Beruf Bediener eines Weinfermenters / Bedienerin eines Weinfermenters

Bediener eines Weinfermenters bedienen Tanks zum Fermentieren zerkleinerter Früchte oder Most in Wein. Sie geben bestimmte Mengen zerkleinerter Früchte in Weinbehälter und mischen sie mit Sirup, Chemikalien oder Hefe. Sie verhindern Bakterienwachstum während der Fermentierung.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gärungsprozess von Getränken

    Gärungsprozesse im Zusammenhang mit der Umwandlung von Zucker in Alkohol, Gase und Säuren. 

  • Prozess der Weingärung

    Prozess der Gärung von Wein, der die verschiedenen zu befolgenden Schritte, die Zeitabläufe und die Produktparameter umfasst.

  • Arten von Trauben

    Traubensorten und die Weinarten, die aus ihnen hergestellt werden können. Spezifikationen während der Gärung und Behandlung des Traubensaftes in diesem Verfahren.

  • Biotechnologie

    Technologie, die biologische Systeme, Organismen und zelluläre Komponenten verwendet, verändert oder sich zunutze macht, um neue Technologien und Produkte für bestimmte Verwendungszwecke zu entwickeln.

Fertigkeiten

  • Gärung überwachen

    Überwachung und Kontrolle der Fermentierung. Überwachung der Absetzung des Saftes und der Gärung des Ausgangsstoffes. Kontrolle des Fortschritts des Gärungsprozesses im Hinblick auf die Einhaltung der Vorgaben. Messung, Prüfung und Einschätzung des Gärungsprozesses und der Qualitätsdaten gemäß den Vorgaben.

  • Bei der Lebensmittelverarbeitung Hygieneverfahren befolgen

    Gewährleisten eines sauberen Arbeitsbereichs gemäß den Hygienestandards in der Lebensmittelverarbeitungsindustrie.

  • Hygiene sicherstellen

    Sauberhalten der Arbeitsplätze und der Ausrüstung zum Schutz vor Infektionen und Krankheiten durch Beseitigen von Abfällen und geeignete Reinigungsmaßnahmen.

  • GMP anwenden

    Anwendung von Vorschriften über die Herstellung von Lebensmitteln und Einhaltung der Vorschriften im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Einsetzen von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practices, GMP).

  • Prozess der Weinproduktion überwachen

    Dank eines weitreichenden Verständnisses und einer Erfahrung bei der Weinproduktion hat er/sie die Fähigkeit, den ganzen Prozess zu überwachen. Dieser Gesamtüberblick ermöglicht es ihm/ihr, Entscheidungen zu treffen und Angestellte in die Lage zu versetzen, auf die Realisierung eines ausgezeichneten Weins hinzuarbeiten.

  • Behälter für die Getränkefermentation vorbereiten

    Vorbereiten der Behälter für die Getränkefermentation entsprechend der Art des herzustellenden Getränks. Hierzu zählen die Berücksichtigung der Eigenschaften, die die verschiedenen Arten von Behältern dem Endprodukt verleihen können.

  • Weinherstellungsmaschinen bedienen

    Bedienen von Maschinen, Geräten und Spezialausrüstung für die Produktion und Herstellung von Wein. Durchführen von Instandhaltungs- und Präventionsmaßnahmen an den Maschinen, um deren Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

  • Wein abstechen

    Abstich von Weinen durch Siphonieren des Weins vom Bodensatz in Behältern, z. B. Glasballons. Bedienung der zum Abstich benötigten Maschinen.

  • Vorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung anwenden

    Anwenden und Befolgen nationaler, internationaler und interner Anforderungen, die in Normen, Verordnungen und sonstigen Spezifikationen im Zusammenhang mit der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken festgehalten sind.

  • Fermentationsbehälter sterilisieren

    Sterilisieren von Arbeitsplätzen und Ausrüstung mittels Schläuchen, Schabern, Bürsten oder chemischen Lösungen.

  • HACCP anwenden

    Anwendung von Vorschriften in Bezug auf die Herstellung von Lebensmitteln und die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit. Anwendung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage von HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Points – System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte).

  • Temperatur bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken überwachen

    Überwachen und Kontrollieren der erforderlichen Temperaturen in den verschiedenen Produktionsphasen, bis das Produkt passende Eigenschaften gemäß Spezifikation aufweist.

  • Alkoholische Getränke in Bottichen altern lassen

    Anwendung geeigneter Verfahren, um bestimmte alkoholische Getränke (z. B. Wein, Spirituosen, Wermut) in Bottichen abzufüllen und für die erforderliche Zeit altern zu lassen. Anwendung bestimmter Techniken, um den Getränken besondere Eigenschaften zu verleihen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

dichte von flüssigkeiten messen einhaltung der umweltgesetzgebung im bereich lebensmittelproduktion sicherstellen zur abstimmung von essen und wein beraten kontakte zu kollegen pflegen inventar von produktionswaren pflegen kontakte zu managern pflegen