Beruf Fachkraft im Geld-, Wert- und Sicherheitstransport

Fachkräfte im Geld-, Wert- und Sicherheitstransport fahren mit gepanzerten Fahrzeugen, um wertvolle Gegenstände, wie Geld, an andere Orte zu befördern. Sie verlassen das Fahrzeug niemals. Sie arbeiten mit gepanzerten Fahrzeugwächtern zusammen, die die Wertsachen an ihre Endempfänger liefern. Fachkräfte im Geld-, Wert- und Sicherheitstransport sorgen jederzeit für die Sicherheit der Fahrzeuge, indem sie die Unternehmensrichtlinien einhalten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Straßenverkehrsrecht

    Verständnis des Straßenverkehrsrechts und der Straßenverkehrsregeln.

  • Bedrohungen der Sicherheit

    Arten von Bedrohungen der öffentlichen und privaten Sicherheit, wie z. B. unerlaubtes Eindringen, aggressives Verhalten, Belästigung, Raub, Diebstahl, Überfall, Entführung, Mord und öffentliche Demonstrationen.

  • Wirksames Erfassen des Verkehrsgeschehens

    Kenntnis der örtlichen Transporttopografie, einschließlich Straßen, Verkehrs-Hotspots und alternativer Routen, um einen Zielort zu erreichen. Nutzung der Kenntnisse, um das Fahrzeug möglichst zeit- und kosteneffizient zum Bestimmungsort zu bewegen und um die Sicherheitsrisiken zu minimieren.

Fertigkeiten

  • Sicherheitsbedrohungen ermitteln

    Ermitteln von Sicherheitsbedrohungen bei Untersuchungen, Inspektionen oder Streifengängen und Ergreifen der erforderlichen Maßnahmen, um die Bedrohung zu minimieren oder zu neutralisieren.

  • Geldtransport leiten

    Leitung des geeigneten und sicheren Transports von Bargeld.

  • Transportarbeitsplan einhalten

    Einhaltung des vom Transportunternehmen erstellten Arbeitszeitplans.

  • Moderne elektronische Navigationshilfen nutzen

    Verwenden moderner Navigationshilfen wie GPS und Radarsysteme.

  • Mit GPS-Systemen arbeiten

    Nutzung von GPS-Systemen.

  • Schwere Gewichte heben

    Anheben schwerer Gewichte unter Anwendung ergonomischer Hebetechniken, um körperliche Schäden zu vermeiden.

  • Präzise Zeiterfassung durchführen

    Messen des Verlaufs der Zeit, oft mithilfe einer Uhr oder Stoppuhr.

  • Fracht verladen

    Zusammenstellen der zu befördernden Güter und Einladen dieser Güter in ein Transportfahrzeug.

  • Fahrzeugleistung kontrollieren

    Die Leistung und das Verhalten eines Fahrzeugs verstehen und vorhersehen. Konzepte wie Seitenstabilität, Beschleunigung und Bremsweg verstehen.

  • Verkehrssignale interpretieren

    Achten auf Straßenbeleuchtung, Straßenbedingungen, andere Verkehrsteilnehmer und Geschwindigkeitsbeschränkungen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Interpretieren der Verkehrssignale und entsprechendes Handeln.

  • Pakete und Lieferungen verarbeiten

    Verwalten zu liefernder Pakete und Sicherstellen, dass sie alle pünktlich zugestellt werden.

  • Gesetzeskonformität in Bezug auf Vertriebstätigkeiten sicherstellen

    Einhalten der Regeln, Richtlinien und Gesetze in Bezug auf Transport- und Vertriebstätigkeiten.

  • Konzentriert bleiben

    Aufrechterhalten der Konzentration und Wachsamkeit zu jedem Zeitpunkt; schnelles Reagieren bei unerwarteten Ereignissen. Konzentriertes Erledigen von Aufgaben über einen langen Zeitraum, ohne sich ablenken zu lassen.

  • Beobachtungs- und Meldepraktiken ausüben

    Ausüben von Wachsamkeit während Kontroll- oder sonstigen Überwachungstätigkeiten, um Sicherheit und Schutz zu gewährleisten, verdächtiges Verhalten oder andere alarmierende Veränderungen bei Mustern oder Tätigkeiten zu erkennen und rasch auf diese Veränderungen zu reagieren.

  • Sicherheitstransporte zur Verfügung stellen

    Verwaltung des sicheren Transports von Bargeld oder einer anderen wertvollen Ladung, z. B. von Wertpapieren, Schmuck oder wichtigen Personen.

  • Fahrzeuge führen

    Fähigkeit, Fahrzeuge zu führen; Verfügen über die entsprechende Art des Führerscheins, die für den verwendeten Kraftfahrzeugtyp erforderlich ist.

  • Unterlagen über Fahrzeugübergabe führen

    Sicherstellen, dass die Unterlagen für die Fahrzeugübergabe richtig und pünktlich ausgestellt werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

routen planen diebstahlschutz regeln betriebsfähigkeit des fahrzeugs sicherstellen fracht entladen mit konfliktsituationen umgehen sicherheits- und Überwachungsausrüstung bedienen karten lesen funkgeräte bedienen mit sicherheitsbehörden zusammenarbeiten mit aggressivem verhalten umgehen straßenverkehrsmuster analysieren in stresssituationen ruhig reagieren transporte koordinieren die grundsätze der selbstverteidigung einhalten mit größeren zwischenfällen umgehen fortgeschrittene fahrtechniken anwenden erste hilfe leisten konformität mit waffentypen sicherstellen