Beruf Dentalchirurgiemechaniker / Dentalchirurgiemechanikerin

Dentalchirurgiemechaniker bauen verschiedene zahnärztliche Instrumente zusammen, wie Bohrgeräte, Laser, Sonden, Spiegel und zahnmedizinische bildgebende Geräte. Sie verwenden verschiedene Maschinen, Handwerkzeuge, Chemikalien, Klebstoffe und Epoxide zum Zusammenbauen der zahnmedizinischen Instrumente. Sie verwenden Präzisionswerkzeuge und arbeiten in Reinraumumgebungen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Dentalchirurgiemechaniker/Dentalchirurgiemechanikerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Bestimmungen zu Medizinprodukten

    Nationale und internationale Bestimmungen in Bezug auf die Herstellung, Sicherheit und Distribution von Medizinprodukten.

  • Bestandteile von Dentalinstrumenten

    Die verschiedenen Bestandteile und Materialien, die für die Herstellung eines bestimmten Dentalinstruments erforderlich sind. Diese Materialien und Bestandteile sind bei elektromedizinischen Dentalinstrumenten, wie Dentalbohrern und Dentallasern, und nicht elektrischen Dentalinstrumenten, wie Dentalspiegeln und Sichelsonden, unterschiedlich.

  • Zahnanatomie

    Entwicklung, Aussehen, Klassifizierung, Funktion und Merkmale der Zähne und ihre Position im Mund.

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

Fertigkeiten

  • Präzisionsmessgeräte bedienen

    Messung der Größe eines verarbeiteten Teils bei der Kontrolle und entsprechende Kennzeichnung, ob es normgerecht ist, mithilfe zwei- und dreidimensionaler Präzisionsmessgeräte, wie Messschieber, Mikrometer und Lehre.

  • Fehlerhafte Produkte entfernen

    Entfernen fehlerhafter Produkte aus der Fertigungslinie.

  • Bauteile befestigen

    Befestigen von Bauteilen gemäß Blaupausen und technischen Plänen, um Unterbaugruppen oder Fertigerzeugnisse zu erstellen.

  • Präzisionswerkzeuge verwenden

    Verwenden elektronischer, mechanischer, elektrischer oder optischer Präzisionsinstrumente für Präzisionsarbeiten.

  • Reinraumanzug tragen

    Tragen geeigneter Kleidung, die für Umgebungen konzipiert ist, die ein hohes Maß an Sauberkeit erfordern, um den Kontaminationsgrad zu kontrollieren.

  • Qualität von Erzeugnissen kontrollieren

    Verschiedene Verfahren zur Gewährleistung der Produktqualität verwenden, um sicherzustellen, dass bei der Produktqualität die Qualitätsstandards und -spezifikationen eingehalten werden. Mängel, Verpackung und an verschiedene Produktionsabteilungen retournierte Produkte kontrollieren.

  • Fristen einhalten

    Sicherstellen, dass operative Prozesse pünktlich abgeschlossen werden.

  • Montagezeichnungen lesen

    Lesen und Interpretieren von Zeichnungen, in denen alle Teile und Unterbaugruppen eines bestimmten Produkts aufgeführt sind. Die Zeichnung enthält die verschiedenen Komponenten und Materialien sowie Anweisungen für die Montage eines Produkts.

  • Defekte Fertigungsausrüstung anzeigen

    Führen der im Unternehmen vorgeschriebenen Unterlagen und Formulare zur Meldung von Defekten oder Zustandsbeeinträchtigungen an Fertigungsmaschinen und -ausrüstung.

  • Bauteile während des Zusammenbaus reinigen

    Reinigen von Bauteilen vor der Befestigung an anderen Baugruppen während des Zusammenbaus.

  • Vermessungen von Teilen durchführen

    Bedienen von Messgeräten zur Vermessung von Teilen von Fertigobjekten. Berücksichtigung der Spezifikationen der Hersteller bei der Vermessung.

  • Mit zahnmedizinischen Werkstoffen umgehen

    Umgang mit Werkstoffen, die bei Zahnbehandlungen verwendet werden, wie Wachse, Kunststoffe, Edelmetall- und Nichtedelmetalllegierungen, Edelstahl, Keramik sowie Verbundwerkstoffe oder Polymerglas.

  • Bauteile ausrichten

    Ausrichten und Anordnen von Bauteilen, um sie gemäß Blaupausen und technischen Plänen korrekt zusammenzufügen.

  • Einhaltung von Vorgaben sicherstellen

    Sicherstellen, dass die montierten Produkte den vorgegebenen Spezifikationen entsprechen.

  • Klinischen Leitlinien folgen

    Befolgen vereinbarter Protokolle und Leitlinien zur Unterstützung der medizinischen Praxis, die von Gesundheitseinrichtungen, Berufsverbänden, Behörden oder wissenschaftlichen Organisationen bereitgestellt wird.

  • Zahnmedizinische Instrumente herstellen

    Herstellung zahnmedizinischer Instrumente mit bestimmten Materialien, Komponenten, Hand- und Elektrowerkzeugen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

fähigkeiten zur kommunikation über technik anwenden biomedizinische technik lötanlagen bedienen aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen zahnmedizinische instrumente testen weichlöttechniken anwenden bestimmungen zu elektrischen geräten testverfahren für medizinprodukte zahnmedizinische instrumente warten technische optomechanik elektronik fehlfunktionen von ausrüstungsgegenständen beheben bedienung von maschinen überwachen biomedizinische technik auf lötfehler untersuchen zahnmedizinische instrumente reparieren rechtsvorschriften zum gesundheitswesen einhalten gefährliche abfälle entsorgen produktionsanlagen anpassen defekte komponenten ersetzen optoelektronik sitz von kieferorthopädischen apparaten prüfen elektromechanik medizinprodukte personal schulen elektrotechnik zahnärztliche laborgeräte instand halten

Source: Sisyphus ODB