Beruf Business-Intelligence-Manager / Business-Intelligence-Managerin

Business-Intelligence-Manager sammeln Erkenntnisse über eine Branche und die dortigen Innovationen und vergleichen diese mit der Geschäftstätigkeit eines bestimmten Unternehmens, um dessen Prozesse zu verbessern. Sie betrachten die Prozesse mit Bezug auf die Lieferkette, die Lager, die Bereitstellung und den Vertrieb, um die Kommunikation zu verbessern und die Einnahmen zu steigern.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Unternehmensrichtlinien

    Richtlinien zur Regelung der Tätigkeiten eines Unternehmens.

  • Strategische Planung

    Die Elemente, die die Grundlage und den Kern einer Organisation definieren, wie etwa ihr Auftrag, ihre langfristige Vorstellung, ihre Werte und ihre Ziele.

  • Business-Analyse

    Forschungsgebiet, das mit der Ermittlung von Geschäftserfordernissen und -problemen, die das reibungslose Funktionieren eines Unternehmens mindern oder verhindern würden, sowie mit der Bestimmung von entsprechenden Lösungen befasst ist. Die Business-Analyse umfasst IT-Lösungen, Herausforderungen des Marktes, unternehmenspolitische Entwicklung und strategische Fragen.

  • Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

    Die Handhabung oder Verwaltung von Geschäftsprozessen in verantwortlicher und ethischer Weise, wobei die wirtschaftliche Verantwortung gegenüber den Anteilinhabern ebenso wichtig ist wie die Verantwortung gegenüber ökologischen und sozialen Interessengruppen.

  • Organisatorische Maßnahmen

    Die Strategien, mit denen Ziele und Vorgaben in Bezug auf die Entwicklung und Erhaltung einer Organisation erreicht werden sollen.

  • Statistik

    Fachgebiet der statistischen Theorie, Methoden und Praktiken, z. B. Erhebung, Organisation, Auswertung, Auslegung und Darstellung von Daten. Statistik befasst sich mit allen Aspekten von Daten, einschließlich der Planung der Datenerhebung in Bezug auf die Konzeption von Umfragen und Experimenten zur Prognose und Planung arbeitsbezogener Tätigkeiten.

  • Software für statistische Analysesysteme

    Spezifisches Softwaresystem (SAS), das für fortgeschrittene Analytik, Business-Intelligence, Datenverwaltung und Predictive Analytics verwendet wird.

  • Betriebswirtschaftliche Grundsätze

    Grundsätze für betriebswirtschaftliche Methoden, wie Strategieplanung, Methoden effizienter Produktion, Koordinierung von Menschen und Ressourcen.

Fertigkeiten

  • Projektmetriken verwalten

    Sammlung, Berichterstattung, Analyse und Erstellung von Schlüsselkennzahlen für ein Projekt, um dessen Erfolg zu messen.

  • Strategien für die Erwirtschaftung von Einnahmen entwickeln

    Entwickeln von Methoden, mit denen ein Unternehmen ein Produkt oder eine Dienstleistung zur Erzielung von Gewinnen vermarktet.

  • Strategische Grundlage in die tägliche Leistung einbinden

    Anstellen von Überlegungen über die strategische Grundlage von Unternehmen, d. h. ihren Auftrag, ihre Vision und ihre Werte, um diese Grundlage in die arbeitsplatzbezogene Leistung einzubinden.

  • Strategische Planung umsetzen

    Ergreifen von Maßnahmen in Bezug auf die auf strategischer Ebene festgelegten Ziele und Verfahren zur Mobilisierung von Ressourcen und zur Verfolgung der definierten Strategien.

  • Unternehmenswissen steuern

    Aufbau von Strukturen und Distributionsstrategien, um die Nutzung von Informationen zu ermöglichen oder zu verbessern, Gewinnung, Auf- und Ausbau von unternehmerischem Wissen/Können mittels geeigneter Instrumente.

  • Technische Informationen sammeln

    Anwenden systematischer Forschungsmethoden und Kommunizieren mit den relevanten Parteien, um spezifische Informationen zu ermitteln und Forschungsergebnisse auszuwerten, um so die Relevanz der Informationen einzuordnen und die technischen Systeme und Entwicklungen zu bewerten.

  • IuK-Kontext einer Organisation analysieren

    Untersuchung des externen und internen Umfelds einer Organisation durch Ermitteln ihrer Stärken und Schwächen, um eine Grundlage für Unternehmensstrategien und die weitere Planung zu schaffen.

  • Schlüsselindikatoren für Leistung verfolgen

    Mithilfe vorgegebener Schlüsselindikatoren Ermittlung der quantifizierbaren Messwerte für den Vergleich der Unternehmens- oder Branchenleistung in Bezug auf die operativen und strategischen Ziele.

  • Datenanalyse durchführen

    Erhebung von Daten und Statistiken zum Testen und Bewerten, um Aussagen und Musterprognosen zu erstellen, mit dem Ziel, nützliche Informationen in einem Entscheidungsprozess zu finden.

  • Arbeitsatmosphäre der kontinuierlichen Verbesserung schaffen

    Einsetzen von Managementpraktiken wie der kontinuierlichen Verbesserung oder der vorbeugenden Instandhaltung. Beachten von Grundsätzen für die Problemlösung und die Teamarbeit.

  • Anstrengungen auf die Geschäftsentwicklung ausrichten

    Ausrichtung der Anstrengungen, Pläne, Strategien und Tätigkeiten in den Unternehmensabteilungen auf Geschäftswachstum und Umsatz. Schwerpunkt auf die Geschäftsentwicklung als ultimatives Ergebnis aller Anstrengungen des Unternehmens.

  • Betriebsanalyse durchführen

    Bewertung des Zustands eines Unternehmens für sich allein und in Bezug zum Wettbewerbsumfeld, Durchführung von Untersuchungen, Bereitstellung von Daten im Zusammenhang mit den Bedürfnissen des Unternehmens und Ermittlung von Chancenfeldern.

  • Kontakte zu Managern pflegen

    Pflege von Kontakten zu Leitern anderer Abteilungen, um einen effizienten Service und eine wirksame Kommunikation zu gewährleisten, d. h. zu Verkauf, Planung, Einkauf, Handel, Vertrieb und Technik.

  • Unternehmenspolitik beobachten

    Verfolgen der Unternehmenspolitik und Vorschlagen von Verbesserungen.

  • Verbesserungsstrategien bereitstellen

    Ermitteln der Ursachen von Problemen und Einreichen von Vorschlägen für wirksame und langfristige Lösungen.

  • Geschäftsprozesse verbessern

    Optimieren der Arbeitsabläufe einer Organisation, um die Effizienz zu erhöhen. Analysieren und Anpassen bestehender Geschäftsprozesse, um neue Ziele festzulegen und zu erreichen.

  • Unternehmensstrategien entwickeln

    Entwerfen, Planen und Ausarbeiten von Strategien für Unternehmen und Organisationen, die auf unterschiedliche Zwecke wie die Erschließung neuer Märkte, die Modernisierung der Ausrüstung und der Maschinen, die Umsetzung von Preisstrategien und anderes mehr abzielen.

  • Beratung zur Effizienzverbesserung leisten

    Analyse von Informationen und Einzelheiten zu Prozessen und Produkten, um in Bezug auf potenzielle, realisierbare Effizienzverbesserungen beraten zu können, durch die Ressourcen besser genutzt würden.

  • Die Einhaltung von Richtlinien gewährleisten

    Jederzeitige Gewährleistung der Einhaltung der Rechtsvorschriften und betrieblichen Verfahren im Hinblick auf die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und im öffentlichen Raum. Sicherstellen der Kenntnis und Einhaltung aller Unternehmensrichtlinien in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit sowie Chancengleichheit am Arbeitsplatz. Erfüllen aller sonstigen nach vernünftigem Ermessen erforderlichen Aufgaben.

  • Geschäftsdaten auslegen

    Abruf und Analyse verschiedener Arten von Informationen zur Unternehmensführung, um Rückschlüsse auf Projekte, Strategien und Entwicklungen zu ziehen.

  • Bisher unerkannte Bedürfnisse im Unternehmen ermitteln

    Nutzung der Rückmeldungen und Informationen aus der Befragung von Interessenträgern und Analyse von Organisationsdokumenten, um unerkannte Bedürfnisse und Verbesserungsmöglichkeiten zu ermitteln, die der Entwicklung der Organisation zuträglich wären. Feststellung des Bedarfs der Organisation hinsichtlich Personal, Ausrüstung und Verbesserung der Abläufe.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

produktverbesserungen vorschlagen konzepte zur kontinuierlichen verbesserung marktforschung durchführen lieferanten ermitteln lieferkettenmanagement datenmodelle business-intelligence data-mining supply-chain-strategien analysieren produktionsprozesse zwecks optimierung analysieren geschäftsbezogene forschung betreiben verkaufsstrategien projektleitung strategische geschäftsentscheidungen fällen forschungsvorschläge für das unternehmen unterbreiten finanzmittel verwalten beratungstechniken nutzen kundenverhalten beaufsichtigen bei innovationen in verschiedenen geschäftsfeldern auf aktuellem stand bleiben beratung zur steuerpolitik leisten risikomanagement personal schulen