Beruf Gelegenheitsarbeiter / Gelegenheitsarbeiterin

Gelegenheitsarbeiter führen verschiedene Wartungs- und Reparaturarbeiten für Gebäude, Grundstücke und andere Einrichtungen durch. Sie reparieren und renovieren Strukturen und Komponenten, Zäune, Tore und Dächer, montieren Möbel und verrichten Sanitär- und Elektroarbeiten. Sie überprüfen die Heizungs- und Lüftungsanlagen, die Luftqualität und die Feuchtigkeit im Gebäude.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Lüftungsanlagen

    Die Arten mechanischer Lüftungssysteme, die den Luftaustausch und die Luftzirkulation ermöglichen.

  • Zimmerei und Tischlerei

    Bauweisen im Zusammenhang mit Holzelementen, z. B. Bau von Dächern, Böden und Fachwerkgebäuden sowie anderen verwandten Produkten, wie Türen oder Fußleisten.

  • Gebäudeheizungsanlagen

    Moderne und traditionelle Heizsysteme mit Gas, Holz, Öl, Biomasse, Solarenergie und anderen erneuerbaren Energiequellen sowie die entsprechenden Energieeinsparungsgrundsätze.

  • Elektrische Schaltbilder

    Bildliche Darstellung eines Stromkreises. Ein elektrisches Schaltbild zeigt die Komponenten des Stromkreises in vereinfachter Form sowie die Stromversorgung und Signalübertragung zwischen den Geräten. Es enthält Informationen über die relative Position und Anordnung der Geräte und Geräteklemmen und unterstützt so die Montage oder Wartung des Geräts. Ein Schaltbild wird oft zur Problemlösung eingesetzt und um sicherzustellen, dass alle Verbindungen vorhanden sind und nichts fehlt.

  • Mechanik

    Theoretische und praktische Anwendungen der Lehre von der Bewegung von Körpern und den dabei wirkenden Kräften sowie der Entwicklung von Maschinen und mechanischen Geräten.

  • Elektrizität

    Grundsätze der Elektrizität und der Stromkreise sowie der damit verbundenen Risiken.

  • Grundsätze der Gebäudekonstruktion

    Die Komponenten und Grundsätze des Bauwesens, z. B. Wandbauarten und -fundamente, Mängel an Wänden und Bedachungen sowie Möglichkeiten zur Mängelbeseitigung.

  • Brandschutzvorschriften

    Die für den Brandschutz und die Brandverhütung in einem Werk anzuwendenden Rechtsvorschriften.

Fertigkeiten

  • Kosten von Instandsetzungsvorhaben berechnen

    Berechnen der Material- und Arbeitskosten für Instandsetzungsvorhaben; Verstehen der betreffenden Computerprogramme.

  • Technisches Datenblatt lesen

    Lesen und Verstehen der in der Regel vom Hersteller bereitgestellten technischen Spezifikationen zur Beschreibung der Merkmale und Funktionsmodi eines Produkts, eines Bauteils oder einer Maschine.

  • Messinstrumente nutzen

    Verwenden unterschiedlicher Messinstrumente je nach Art des zu vermessenden Gebiets. Einsetzen verschiedener Instrumente zur Messung von Länge, Fläche, Volumen, Geschwindigkeit, Energie, Kraft und anderen Messgrößen.

  • Herkömmliche Werkzeuge nutzen

    Nutzung der Werkzeuge eines herkömmlichen Werkzeugkastens, z. B. Hammer, Zange, Schraubendreher und Schraubenschlüssel. Beachten der Sicherheitsvorkehrungen während des Gebrauchs dieser Werkzeuge.

  • Kundenbetreuung pflegen

    Gewährleisten der bestmöglichen Kundenbetreuung, die zu jedem Zeitpunkt professionell gepflegt wird. Sicherstellen, dass Kunden oder Teilnehmer sich wohl fühlen, und Unterstützen bei besonderen Bedürfnissen.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Elektrowerkzeuge verwenden

    Bedienung elektrisch angetriebener Pumpen. Verwendung von Hand- oder Elektrowerkzeugen. Verwendung von Geräten zur Reparatur von Fahrzeugen oder von Sicherheitsausrüstung.

  • Aufzeichnungen über Wartungseingriffe führen

    Schriftliche Aufzeichnungen über sämtliche durchgeführten Reparatur- und Wartungseingriffe führen, einschließlich Angaben zu den verwendeten Teilen und Werkstoffen usw.

  • Sauberkeit des Arbeitsbereichs bewahren

    Aufrechterhaltung von Sauberkeit und Ordnung des Arbeitsbereichs und der Ausrüstung.

  • Ergonomisch arbeiten

    Bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen der manuellen Handhabung von Ausrüstung und Material Grundsätze der Ergonomie anwenden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

gefahrenabwehr auswählen merkmale von elektrischen haushaltsgeräten erläutern lüftungsanlagen installieren möbelteile reparieren abfall entsorgen elektronische bauelemente reparieren sicherheitsverfahren bei der arbeit in großen höhen befolgen wandverkleidungen anbringen im freien arbeiten unkraut bekämpfen haushaltsgeräte instand setzen dämmstoff aufbringen feuchtigkeitsprobleme von gebäuden regeln vorgefertigte möbel montieren grundstückspflegetätigkeiten durchführen probleme im zusammenhang mit kondensation ermitteln wartung an feueralarmanlagen durchführen energie bodenbeläge verlegen fußböden in gebäuden reinigen bauproduktverordnung lüftungsgeräte instand setzen schneeräumgeräte nutzen enge räume reinigen spezialwerkzeuge bei elektroreparaturen nutzen beleuchtungsausrüstung instand halten schnee räumen schädlingsbekämpfung betreiben rohrleitungsanlagen instand setzen sanitäreinrichtung anbringen