Beruf Call-Center-Trainer / Call-Center-Trainerin

Call-Center-Trainer beaufsichtigen die Mitarbeiter von Call-Centern, leiten Projekte und kennen die technischen Aspekte der Aktivitäten eines Call-Centers.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Anrufqualitätssicherung

    Aufzeichnungssysteme und Überwachungsverfahren zur Verfolgung der Anrufqualität und Verbesserungsmethoden.

  • Callcenter-Technologien

    Breite Palette an Hardware und Software für die Telekommunikation, wie automatisierte Telefonsysteme und Kommunikationsgeräte.

  • Merkmale von Dienstleistungen

    Merkmale einer Dienstleistung, die auch Informationen zum Anwendungsgebiet, zu ihrer Funktion, ihren Eigenschaften, ihrer Nutzung und den Supportanforderungen umfassen kann.

  • Individualarbeitsrecht

    Das Recht, das die Beziehung zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern regelt. Er betrifft die Rechte der Arbeitnehmer am Arbeitsplatz, die durch den Arbeitsvertrag verbindlich sind.

  • Merkmale von Erzeugnissen

    Greifbare Eigenschaften eines Produkts, wie Materialien, Eigenschaften und Funktionen sowie seine verschiedenen Anwendungen, Merkmale, Einsatzmöglichkeiten und Unterstützungsanforderungen.

  • Anrufrouting

    Die Technik, mit der Anrufe von einem Ort an einen anderen Ort so schnell wie möglich platziert werden, um Gebühren und Überlastungen zu vermeiden.

Fertigkeiten

  • Hohe Qualität von Telefongesprächen aufrechterhalten

    Festlegen von hohen Qualitätsstandards und Anweisungen für Telefongespräche.

  • Berichte vorstellen

    Klare und verständliche Darstellung von Ergebnissen, Statistiken und Schlussfolgerungen für ein Publikum.

  • EDV-Kenntnisse besitzen

    Verwenden von Computern, IT-Ausrüstung und moderner Technik auf effiziente Art und Weise.

  • Daten zur automatischen Anrufverteilung interpretieren

    Interpretieren von Informationen des Anrufverteilungssystems, das eingehende Anrufe an bestimmte Gruppen von Terminals weiterleitet.

  • Personalkapazität analysieren

    Bewerten und Ermitteln von Personallücken, Kompetenzen, Wirtschaftlichkeit und Personalüberhängen.

  • Qualität von Telefongesprächen messen

    Berechnung der Gesamtqualität eines Telefongesprächs unter Berücksichtigung der Wiedergabe der Stimmen und der Fähigkeit des Systems, Gesprächsbeeinträchtigungen zu verhindern.

  • IKT-Projekt leiten

    Planung, Organisation, Kontrolle und Dokumentation von Verfahren und Ressourcen, wie Humankapital, Ausrüstung und Wissen/Können, zur Erreichung bestimmter Ziele im Zusammenhang mit IKT-Systemen, -Dienstleistungen oder -Produkten unter Einhaltung bestimmter Vorgaben, wie Umfang, Zeitrahmen, Qualität und Budget.

  • Personal schulen

    Führen und Anleiten von Mitarbeitern durch einen Prozess, in dem ihnen die für ihren künftigen Arbeitsplatz erforderlichen Fähigkeiten vermittelt werden. Organisation von Aktivitäten zur Einführung in Arbeitstätigkeiten und Systeme oder zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Einzelpersonen und Gruppen innerhalb der Organisation.

  • Projekte managen

    Verwalten und Planen verschiedener Ressourcen, wie Humanressourcen, Budgets, Fristen, Ergebnisse und Qualität, die für ein bestimmtes Projekt erforderlich sind, und Überwachen des Projektfortschritts, um im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen ein spezifisches Ziel zu erreichen.

  • Sensible Kundendaten sichern

    Auswahl und Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen und -vorschriften im Zusammenhang mit sensiblen Kundendaten, um die Privatsphäre der Kunden zu schützen.

  • Unternehmenswissen steuern

    Aufbau von Strukturen und Distributionsstrategien, um die Nutzung von Informationen zu ermöglichen oder zu verbessern, Gewinnung, Auf- und Ausbau von unternehmerischem Wissen/Können mittels geeigneter Instrumente.

  • Problemlösungen finden

    Lösen von Problemen, die bei der Planung, Priorisierung, Organisation, Steuerung/Erleichterung von Maßnahmen und der Leistungsbewertung auftreten. Anwendung systematischer Verfahren für die Sammlung, Analyse und Synthese von Informationen zur Bewertung der derzeitigen Praxis und zur Gewinnung neuer Erkenntnisse über die Praxis.

  • Dateneingabe beaufsichtigen

    Überwachen der Eingabe von Informationen wie Adressen oder Namen in ein System für die Speicherung und den Abruf von Daten durch manuelle Dateneingabe, elektronische Datenübertragung oder Scannen.

  • Datenanalyse durchführen

    Erhebung von Daten und Statistiken zum Testen und Bewerten, um Aussagen und Musterprognosen zu erstellen, mit dem Ziel, nützliche Informationen in einem Entscheidungsprozess zu finden.

  • Prognose für Arbeitsaufwand erstellen

    Vorhersagen und Festlegen des Arbeitsaufwands, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums erledigt werden muss, und der Zeit, die für die Durchführung dieser Aufgaben benötigt wird.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

informationssicherheitsstrategien anwenden stress vertragen software für das kundenbeziehungsmanagement nutzen fremdsprachen sprechen folgedienstleistungen für kunden und kundinnen erbringen trends bei der gesprächsleistung analysieren mitarbeiter einstellen sich an veränderte situationen anpassen prinzipien der teamarbeit harmonisches verhältnis zu menschen mit unterschiedlichem kulturellem hintergrund aufbauen mitarbeiter führen ethische verhaltensrichtlinien des unternehmens einhalten