Beruf Flugzeugeinwinker / Flugzeugeinwinkerin

Flugzeugeinwinker unterstützen Piloten bei Manövern wie dem Wenden, Abbremsen, Anhalten und Abschalten von Motoren. Sie geleiten Flugzeuge zu ihren Parkpositionen oder zur Start- und Landebahn. Außerdem weisen sie den Piloten durch Follow-me-Fahrzeuge den Weg.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Sicherheitsvorschriften für die Bedienung von Fluggastbrücken

    Zu beachtende Anforderungen und Verfahren für die Sicherheit von Fluggastbrücken.

  • Signale zum Einwinken von Flugzeugen

    Die Gesten und Handzeichen, die eingesetzt werden, um Luftfahrzeuge nach offiziellen Vorschriften für Marshaller einzuwinken.

  • Gefahren der Flugzeugeinwinktätigkeit

    Verständnis der Gefahren und Schwierigkeiten, die mit der Flugzeugeinwinktätigkeit einhergehen, einschließlich Lärm, Staub, Aufnahme von Partikeln oder Fahrzeugkollisionen.

  • Vorschriften für die zivile Luftfahrt

    Kenntnis der Vorschriften, Regeln und Signale der zivilen Luftfahrt, einschließlich Rangiersignalen.

Fertigkeiten

  • Leitfahrzeuge fahren

    Sicheres und effizientes Führen des Leitfahrzeugs, um das Flugzeug in einem angegebenen Bereich einzuweisen.

  • Erforderliche Verfahren vor dem Start ausführen

    Ausführen einer Reihe von Maßnahmen vor dem Start eines Luftfahrzeugs; dies umfasst das Starten der Haupt- und Hilfstriebwerke, die korrekte Positionierung der Bremsklötze, die Kontrolle auf Fremdkörperschaden, das Abkoppeln des Bodenstromversorgungsfahrzeugs usw.

  • In einem Luftfahrtteam arbeiten

    Fähigkeit, souverän in einem Team im Bereich der zivilen Luftfahrt zu arbeiten, wobei jeder einzelne in seinem Zuständigkeitsbereich tätig ist, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen, wie z. B. eine gute Kundenbeziehung, Flugsicherheit und Instandhaltung von Luftfahrzeugen.

  • Effiziente Kommunikation mit dem Bodendienst sicherstellen

    Unter Einbeziehung der Verkehrsflächen des Flughafens die Umsetzung einer effizienten Kommunikation mit dem Bodendienst (ATS) gewährleisten. Verfahren innerhalb des Netzes befolgen.

  • Kontrollen durchführen, die vor dem Bewegen des Flugzeugs an den Standplatz erforderlich sind

    Durchführen einer Reihe von Standardprüfungen, bevor das Luftfahrzeug an seinen Standplatz gebracht wird; Überprüfen der Serviceausrüstung und Prüfen auf Öl-/Kraftstoffverluste; Kontrollieren der Aktivitäten an den benachbarten Standplätzen usw.

  • Normen und Vorschriften für Flughäfen anwenden

    Kennen und Anwenden der anerkannten Normen und Vorschriften für europäische Flughäfen. Anwenden von Kenntnissen zur Durchsetzung der Flughafenregeln und vorschriften sowie des Flughafensicherheitsplans.

  • Sicherheitsgefahren an Flughäfen ermitteln

    Erkennung von Bedrohungen der Sicherheit an Flughäfen, rasches, sicheres und effizientes Eingreifen zur Abwehr der Gefahren.

  • Funkgeräte bedienen

    Einrichten und Betreiben von Funkgeräten und -zubehör wie Rundfunkkonsolen, Verstärker und Mikrofone. Verstehen der Grundlagen der Funkersprache und bei Bedarf Erteilen von Anweisungen zur korrekten Bedienung von Funkgeräten.

  • Die Anweisungen der Flugsicherung befolgen

    Befolgen der Anweisungen der Flugsicherung.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

arbeitsbezogene berichte verfassen berichte über die signaltechnik schreiben kraftstoffe handhaben ikt-systeme nutzen auf sich verändernde umstände in der navigation reagieren