Beruf Bohringenieur / Bohringenieurin

Bohringenieure/Bohringenieurinnen entwickeln und überwachen Gas- und Ölbohrungen. Sie unterstützen die Planung, Erprobung und Anlage von Bohrlöchern und werden an Land oder auf Offshore-Plattformen eingesetzt. Bohringenieure/Bohringenieurinnen arbeiten mit anderen Bergbau-Fachleuten zusammen und überwachen die Bohrung und Sicherheit vor Ort.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Geologie

    Erde, Gesteinsarten, Strukturen und Prozesse, durch die sie verändert werden.

Fertigkeiten

  • Bohrpfade entwickeln

    Multilaterale und horizontale Bohrpfade entwickeln und berechnen.

  • Datenblätter für Bohrungen erstellen

    Erstellung der Datenblätter, Auflistung aller relevanten Informationen über ein Bohrloch, einschließlich Standort, geologische Eigenschaften, Art der Ressourcen, Temperaturen und verschiedene Analysen in Abhängigkeit von der Tiefe.

  • Ursprünglichen Umweltzustand nach Probebohrungen wiederherstellen

    Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands des Probebohrungsgebiets, wenn keine Bohrungen stattfinden werden.

  • Bohraktivitäten überwachen

    Überwachen der täglichen Fortschritte bei Bohraktivitäten.

  • Ausrüstung für Bohrlochköpfe entwerfen

    Entwerfen und Auswählen von Ausrüstung für Bohrlochköpfe. Berücksichtigen der örtlichen geologischen Gegebenheiten, der Art der Ressourcen und anderer spezifischer Eigenschaften der Örtlichkeit sowie der Kosten.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Bohrteams managen

    Koordinierung und Beaufsichtigung der Tätigkeiten eines Bohrteams.

  • Ölbohrungen planen

    Entwickeln von Konstruktionszeichnungen und Überwachen der für erfolgreiche Bohrungen erforderlichen Tätigkeiten.

  • Bohrlochwartung vorschlagen

    Sicherstellen, dass nach der Erkennung von Problemen oder Risiken bei der Bohranlage oder an der Bohrstelle eine angemessene Bohrlochwartung gewährleistet ist.

  • Bohrprogramme entwerfen

    Zeitliche Planung von Bohrungen, Überwachung des Produktionsdurchsatzes.

  • Bohrtechnik analysieren

    Sammeln relevanter Daten, Durchführen technischer Analysen vor Ort; Erstellen von Berichten und Empfehlen von erforderlichen Maßnahmen.

  • Bohrverträge verwalten

    Erstellen und Verwalten von Bohrverträgen zwischen Betreibern von Bohranlagen und Bohrunternehmen, in denen Art, Dauer, Gebühren und andere Merkmale der Zusammenarbeit zwischen den Parteien festgelegt sind.

  • Personal beaufsichtigen

    Überwachung von Auswahl, Ausbildung, Leistung und Motivation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

  • Bohrlochsicherheit überwachen

    Prüfen der Sicherheit Bohrlochs bei der Bohranlage oder an der Bohrstelle, Erkennen von Sicherheitsproblemen oder potenziellen Risiken.

  • Einhaltung der Umweltschutzvorschriften gewährleisten

    Überwachen der Tätigkeiten und Erfüllen von Aufgaben zur Gewährleistung der Einhaltung von Standards in Bezug auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, sowie Anpassen der Tätigkeiten im Falle von Änderungen an den Umweltvorschriften. Sicherstellen, dass die Prozesse mit den Umweltvorschriften und bewährten Verfahren im Einklang stehen.

  • Kontakt zu Serviceunternehmen für Bohroperationen aufnehmen

    Herstellen von Geschäftsbeziehungen zu Serviceunternehmen und Lieferanten von Waren wie Zement oder Bohrflüssigkeiten.

  • Sich kritisch mit Problemen auseinandersetzen

    Ermittlung der Stärken und Schwächen verschiedener abstrakter, rationaler Konzepte wie Fragen, Meinungen und Herangehensweisen im Zusammenhang mit einer bestimmten problematischen Situation, um Lösungen und alternative Methoden zur Bewältigung zu erarbeiten.

  • Serviceverträge in der Bohrindustrie managen

    Erstellen und Verwalten von Serviceverträgen für Personen, die in einem Bohrunternehmen beschäftigt sind, in denen Art, Dauer, Gebühren und andere Merkmale der Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und der betreffenden Person festgelegt sind.

  • Bohrlochkosten überwachen

    Tägliches Überwachen der Bohrlochkosten; Vergleichen der laufenden Bohrlochkosten mit den Ausgabenschätzungen; Entwickeln kostenwirksamer Maßnahmen und Strategien.

  • Technische Berichte erstellen

    Erstellung technischer Berichte zur Beschreibung der Ergebnisse und Prozesse wissenschaftlicher oder technischer Forschungen oder zur Bewertung der Fortschritte. Anhand dieser Berichte können sich Forschungsmitarbeiter/-arbeiterinnen über aktuelle Erkenntnisse informieren.

  • Einen Computer benutzen

    Nutzen von Computerausrüstung oder digitalen Geräten, um die Qualitätskontrolle, die Datenverwaltung und die Kommunikation zu erleichtern. Befolgen der Anweisungen eines Computerprogramms, Erstellen von Dateien oder Dokumenten.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

berichte vorstellen