Beruf Deckarbeiter / Deckarbeiterin

Deckarbeiter warten und reparieren Ölfeldausrüstung und -maschinen mithilfe von Hand- und Elektrowerkzeugen. Sie führen allgemeine Arbeiten aus, z. B. Reinigung, Ausheben von Gräben, Scheuern und Lackieren der Komponenten der Bohranlage.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Mechanik

    Theoretische und praktische Anwendungen der Lehre von der Bewegung von Körpern und den dabei wirkenden Kräften sowie der Entwicklung von Maschinen und mechanischen Geräten.

Fertigkeiten

  • Bohrlochköpfe an Tankanlagen anschließen

    Vorbereiten von Bohrlochköpfen für den Anschluss an Tankanlagen.

  • Rohrleitungen kontrollieren

    Ablaufen von Leitungen zur Ermittlung von Schäden oder Lecks; Verwenden elektronischer Detektoren und Durchführen visueller Inspektionen.

  • Fundamente für Bohrgerüste legen

    Schaffung von Fundamenten und Aufbau von Holz- oder Stahlgerüsten zur Errichtung von Bohranlagen.

  • Bohrplätze von Bewuchs befreien

    Befreien des Bohrplatzes von Bewuchs, beispielsweise durch Fällen der umliegenden Bäume; Vorbereiten des Geländes für neue Straßen zum Bohrplatz.

  • Maschinerie von Ölfeldern warten

    Demontage, Reparatur oder Austausch von Ölfeldausrüstung, wie Dampfmaschinenteile oder Kessel; Verwendung von Elektro- und Handwerkzeugen.

  • Im Bohrteam arbeiten

    Fähigkeit, auf einer Bohr- oder Ölplattform souverän in einem Bohrteam zu arbeiten, wobei jeder Einzelne seinen Aufgabenbereich hat, seine persönliche Profilierung jedoch der Wirtschaftlichkeit der gesamten Anlage unterordnet.

  • In die Umwelt gelangtes Öl entsorgen

    Sichere Beseitigung und Entsorgung von in die Umwelt gelangtem Öl.

  • Rohrleitungen transportieren

    Transportieren von Rohrleitungen von Hand oder mittels Betriebsausrüstung wie mechanischer Aufzüge und Wagen mit aufmontierter Zugwinde.

  • Anzugsmomente von Maschinenteilen einstellen

    Anziehen oder Lösen von Maschinenteilen mit Hand- und Elektrowerkzeugen; Warten von Rohren, Gehäusen und Pleuelstangen.

  • Maschinenteile verschrauben

    Sicheres Verschrauben von Maschinenteilen entweder manuell oder mithilfe von Elektrowerkzeugen.

  • Gestängelager instand halten

    Sauberhalten von Hauptdeck und Gestängelager.

  • Mit Druck aufgrund unerwarteter Umstände umgehen

    Zielorientiertes Vorgehen trotz des Drucks aufgrund unerwarteter Faktoren außerhalb Ihrer Kontrolle.

  • Nachschub für Bohranlagen liefern

    Lieferung von Ausrüstung an die Bohrplattform wie angefordert und Assistieren von Bohrarbeitern.

  • Entwässerungsarbeiten ausführen

    Anlegen von Entwässerungsgräben und Verlegen der Rohrleitungen, um den Ablauf von überschüssigem Wasser zu ermöglichen und Bodensenkungen oder sonstige Schäden zu vermeiden.

  • Kräne anleiten

    Anleiten eines Kranführers beim Betrieb des Krans. Aufrechterhaltung eines ständigen Kontakts mit dem Kranführer durch Blicke, Rufe oder mittels Kommunikationsgeräten, um sicherzustellen, dass der Kran sicher und effizient bedient wird.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

elektrizität