Beruf Einkäufer / Einkäuferin

Einkäufer wählen und erwerben Lagervorräte, Rohmaterialien, Dienstleistungen oder Waren. Sie organisieren Ausschreibungsverfahren und wählen Lieferanten aus.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Grundsätze der Ausfuhrkontrolle

    Die Beschränkungen, die ein Land für seine ausgeführten Produkte und Waren anwendet.

  • Lieferkettenmanagement

    Warenstrom in der Lieferkette, Beförderung und Lagerung von Rohstoffen, Halbfabrikaten und Fertigerzeugnissen vom Herkunftsort zum Verbrauchsort.

  • Internationale Ein-und Ausfuhrvorschriften

    Grundsätze für die Ein- und Ausfuhr von Produkten und Geräten, Handelsbeschränkungen, Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen, Lizenzen usw.

  • Embargobestimmungen

    Nationale, internationale und ausländische Sanktionen und Embargobestimmungen, z. B. Verordnung (EU) Nr. 961/2010 des Rates.

Fertigkeiten

  • Fremdsprachen sprechen

    Beherrschen von Fremdsprachen, um in einer oder mehreren Fremdsprachen kommunizieren zu können.

  • Preistrends verfolgen

    Beobachtung der langfristigen Richtung und Dynamik der Produktpreise, Ermittlung und Vorhersage der Preisentwicklung sowie Ermittlung wiederkehrender Trends.

  • Verträge verwalten

    Aushandeln von Bedingungen, Konditionen, Kosten und sonstigen Spezifikationen eines Vertrags, Sicherstellen, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und rechtlich durchsetzbar sind. Überwachen der Vertragsausführung, Vereinbaren und Festhalten etwaiger Änderungen.

  • Lieferanten ermitteln

    Ermitteln potenzieller Lieferanten für weitere Verhandlungen. Berücksichtigen von Aspekten wie Produktqualität, Nachhaltigkeit, lokale Beschaffung, Saisonalität und Reichweite. Bewerten der Wahrscheinlichkeit, dass mit ihnen günstige Verträge oder Vereinbarungen geschlossen werden.

  • Einkaufstätigkeiten organisieren

    Bestellen von Dienstleistungen, Ausrüstung, Waren oder Zutaten, Vergleichen der Kosten und Überprüfen der Qualität, um eine optimale Rendite für die Organisation zu gewährleisten.

  • Einkaufszyklus leiten

    Beaufsichtigung des gesamten Beschaffungszyklus, einschließlich der Erstellung von Bestellanforderungen und Bestellungen, der Überwachung von Bestellungen, der Warenannahme und der abschließenden Zahlungen.

  • Konformität mit Einkaufs- und Auftragsvergabebestimmungen sicherstellen

    Umsetzen und Überwachen von Unternehmenstätigkeiten im Einklang mit den Rechtsvorschriften zu Auftragsvergabe und Einkauf

  • Lieferantenrisiken beurteilen

    Bewertung der Leistung von Lieferanten, um zu ermitteln, welche Lieferanten sich bewähren, indem sie die Vertragsvereinbarungen einhalten, die Standardanforderungen erfüllen und stets die gewünschte Qualität erbringen, und welche Lieferanten in dieser Hinsicht unzuverlässig sind.

  • EDV-Kenntnisse besitzen

    Verwenden von Computern, IT-Ausrüstung und moderner Technik auf effiziente Art und Weise.

  • Beziehung zu Kunden und Kundinnen pflegen

    Eine dauerhafte und sinnvolle Beziehung zu Kunden und Kundinnen aufbauen, um Zufriedenheit und Treue zu gewährleisten, indem hochwertige Produkte und Dienstleistungen bereitgestellt werden und indem Kundeninformationen und Kundendienst angeboten werden.

  • Bestellungen ausstellen

    Erstellung und Überprüfung der Unterlagen, die erforderlich sind, um die Lieferung eines Produkts des Lieferanten zu einem bestimmten Preis und unter bestimmten Bedingungen zu genehmigen.

  • Ausschreibungsverfahren leiten

    Organisation des Verfahrens zum Verfassen und Ausarbeiten von Vorschlägen oder Angeboten bei Ausschreibungen.

  • Einkaufstätigkeiten koordinieren

    Kosteneffiziente Koordinierung und Verwaltung von Beschaffungs- und Mietprozessen, einschließlich Einkauf, Anmietung, Planung, Verfolgung und Meldung, auf organisatorischer Ebene.

  • Beziehungen zu Lieferanten pflegen

    Aufbau einer dauerhaften und bedeutsamen Beziehung zu Lieferanten und Dienstleistern, damit Zusammenarbeit und Vertragsverhandlung einen positiven, profitablen und anhaltenden Charakter erlangen.

  • Auftragnehmerangebote vergleichen

    Vergleichen von Vorschlägen zur Vergabe eines Auftrags für die Ausführung bestimmter Arbeiten innerhalb eines vorgegebenen Zeitrahmens.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

supply-chain-strategien analysieren trends im kaufverhalten von kunden und kundinnen analysieren logistischen bedarf analysieren leistungsmessung durchführen Änderungen in der logistik analysieren über berichte und darstellungen bezüglich beruflicher tätigkeiten berichten neue geschäftsgelegenheiten ermitteln kaufverträge aushandeln