Beruf Dampfmaschinist / Dampfmaschinistin

Dampfmaschinisten bedienen und warten mechanische Ausrüstung, wie ortsfeste Motoren und Heizkessel, um die Versorgung von Privathaushalten und Industrie zu gewährleisten. Sie überwachen die Verfahren, um die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften sicherzustellen, und führen Tests zur Qualitätssicherung durch.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Hydraulik

    Die Kraftübertragungssysteme, die die Kraft strömender Flüssigkeiten zur Kraftübertragung nutzen.

  • Thermodynamik

    Der Bereich der Physik, der sich mit den Beziehungen zwischen Wärme und anderen Energieformen befasst.

  • Mechanik

    Theoretische und praktische Anwendungen der Lehre von der Bewegung von Körpern und den dabei wirkenden Kräften sowie der Entwicklung von Maschinen und mechanischen Geräten.

  • Arten von Dampfmaschinen

    Die verschiedenen Typen von Wärmekraftmaschinen, die Dampf als Antriebsflüssigkeit verwenden und die zur Produktion von Bewegung eingesetzt werden, wie Dampfturbinen und stationäre Dampfmaschinen und ihre verschiedenen Teile.

Fertigkeiten

  • Ausrüstung von Versorgungsanlagen überprüfen

    Überprüfen der Ausrüstung, die Versorgungsleistungen wie Strom, Wärme, Kälte und Dampf erbringen, um deren Funktionsfähigkeit den vorschriftsmäßigen Betrieb sicherzustellen und nach Fehlern zu suchen.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

  • Wartung an installierten Geräten durchführen

    Warten der installierten Geräte vor Ort. Befolgen der Verfahren zur Vermeidung der Deinstallation von Geräten aus Maschinen oder Fahrzeugen.

  • Flaschenventile einstellen

    Einstellen der Spannung von Flaschenventilen mithilfe eines Drehmomentschlüssels.

  • Prüfeinrichtungen benutzen

    Verwenden von Geräten zum Prüfen der Leistung und des Betriebs von Maschinen.

  • Routineüberprüfungen an Maschinen durchführen

    Überprüfen von Maschinen und Geräten, um eine zuverlässige Leistung beim Einsatz und Betrieb am Arbeitsplatz sicherzustellen.

  • Ventile kontrollieren

    Überwachung und entsprechende Einstellung der Ventile, damit dem Mischer oder der Maschine eine bestimmte Menge von Flüssigkeiten (z. B. Ammoniak, Schwefelsäure oder viskose Seife) oder Dampf zugeführt wird.

  • Fehlfunktionen von Ausrüstungsgegenständen beheben

    Ausrüstungsschäden und -fehlfunktionen erkennen, melden und reparieren; mit Gebietsvertretern/-innen und Hersteller kommunizieren, um Reparatur- und Ersatzteile zu besorgen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

in der heizungs-, lüftungs-, klima- und kältetechnik verwendete bauteile automatische prozesskontrolle durchführen dampfturbine bedienen wasserqualität überwachen heizungsanlagen reparieren reparatur von ausrüstungsmaterial veranlassen elektrizität automatisierungstechnik heizkessel bedienen stationäre dampfmaschine bedienen persönliche schutzausrüstung verwenden mit ingenieuren zusammenarbeiten steuerung für hydraulische maschinen bedienen herstellung von dampferzeugern aufzeichnungen über wartungseingriffe führen kleinere reparaturen an geräten vornehmen