Beruf Frachtkontrolleur / Frachtkontrolleurin

Frachtkontrolleure stellen fest, ob die Fracht sicher und ordnungsgemäß dokumentiert ist. Sie überprüfen, verwalten und dokumentieren Frachtsendungen, um festzustellen, ob ihr Inhalt den lokalen, nationalen und internationalen Vorschriften entspricht.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Grundsätze der Ladungsstauung

    Verständnis der Grundsätze der Ladungsstauung. Verfahren zum effizienten Be- und Entladen von Containern, wobei die beim Transport ausgeübte Schwerkraft berücksichtigt wird.

  • Gefahrgutverordnungen

    Gängige Regulierungssysteme für die Beförderung von Gefahrgut. Kenntnis regulatorischer Rahmenbedingungen wie die IATA-Gefahrgutverordnung für den Luftverkehr oder den Internationalen Code für die Beförderung gefährlicher Güter mit Seeschiffen (IMDG-Code).

  • Frachtbeförderungsmethoden

    Verständnis unterschiedlicher Verkehrsmodalitäten wie Luft-, See- oder intermodaler Güterverkehr. Spezialisierung auf eine der Modalitäten und eingehendere Kenntnis der Einzelheiten und Verfahren dieser Modalität.

  • Beförderungsmethoden

    Kenntnis der Grundsätze und Methoden für die Beförderung von Personen oder Gütern auf dem Luft-, Schienen-, See- oder Landweg, einschließlich der relativen Kosten und der optimalen Arbeitsstrategien.

Fertigkeiten

  • Arbeitsbezogene schriftliche Berichte analysieren

    Lesen und Verstehen arbeitsbezogener Berichte, Analyse des Berichtsinhalts und Anwendung der Erkenntnisse auf die täglichen Arbeitsvorgänge.

  • Frachtverlader beobachten

    Die Frachtverladung beobachten; sicherstellen, dass die Besatzung alle geltenden Vorschriften und Regeln befolgt; schwere und potenziell gefährliche Ladung verstauen.

  • Fracht in einem Güterfahrzeug unterbringen

    Korrekte Positionierung, Polsterung, Sicherung und Ausbalancierung von Fracht.

  • Temperatur bei der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken überwachen

    Überwachen und Kontrollieren der erforderlichen Temperaturen in den verschiedenen Produktionsphasen, bis das Produkt passende Eigenschaften gemäß Spezifikation aufweist.

  • Beratung über Verstöße gegen Vorschriften leisten

    Beraten zu Präventiv- und Korrekturmaßnahmen; Beheben etwaiger Verstöße gegen die Rechtsvorschriften.

  • Tatsachenfeststellungen durchführen

    Ermittlung einschlägiger Tatsachen zur Durchführung von Audits.

  • Geräte zur Frachtinspektion handhaben

    Einsatz von Geräten und Instrumenten zur Frachtinspektion, wie Tischzentrifugen, Tiefenmesser, Notebook-Computer, Maßbänder und Probennehmer.

  • Gefährliche Fracht den Vorschriften entsprechend inspizieren

    Vorschriften über gefährliche oder sensible Fracht wie biomedizinische Abfälle, Transplantationsorgane und Blut prüfen und berücksichtigen. Die Fracht könnte auf dem Weg zu ihrem Ziel Staatsgrenzen überschreiten. Rechtsvorschriften für die Fracht einhalten, um Geldbußen für das Transportunternehmen oder die Einrichtung zu vermeiden, das/die den Versand eingeleitet hat.

  • Aufzeichnungen über Aufgaben führen

    Organisieren und Klassifizieren von Aufzeichnungen der erstellten Berichte und der Korrespondenz zu den durchgeführten Arbeiten und Fortschritten.

  • Frachtgewicht an Fassungsvermögen von Frachtfahrzeugen anpassen

    Anpassung des Frachtgewichts an das Fassungsvermögen von Frachtfahrzeugen. Überwachung der maximalen Nutzlast des betreffenden Fahrzeugs und des Gewichts der einzelnen Kisten in der Ladung.

  • Konformität mit Versandvorschriften sicherstellen

    Sicherstellen der Konformität mit Versandgesetzen, -vorschriften und -richtlinien; Sicherstellen einer sicheren und schadenfreien Beförderung; Gewährleisten der Sicherheit der mit dem Ladungsumschlag befassten Mitarbeiter.

  • Fracht inspizieren

    Untersuchen, Dokumentieren und Verwalten von Frachtlieferungen; Überprüfen, dass der ganze Inhalt nationalen, internationalen und lokalen Vorschriften entspricht.

  • Entladen der Fracht beaufsichtigen

    Überwachung der Entladungsverfahren für Ausrüstungen, Fracht, Waren und andere Gegenstände. Sicherstellen, dass alles ordnungsgemäß entsprechend den Vorschriften und Normen behandelt und gelagert wird.

  • Werkzeuge für Montage- und Hebearbeiten nutzen

    Einsatz von Werkzeugen für Montage- und Hebearbeiten, z. B. Kabel, Seile, Seilrollen und Winden, um Hochbauten zu sichern.

  • Berichte über den Frachtversand erstellen

    Erstellung und Vorlage von Frachtkontrollberichten einschließlich genauer Angaben zu den Frachtbedingungen und zum Umgang mit der Fracht; ggf. Meldung von Problemen.

  • Das Verladen der Fracht beaufsichtigen

    Überwachung des Verladens von Ausrüstung, Fracht, Gütern und sonstigen Gegenständen. Sicherstellung, dass die gesamte Fracht vorschriftsmäßig und normgerecht verstaut wird.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

edv-kenntnisse besitzen verschiedene kommunikationskanäle verwenden sich kritisch mit problemen auseinandersetzen selbstständig operative entscheidungen treffen selbstvertrauen zeigen