Beruf Fluglotse / Fluglotsin

Fluglotsen unterstützen Piloten durch die Bereitstellung von Informationen über Höhe, Geschwindigkeit und Kurs. Sie tragen dazu bei, einen sicheren Start und eine sichere Landung zu ermöglichen. Fluglotsen sind für die Aufrechterhaltung eines sicheren und geordneten Verkehrs von Flugzeugen entlang der wichtigsten Luftverkehrsstrecken und in der Umgebung von Flughäfen verantwortlich. Sie kontrollieren den Luftverkehr in und in der Nähe von Flughäfen nach festgelegten Verfahren und Strategien zur Vermeidung von Zusammenstößen und zur Minimierung von Verspätungen aufgrund von Verkehrsstaus.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Flugsicherungsbetrieb

    Aufgaben der Fluglotsen, einschließlich der Interaktion und wirksamen Kommunikation zwischen Piloten und Fluglotsen, Durchführung von Folgemaßnahmen und Gewährleistung eines reibungslosen Flugbetriebs.

  • Im Transportwesen verwendete elektrische Systeme

    Verständnis der Funktionsweise der elektrischen Systeme, ihrer Spezifikationen und ihrer Anwendung in Betriebsvorgängen und Systemen für die Beförderung von Gütern und Personen.

  • Flugmeteorologie

    Umgang mit den Auswirkungen des Wetters auf das Luftverkehrsmanagement. Erhebliche Veränderungen der Druck- und Temperaturwerte an Flughäfen können zu Schwankungen der Gegen- und Rückenwindkomponenten führen und die Sichtverhältnisse beeinträchtigen. Die Flugmeteorologie kann dazu beitragen, negative Auswirkungen auf das Luftverkehrsmanagement zu verringern, indem Störungen und die damit verbundenen veränderten Strömungsverhältnisse, Kapazitätsverluste und zusätzlichen Kosten zu verringern.

  • Vorflugverfahren für IFR-Flüge

    Verständnis der Vorflugverfahren bei der Vorbereitung eines Flugs nach Instrumentenflugregeln (IFR-Flug); Lesen und Verstehen des Flughandbuchs.

  • Flugleitsysteme

    Kenntnis der Einrichtung, der Funktionen und des Betriebs von Flugleitsystemen. Regelung der Flugsteuerungsflächen, Cockpitsteuerungen, Anschlüsse und Bedienungsmechanismen, die für die Steuerung der Flugrichtung eines Flugzeugs erforderlich sind. Bedienung von Triebwerkssteuerungen zur Änderung der Geschwindigkeit des Flugzeugs.

  • Elektronik

    Funktionsweise elektronischer Leiterplatten, Prozessoren, Chips und Computer-Hardware und -Software, einschließlich Programmierung und Anwendungen. Anwendung dieses Wissens, um sicherzustellen, dass ein reibungsloses Funktionieren der Elektronik gewährleistet ist.

  • Flughafenplanung

    Kenntnis der Flughafenplanung für verschiedene Flugzeugtypen; Nutzen dieser Informationen zur Mobilisierung von Ressourcen und Menschen, um Flugzeuge zu behandeln, während sie sich am Flughafen befinden.

  • Allgemeine Flugsicherheitsvorschriften

    Gesamtheit der Gesetze und Rechtsvorschriften für den Bereich der Zivilluftfahrt auf regionaler, nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Ziel der Vorschriften ist der jederzeitige Schutz der Bürger in der Zivilluftfahrt; Sicherstellen, dass Betreiber, Bürger und Organisationen diese Vorschriften einhalten.

  • Elektronische Kommunikation

    Datenübertragung über digitale Medien wie Computer, Telefon oder E-Mail.

  • Luftverkehrsrecht

    Rechtsvorschriften für den Luftverkehr. Aufgrund der Besonderheit der Luftfahrt überschneidet sich das Luftverkehrsrecht teilweise mit internationalem Recht.

  • Astronomische Navigation

    Wissenschaft von der astronomischen Navigation und Standortbestimmung durch Einsatz spezieller Messgeräte.

Fertigkeiten

  • Konzentriert bleiben

    Aufrechterhalten der Konzentration und Wachsamkeit zu jedem Zeitpunkt; schnelles Reagieren bei unerwarteten Ereignissen. Konzentriertes Erledigen von Aufgaben über einen langen Zeitraum, ohne sich ablenken zu lassen.

  • Visuelle Auffassungsgabe besitzen

    Kurven, Karten, Grafiken und andere bildliche Abbildungen auswerten, die anstelle des geschriebenen Wortes verwendet werden. Die angewandten Grafiken sind bei jedem Prozess unterschiedlich; daher muss der Spezialist/die Spezialistin genügend Wissen im Feld besitzen, um die dargestellten Informationen nachzuvollziehen und anzuwenden.

  • Dem Personal Anweisungen erteilen

    Dem untergestellten Person durch Einsatz verschiedener Kommunikationstechniken Anweisungen erteilen. Kommunikationsstil zur Erteilung von Anweisungen an die Zielgruppe anpassen.

  • Arbeitsbezogene schriftliche Berichte analysieren

    Lesen und Verstehen arbeitsbezogener Berichte, Analyse des Berichtsinhalts und Anwendung der Erkenntnisse auf die täglichen Arbeitsvorgänge.

  • 3-D-Anzeigen lesen

    Lesen von 3-D-Anzeigen und Verstehen der Informationen über Positionen, Entfernungen und andere Parameter.

  • Flugverkehrsdienste-Dokument nutzen

    Verwenden des Flugverkehrsdienste-Dokuments, um Zusammenstöße zwischen manövrierenden Luftfahrzeugen zu verhindern; Sicherstellen des ordnungsgemäßen Ablaufs des Flugverkehrs.

  • Konzentration über lange Zeiträume aufrechterhalten

    Aufrechterhalten der Konzentration über einen langen Zeitraum, um Situationen richtig einzuschätzen und angemessene Entscheidungen zu treffen.

  • Anweisungen folgen

    Befolgen von Anweisungen, um Ziele zu erreichen und Fristen einzuhalten.

  • Normen und Vorschriften für Flughäfen anwenden

    Kennen und Anwenden der anerkannten Normen und Vorschriften für europäische Flughäfen. Anwenden von Kenntnissen zur Durchsetzung der Flughafenregeln und vorschriften sowie des Flughafensicherheitsplans.

  • Radargeräte bedienen

    Bedienen von Radarbildschirmen und anderen Radargeräten; sicherstellen, dass Luftfahrzeuge in einem sicheren Abstand voneinander fliegen.

  • Checklisten einhalten

    Befolgen von Checklisten und Einhalten aller darin enthaltenen Punkte.

  • Meteorologische Informationen nutzen

    Meteorologische Informationen für Maßnahmen, die von klimatischen Bedingungen abhängig sind, nutzen und auswerten. Diese Informationen nutzen, um Ratschläge für sicheren Betrieb in Bezug auf Wetterbedingungen zu geben.

  • Flughafen-Kontrollturm bedienen

    Bedienen des Flughafen-Kontrollturms, der für das sichere Rollen, Starten und Landen von Luftfahrzeugen von entscheidender Bedeutung ist.

  • Fähigkeiten zur Kommunikation über Technik anwenden

    Klares und prägnantes Erläutern technischer Einzelheiten für Laien, d. h. Kunden, Interessenträger oder sonstige interessierte Kreise.

  • Bei der Durchführung von Kontrollen vor und während des Fluges Unterstützung leisten

    Unterstützen bei Kontrollen vor und während des Fluges, um Probleme festzustellen und gemeinsam mit dem Flugkapitän, dem ersten Flugzeugführer oder dem Bordingenieur zu lösen.

  • Navigationsberechnungen durchführen

    Lösung mathematischer Probleme, um eine sichere Navigation zu ermöglichen.

  • Räumliches Vorstellungsvermögen haben

    Kenntnis der eigenen Position und des umgebenden Raumes. Verständnis der Beziehung von Objekten um Sie herum, wenn eine Positionsänderung vorliegt.

  • Verschiedene Kommunikationskanäle verwenden

    Nutzung verschiedener Kommunikationskanäle, wie mündlich, handschriftlich, digital und telefonisch, zur Erarbeitung und zum Austausch von Ideen oder Informationen.

  • Schutz und Sicherheit der Öffentlichkeit sicherstellen

    Umsetzung der einschlägigen Verfahren und Strategien sowie Nutzung geeigneter Ausrüstung zur Förderung lokaler oder nationaler Sicherheitsmaßnahmen für den Schutz von Daten, Personen, Institutionen und Eigentum.

  • Beim Starten und Landen Unterstützung leisten

    Den Kapitän beim Starten und Landen mithilfe von Kommunikationsgeräten unterstützen.

  • Luftfahrtmeteorologie beobachten

    Beobachtung und Interpretation der von Wetterstationen bereitgestellten Informationen, um Bedingungen vorherzusagen, die den Flughafenbetrieb und Flüge beeinträchtigen könnten.

  • Mit belastenden Situationen umgehen

    Bewältigen äußerst belastender Situationen am Arbeitsplatz mithilfe geeigneter Vorgehensweisen, ruhiger und wirksamer Kommunikation sowie Bewahren eines kühlen Kopfes beim Treffen von Entscheidungen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

edv-kenntnisse besitzen selbstvertrauen zeigen zuverlässig handeln mehrere aufgaben gleichzeitig ausführen stress vertragen