Beruf Dienstwagenfahrer / Dienstwagenfahrerin

Dienstwagenfahrer befördern ihre Arbeitgeber sicher und rechtzeitig an ein bestimmtes Ziel. Sie benutzen Navigationsgeräte, um das Ziel so schnell wie möglich zu erreichen, sie beraten in Bezug auf Wetter- und Verkehrsbedingungen und halten die Verkehrsvorschriften ein.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Dienstwagenfahrer/Dienstwagenfahrerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen im Transportwesen

    Die Gesamtheit der Vorschriften, Verfahren und Verordnungen in Bezug auf Gesundheitsschutz- und Sicherheitsmaßnahmen zur Verhütung von Verkehrsunfällen oder -störungen.

  • Vorschriften für die Fahrgastbeförderung

    Übereinkommen und Vorschriften für die Fahrgastbeförderung.

  • Mechanische Teile von Fahrzeugen

    Kenntnis der mechanischen Teile, die in Fahrzeugen verwendet werden, sowie Ermittlung und Behebung von Funktionsstörungen.

  • Straßenverkehrsrecht

    Verständnis des Straßenverkehrsrechts und der Straßenverkehrsregeln.

  • Wirksames Erfassen des Verkehrsgeschehens

    Kenntnis der örtlichen Transporttopografie, einschließlich Straßen, Verkehrs-Hotspots und alternativer Routen, um einen Zielort zu erreichen. Nutzung der Kenntnisse, um das Fahrzeug möglichst zeit- und kosteneffizient zum Bestimmungsort zu bewegen und um die Sicherheitsrisiken zu minimieren.

  • Geografische Gebiete

    Genaue Kenntnis des geografischen Gebiets; Kenntnis darüber, wo verschiedene Organisationen tätig sind.

Fertigkeiten

  • Defensiv fahren

    Fahren auf defensive Weise für eine größtmögliche Verkehrssicherheit und um Zeit und Kosten zu sparen und Leben zu retten; Vorhersehen des Verhaltens anderer Verkehrsteilnehmer.

  • Sich um die persönlichen Gegenstände von Fahrgästen kümmern

    Betreuung der persönlichen Sachen der Fahrgäste; Tragen des Gepäcks älterer oder gebrechlicher Fahrgäste.

  • Private Beförderungsdienstleistungen erbringen

    Erbringen privater Beförderungsdienstleistungen unter Einhaltung aller geltenden Anforderungen. Sicherstellen, dass das Ziel, den Kunden die bestmögliche Dienstleistung zu erbringen, stets im Vordergrund steht.

  • Mit GPS-Systemen arbeiten

    Nutzung von GPS-Systemen.

  • Mit Kunden kommunizieren

    Beantworten von Kundenfragen und Kommunizieren mit den Kunden auf möglichst effiziente und angemessene Weise, damit sie auf die gewünschten Produkte oder Dienstleistungen oder jede andere Hilfestellung zugreifen können, die sie benötigen.

  • Langes Sitzen vertragen

    Geduld, über längere Zeit eine sitzende Tätigkeit auszuüben; Einnehmen einer angemessenen und ergonomischen Körperhaltung.

  • Betriebsfähigkeit des Fahrzeugs sicherstellen

    Sicherstellen, dass das Fahrzeug sauber und betriebstüchtig ist. Regelmäßige Instandhaltung des Fahrzeugs und gegebenenfalls Vorlage gültiger amtlicher Dokumente, wie Lizenzen und Genehmigungen.

  • Persönliche Hygienevorschriften einhalten

    Einhalten einwandfreier persönlicher Hygienevorschriften und Bewahren eines gepflegten Äußeren.

  • Schichtdienst verrichten

    Arbeiten in Wechselschichten mit dem Ziel, den Betrieb einer Dienstleistung oder Produktionslinie rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche aufrechtzuerhalten.

  • Schwere Gewichte heben

    Anheben schwerer Gewichte unter Anwendung ergonomischer Hebetechniken, um körperliche Schäden zu vermeiden.

  • In städtischen Gebieten fahren

    Führen von Fahrzeugen in städtischen Gebieten. Auslegung und Verständnis der Verkehrszeichen in einer Stadt, der Straßenverkehrsordnung und der damit verbundenen gemeinsamen Automobilvereinbarungen in einem städtischen Gebiet.

  • Verkehrssignale interpretieren

    Achten auf Straßenbeleuchtung, Straßenbedingungen, andere Verkehrsteilnehmer und Geschwindigkeitsbeschränkungen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Interpretieren der Verkehrssignale und entsprechendes Handeln.

  • Fahrzeuge einparken

    Einparken motorisierter Fahrzeuge, ohne diese zu beschädigen oder oder die Sicherheit von Personen zu gefährden.

  • Fahrzeuge führen

    Fähigkeit, Fahrzeuge zu führen; Verfügen über die entsprechende Art des Führerscheins, die für den verwendeten Kraftfahrzeugtyp erforderlich ist.

  • Karten lesen

    Effektives Lesen von Karten.

  • Erscheinungsbild des Fahrzeugs pflegen

    Pflegen des Erscheinungsbilds des Fahrzeugs durch Waschen, Säubern und Durchführung kleinerer Einstellungen und Reparaturen.

  • Fahrzeugleistung kontrollieren

    Die Leistung und das Verhalten eines Fahrzeugs verstehen und vorhersehen. Konzepte wie Seitenstabilität, Beschleunigung und Bremsweg verstehen.

  • Fahrgäste in den Mittelpunkt stellen

    Sicheres und fristgerechtes Befördern der Fahrgäste zu ihrem Zielort. Bereitstellen eines angemessenen Kundendienstes; Informieren der Fahrgäste im Falle unerwarteter Ereignisse oder anderer Vorfälle.

  • Fahrgästen Unterstützung leisten

    Unterstützen der Fahrgäste beim Einsteigen oder Aussteigen aus dem Auto oder einem anderen Transportmittel durch Öffnen der Tür, körperliche Unterstützung oder das Halten persönlicher Gegenstände.

  • Mündliche Anweisungen befolgen

    Fähigkeit, mündliche Anweisungen von Kollegen zu befolgen. Bemühung um Verständnis und Klarstellung dessen, was verlangt wird.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

dienstleistungen auf flexible art erbringen funkgeräte bedienen konzentriert bleiben behinderten fahrgästen helfen fahrzeugwartung durchführen möglichkeiten zur verkürzung von reisezeiten analysieren beförderungsmethoden erste hilfe leisten ein auto mit automatischem getriebe fahren fahrzeuge waschen stress vertragen fahrzeuginnenraum reinigen regionalgeografie pakete und lieferungen verarbeiten reservierungen vornehmen konzentration über lange zeiträume aufrechterhalten professionelle einstellung zum kunden an den tag legen

Source: Sisyphus ODB