Beruf Auktionator / Auktionatorin

Auktionatoren führen Auktionen durch, bei denen sie Gebote entgegennehmen und den Zuschlag an den Meistbietenden erteilen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Auktionsmerkmale

    Auktionsspezifikationen und unterschiedliche Auktionsarten wie offene und verdeckte Auktionen, Bietstrategien wie Pseudogebote, Bid Shading usw.

  • Besonderheiten der zur Versteigerung verfügbaren Artikel

    Art der zu versteigernden Artikel, wie Lagerüberbestand an Möbeln, Immobilien, Vieh usw.

  • Produktverständnis

    Die angebotenen Erzeugnisse, ihre Funktionen, Eigenschaften sowie die rechtlichen und regulatorischen Auflagen.

Fertigkeiten

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Auktionsvereinbarung aufsetzen

    Aufsetzen eines zwischen dem Auktionator und dem Verkäufer geschlossenen Vertrags; Aufführen der Vertragsbedingungen sowie der Rechte und Pflichten der Vertragsparteien.

  • Bieterverfahren fördern

    Festlegen des Startgebots für die zu versteigernden Gegenstände und Ersuchen um weitere Gebote; Fördern des Kaufwunsches der Bieter.

  • Vorbereitungen für eine Auktion treffen

    Ermitteln und Einrichten des Orts der Auktion; Vorbereiten und Ausstellen der zu versteigernden Gegenstände; Ausstatten des Auktionsraums mit Bestuhlung und Mikrofonen.

  • Kontakt zu Käufern und Käuferinnen aufnehmen

    Erkennen von Käufern/Käuferinnen und Kontaktaufnahme mit ihnen.

  • Kontakt zu Verkäufern und Verkäuferinnen aufnehmen

    Ermitteln von Verkäufern von Waren und Kontaktaufnahme.

  • Artikel während einer Auktion präsentieren

    Auktionsgegenstände beschreiben; relevante Informationen zur Verfügung stellen und die Geschichte und den Wert des Artikels erörtern, um zum Anbieten anzuspornen.

  • Auktionsgesang auszuführen

    Ausrufen von Geboten in individuellem Stil mit Füllwörtern und einer unterschiedlichen Sprechgeschwindigkeit.

  • Gesetzliche Vorschriften einhalten

    Sicherstellung, dass die für eine bestimmte Tätigkeit geltenden Rechtsvorschriften bekannt sind, und Einhaltung der entsprechenden Vorschriften, Richtlinien und Gesetze.

  • Vorkehrungen für den Schutz von Auktionswaren treffen

    Aufstellen von Transport-, Versicherungs-, Schutz- und Sicherheitsvorschriften für Waren, die auf einer Auktion verkauft werden.

  • Rechenkenntnisse anwenden

    Praktizieren logischen Denkens und Anwendung einfacher oder komplexer Rechenkonzepte und Berechnungen.

  • Verkäufe auf einer Auktion abschließen

    Offiziell verkünden, dass Objekte an den Meistbietenden verkauft wurden; Einholen der Käuferangaben, um nach der Versteigerung den Vertrag abzuschließen.

  • Auktionskatalog erstellen

    Erstellung von Auktionskatalogen mit aktuellen Versteigerungsartikeln; Einfügen aktueller Fotos sowie Aufnahme der Verkaufsbedingungen.

  • Aufzeichnungen über den Ablauf der Gebotsabgaben führen

    Führen von Aufzeichnungen über alle Angebote, die während oder nach einer Auktion abgegeben wurden.

  • Werbung für Auktionen machen

    Bewerben von Radio- oder TV-Auktionen in Fachzeitschriften, online, per Katalogvertrieb und über andere Kanäle.

  • Artikel zur Auktion auswählen

    Ermitteln und Auswählen zu versteigernder Artikel für Auktionen.

  • Stress vertragen

    Beibehalten der Gelassenheit und effektiven Leistung auch unter Druck oder widrigen Umständen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

während der auktionsveranstaltung begeisterung ausstrahlen mitarbeiter führen kunstgeschichte neue geschäftsgelegenheiten ermitteln konfliktmanagement anwenden verschiedene kommunikationskanäle verwenden fremdsprachen sprechen