Beruf Buchredakteur / Buchredakteurin

Buchredakteure suchen Manuskripte, die veröffentlicht werden können. Sie prüfen die Texte von Schriftstellern, um deren kommerzielles Potenzial zu beurteilen, oder fordern die Schriftsteller auf, Projekte zu übernehmen, die der Verlag herausbringen möchte. Buchredakteure unterhalten gute Beziehungen zu Schriftstellern.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Urheberrecht

    Rechtsvorschriften zum Schutz der Rechte von Urhebern an ihrem geistigen Eigentum sowie die Art und Weise, wie andere dieses nutzen können.

  • Literatur

    Korpus künstlerischen Schreibens, das sich durch die Schönheit des Ausdrucks, die Form und die Allgemeingültigkeit der intellektuellen und emotionalen Anziehungskraft auszeichnet.

  • Verlagsmarkt

    Trends auf dem Verlagsmarkt und Art von Büchern, die ein bestimmtes Publikum ansprechen.

Fertigkeiten

  • Professionelle Netzwerke aufbauen

    Kontaktaufnahme und Begegnung mit Menschen in einem beruflichen Kontext. Finden gemeinsamer Nenner und Pflegen der Kontakte zum beiderseitigen Nutzen. Verfolgen der Menschen im eigenen beruflichen Netzwerk und Kenntnis des jeweils neuesten Stands ihrer Aktivitäten.

  • Finanzmittel verwalten

    Das Budget planen, überwachen und darüber Bericht erstatten.

  • Manuskripte auswählen

    Auswahl zu veröffentlichender Manuskripte. Entscheiden, ob sie die Unternehmenspolitik widerspiegeln.

  • Marketingstrategien umsetzen

    Strategien zur Förderung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung unter Einsatz der entwickelten Marketingstrategien umsetzen.

  • Kooperationsbeziehungen anknüpfen

    Herstellen einer Verbindung zwischen Organisationen oder Einzelpersonen, die möglicherweise von der Kommunikation untereinander profitieren, um eine dauerhafte positive Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien zu ermöglichen.

  • Manuskripte lesen

    Lesen unvollständiger oder vollständiger Manuskripte von jungen oder erfahrenen Autoren.

  • An Buchmessen teilnehmen

    Teilnahme an Messen und Veranstaltungen, um sich mit neuen Buchtrends vertraut zu machen und sich mit Autoren, Verlegern und anderen Akteuren im Verlagswesen zu treffen.

  • Autoren unterstützen

    Erteilung von Hilfestellung und Rat für Autoren/Autorinnen über den gesamten Schaffensprozess bis zur Buchveröffentlichung, Pflegen eines guten Verhältnisses.

  • Finanzielle Tragfähigkeit beurteilen

    Durchsicht und Analyse der Finanzinformationen und -anforderungen eines Projekts, z. B. Beurteilung des Haushalts, des erwarteten Umsatzes und der Risiken zur Ermittlung der Kosten und Nutzen des Projekts. Einschätzung, ob sich die Investition in den Vertrag oder das Projekt auszahlen wird und ob die Gewinnaussichten das finanzielle Risiko rechtfertigen.

  • Netzwerke innerhalb der schreibenden Industrie aufbauen

    Vernetzen mit anderen Schriftstellern und sonstigen Akteuren der Literaturbranche, z. B. Verleger, Buchhändler und Organisatoren literarischer Veranstaltungen.

  • Änderungen anregen

    Vorschlag von Anpassungen und Überarbeitungen von Manuskripten an die Autoren, um das Manuskript für das Zielpublikum attraktiver zu machen.

  • Informationsquellen konsultieren

    Konsultieren der einschlägigen Informationsquellen, um Anregungen zu erhalten, sich über bestimmte Themen zu informieren und Hintergrundinformationen zu sammeln.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

diplomatisches verhalten zeigen manuskripte umschreiben grammatik- und rechtschreibregeln anwenden verträge verwalten desktop-publishing grammatik informationen verifizieren neue medien konservieren bedarf an veranschaulichung klären techniken des desktop-publishings anwenden für die illustration vorgesehene texte analysieren schreibtechniken text korrektur lesen illustrationsstil wählen rechtschreibung marktforschung durchführen