Beruf Backofenbediener / Backofenbedienerin

Backofenbediener bedienen automatische Rollen oder Förderöfen zum Backen von Brot und anderen Backwaren. Sie verstehen Arbeitsaufträge zur Bestimmung der Produkte und der zu backenden Mengen. Sie stellen die Betriebsgeschwindigkeit der Förderbänder, die Backzeiten und die Temperaturen ein. Sie überwachen den Backvorgang und halten den Ofen unter Kontrolle.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Backzutaten

    Rohstoffe und sonstige Zutaten, die in Backwaren verwendet werden.

  • Verfahren der Backwarenproduktion

    Verfahren zur Herstellung von Backwaren aus Hefeteig, ungesäuertem Teig, Sauerteig und Vorteig.

Fertigkeiten

  • Organisatorische Leitlinien befolgen

    Befolgen organisatorischer oder abteilungsspezifischer Standards und Leitlinien. Verstehen der Motive der Organisation und der allgemeinen Vereinbarungen sowie entsprechendes Handeln.

  • Bei der Konzeption von Lebensmitteln Exzellenz anstreben

    Versuchen, Lebensmittel in möglichst hoher Qualität zu entwickeln.

  • Vorgänge in der Lebensmittelverarbeitung exakt messen

    Durchführen genauer Messungen mit geeigneten Werkzeugen und Geräten bei Vorgängen in der Lebensmittel- und Getränkeherstellung.

  • Bedienung von Maschinen überwachen

    Beobachtung von Maschinenvorgängen und Bewertung der Produktqualität, um die Einhaltung der Normen zu gewährleisten.

  • Vorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung anwenden

    Anwenden und Befolgen nationaler, internationaler und interner Anforderungen, die in Normen, Verordnungen und sonstigen Spezifikationen im Zusammenhang mit der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken festgehalten sind.

  • Korrekte Verwendung von Bäckereiausrüstung sicherstellen

    Verwenden der Geräte, Maschinen und Ausrüstung für die Herstellung von Back- und Teigwaren, wie Knetmaschinen, Gärautomaten, Behälter, Messer, Backöfen, Schneidmaschinen, Verpackungen, Mixer und Glasiervorrichtungen. Halten aller Werkzeuge in gutem Zustand.

  • Produktionsplan befolgen

    Befolgen des Produktionsplans unter Berücksichtigung aller Anforderungen, Zeitvorgaben und Bedürfnisse. Der Produktionsplan beschreibt, welche einzelnen Waren in jedem Zeitraum hergestellt werden müssen, und spiegelt verschiedene Aspekte wider, wie Produktion, Personalausstattung, Lagerbestände usw. Er ist insofern Grundlage für die Fertigung, als er angibt, wann und wie viel von jedem Produkt nachgefragt wird. Verwenden sämtlicher Informationen bei der tatsächlichen Umsetzung des Plans.

  • Vorschriften für den Umgang mit entzündlichen Stoffen anwenden

    Umsetzung der Rechts- und Organisationsvorschriften für die sichere Lagerung und Verwendung entzündlicher Stoffe.

  • Hohe Temperaturen aushalten

    Aushalten hoher Temperaturen bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung der Konzentration und Effizienz unter schwierigen Bedingungen.

  • Qualitätssicherung im Bereich Lebensmittelverarbeitung durchführen

    Gewährleistung der Qualität aller in die Lebensmittelproduktion einbezogener Faktoren.

  • Hitzebehandlung durchführen

    Hitzebehandlung mit dem Ziel der Zubereitung und Konservierung von halbfertigen oder fertigen Lebensmitteln durchführen.

  • Produktionsumstellungen leiten

    Rechtzeitige Planung und Überwachung von Umstellungen und damit verbundenen Tätigkeiten, um den erforderlichen Produktionszeitplan erfolgreich durchzuführen.

  • GMP anwenden

    Anwendung von Vorschriften über die Herstellung von Lebensmitteln und Einhaltung der Vorschriften im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Einsetzen von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practices, GMP).

  • Bei der Lebensmittelverarbeitung Hygieneverfahren befolgen

    Gewährleisten eines sauberen Arbeitsbereichs gemäß den Hygienestandards in der Lebensmittelverarbeitungsindustrie.

  • Bäckereiofen beaufsichtigen

    Bedienen von Öfen unter Verwendung der richtigen Temperatur für unterschiedliche Teigarten und Warten der Geräte, um einen wirksamen und ordnungsgemäßen Betrieb zu gewährleisten.

  • Maschinen zur Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung säubern

    Reinigen von Maschinen, die für die Herstellung von Lebensmitteln oder Getränken eingesetzt werden. Zusammenstellen der geeigneten Reinigungslösungen. Bearbeiten aller Maschinenkomponenten und Sicherstellen, dass sie sauber genug sind, um Abweichungen oder Fehler im Produktionsprozess zu verhindern.

  • HACCP anwenden

    Anwendung von Vorschriften in Bezug auf die Herstellung von Lebensmitteln und die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit. Anwendung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage von HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Points – System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte).

  • Hygiene sicherstellen

    Sauberhalten der Arbeitsplätze und der Ausrüstung zum Schutz vor Infektionen und Krankheiten durch Beseitigen von Abfällen und geeignete Reinigungsmaßnahmen.

  • Maschinensteuerung einrichten

    Einrichten oder Anpassen der Maschinensteuerung zur Regelung von Materialfluss, Temperatur oder Druck.

  • In unsicherer Umgebung gelassen bleiben

    Zurechtkommen in unsicheren Umgebungen, in denen die Beschäftigten z. B. Folgendem ausgesetzt sind: Staub, rotierenden Maschinen, heißen Oberflächen, Gefrier- und Kühlräumen, Lärm, nassen Böden und sich bewegenden Hebevorrichtungen.

  • Temperatur bei der Mehlverarbeitung überwachen

    Überwachung und Kontrolle der Temperatur in den verschiedenen Phasen der Mehlverarbeitung wie Fermentierung, Gären und Backen. Befolgen von Spezifikationen oder Rezepten.

  • Waren backen

    Durchführen aller beim Backen anfallenden Tätigkeiten, z. B. Vorheizen des Backofens und Produktbeschickung bis hin zur Entnahme der gebackenen Waren.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

güter entsprechend den arbeitsaufträgen sichern maschinen zwecks dauerhafter funktionsfähigkeit geölt halten kontakte zu kollegen pflegen schriftliche anweisungen befolgen temperaturskalen mahlverfahren mechanische ausrüstung instand halten kontakte zu managern pflegen süßwaren herstellen dienstleistungen auf flexible art erbringen belüftung von brennöfen steuern einhaltung der umweltgesetzgebung im bereich lebensmittelproduktion sicherstellen mündliche anweisungen befolgen temperatur bei der herstellung von lebensmitteln und getränken überwachen zuverlässig handeln proben kennzeichnen gesetzgebung zu gesundheitsschutz, sicherheit und hygiene in einem lebensmittelverarbeitungsteam arbeiten