen von Geräten, Maschinen und Instrumenten für wissenschaftliche Messungen. Dazu gehören spezielle wissenschaftliche Messinstrumente, die für eine einfache Erfassung von Daten ausgelegt sind.

  • Wissenschaftliche Methoden anwenden

    Anwenden wissenschaftlicher Methoden und Techniken zur Untersuchung von Phänomenen, indem neue Erkenntnisse gewonnen oder frühere Erkenntnisse korrigiert und eingebunden werden.

  • Wissenschaftliche Forschung im Observatorium durchführen

    Durchführen von Forschung in einem Gebäude, das für die Beobachtung von Naturereignissen ausgerüstet ist, insbesondere in Bezug auf Himmelskörper.

  • Statistische Analysetechniken anwenden

    Nutzung von Modellen (deskriptive oder Inferenzstatistiken) und Techniken (Data Mining oder maschinelles Lernen) für statistische Analysen und IKT-Werkzeuge zur Analyse von Daten, Feststellung von Korrelationen und Prognose von Trends.

  • Experimentelle Daten zusammentragen

    Erhebung von Daten bei der Anwendung wissenschaftlicher Methoden, z. B. Testmethoden, Versuchsaufbauten oder Messwerte.

  • Wissenschaftliche Forschung betreiben

    Gewinnung, Berichtigung oder Verbesserung des Kenntnisstands über Phänomene durch Verwendung wissenschaftlicher Methoden und Techniken auf der Grundlage empirischer oder messbarer Beobachtungen.

  • Analytisch-mathematische Berechnungen durchführen

    Anwendung mathematischer Methoden und Nutzung von Berechnungstechnologien zur Durchführung von Analysen und zur Erarbeitung von Lösungen für spezifische Probleme.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

wissenschaftliche theorien entwickeln typen optischer instrumente himmelskörper definieren wissenschaftliche ausrüstung entwerfen wissenschaftliche modellbildung optoelektronik optik wissenschaftliche arbeiten schreiben astronomie unterrichten aeronomie technische optomechanik wissenschaftliche dokumente archivieren lehrmethoden anwenden forschungsvorhaben verfassen teleskope bedienen teleskopaufnahmen auswerten geophysik vorträge halten