Beruf Bleicher in der Papierherstellung / Bleicherin in der Papierherstellung

Bleicher in der Papierherstellung bedienen eine Maschine, die Zellstoff für die Herstellung von weißem Papier bleicht. Zur Ergänzung der verschiedenen Herstellungsverfahren werden verschiedene Bleichtechniken eingesetzt, um unterschiedliche Weißgrade zu erreichen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Arten von Bleichmitteln

    Der Bereich der Bleichmittel und anderen Chemikalien, die verwendet werden, um die Farbe aus Materialien in einem Dampfkochverfahren zu entfernen und die Helligkeit und Farbe der Materialien anzupassen.

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

  • Zellstoffsorten

    Zellstoffsorten werden anhand ihrer Faserart und der spezifischen chemischen Prozesse unterschieden, mit denen sie hergestellt werden.

Fertigkeiten

  • Material messen

    Messen der Rohstoffe vor ihrer Aufgabe in Mischer oder Maschinen, um sicherzustellen, dass sie den Spezifikationen entsprechen.

  • Maschine versorgen

    Sicherstellen, dass die Maschine mit den erforderlichen und geeigneten Materialien beschickt wird, und Kontrollieren der richtigen Positionierung bzw. der korrekten Zuführung und Ausgabe der Werkstücke in den (Werkzeug-)Maschinen auf der Fertigungslinie.

  • Mischtank befüllen

    Befüllen des Mischtanks mit den chemischen Inhaltsstoffen und Einlassen des Wassers durch die Ventile an der angegebenen Markierung der Tankwand.

  • Geeignete Schutzausrüstung tragen

    Tragen der relevanten und notwendigen Schutzausrüstung, wie Schutzbrillen oder anderen Augenschutz, Schutzhelme und Schutzhandschuhe.

  • Kohäsion chemischer Lösungen anpassen

    Auflösen der Kohäsion einer chemischen Lösung durch Erhitzen auf den Siedepunkt oder durch Einbringen von Dampfdruck.

  • Sicher mit Maschinen arbeiten

    Überprüfen und sicheres Bedienen von Maschinen und Geräten, die bei der Arbeit benötigt werden, gemäß Handbüchern und Anweisungen.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Maschinensteuerung einstellen

    Einrichten und Steuern einer Maschine durch Eingabe geeigneter Daten sowie Einrichtung der (elektronischen) Steuerung nach Maßgabe des gewünschten Fertigprodukts.

  • Sich um den Bleicher kümmern

    Hinzufügen der benötigten Menge an Bleichmitteln und Zusatzstoffen sowie Bedienen der Bleichvorrichtung der Papiermaschine, die den Zellstoff mit flüssigen und festen Chemikalien bleicht, wobei alle verbleibenden Lignine und anderen Verunreinigungen entfernt werden.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

chargen austragen chemische verfahrenskonditionen überwachen zellstoffkocher bedienen messgerät überwachen fertigungsberichte erstellen gefährliche abfälle entsorgen technische ressourcen zu rate ziehen abwasser behandeln aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen defekte fertigungsausrüstung anzeigen materialien auswiegen ungefährlichen abfall entsorgen fertigungsdaten für die qualitätskontrolle aufzeichnen geräte reinigen papierarten pumpvorrichtungen für einlagerungszwecke rührmaschine beaufsichtigen maschinenwartungsarbeiten durchführen zellstoffqualität überprüfen