Beruf Grießputzmaschinenbediener / Grießputzmaschinenbedienerin

Grießputzmaschinenbediener bedienen Maschinen, um Mehl zu mischen und zu sieben. Sie bedienen Förderschnecken, um das Mehl für die Misch- und Reinigungsprozesse zu befördern. Sie bedienen Separatoren, um gemischtes Mehl zu sieben und Klumpen zu entfernen, bevor das Mehl fertig zum Verpacken ist.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Grundsätze der Lebensmittelsicherheit

    Wissenschaftlicher Hintergrund der Lebensmittelsicherheit, einschließlich der Zubereitung, Handhabung und Lagerung von Lebensmitteln, um das Risiko lebensmittelbedingter Krankheiten und andere Gesundheitsrisiken zu minimieren.

Fertigkeiten

  • Anlagen in Produktionsstätten überprüfen

    Überprüfen der in der Produktionsanlage verwendeten Maschinen und Geräte. Sicherstellen, dass die Maschinen ordnungsgemäß funktionieren, Einstellen der Maschinen vor der Verwendung und Sicherstellen der ständigen Betriebsbereitschaft.

  • Detaillierte Lebensmittelverarbeitungsverfahren durchführen

    Sorgfältige und genaue Durchführung von Lebensmittelverarbeitungsverfahren in allen Schritten bei der Erstellung eines Qualitätsprodukts.

  • Vorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung anwenden

    Anwenden und Befolgen nationaler, internationaler und interner Anforderungen, die in Normen, Verordnungen und sonstigen Spezifikationen im Zusammenhang mit der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken festgehalten sind.

  • Hygiene sicherstellen

    Sauberhalten der Arbeitsplätze und der Ausrüstung zum Schutz vor Infektionen und Krankheiten durch Beseitigen von Abfällen und geeignete Reinigungsmaßnahmen.

  • Produktionsplan befolgen

    Befolgen des Produktionsplans unter Berücksichtigung aller Anforderungen, Zeitvorgaben und Bedürfnisse. Der Produktionsplan beschreibt, welche einzelnen Waren in jedem Zeitraum hergestellt werden müssen, und spiegelt verschiedene Aspekte wider, wie Produktion, Personalausstattung, Lagerbestände usw. Er ist insofern Grundlage für die Fertigung, als er angibt, wann und wie viel von jedem Produkt nachgefragt wird. Verwenden sämtlicher Informationen bei der tatsächlichen Umsetzung des Plans.

  • Güter entsprechend den Arbeitsaufträgen sichern

    Befestigen von Bändern oder Stricken um Stapel oder Waren vor dem Versand oder der Lagerung.

  • Bei der Lebensmittelverarbeitung Hygieneverfahren befolgen

    Gewährleisten eines sauberen Arbeitsbereichs gemäß den Hygienestandards in der Lebensmittelverarbeitungsindustrie.

  • Mehlabscheider bedienen

    Bedienung eines Mehlabscheiders, ein Gerät, das zum Reinigen von Mehl dient. Überwachung, wie das Mehl eine Reihe von Metallsieben durchläuft, mit denen große Gegenstände wie Stöcke und Steine entfernt werden.

  • GMP anwenden

    Anwendung von Vorschriften über die Herstellung von Lebensmitteln und Einhaltung der Vorschriften im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Einsetzen von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practices, GMP).

  • Schälmaschine bedienen

    Bedienen von Schälmaschinen, um die Spelzen von den Weizenkörnern zu trennen. Diese Maschine wird in der Mehlherstellung verwendet.

  • Schriftliche Anweisungen befolgen

    Befolgen schriftlicher Anweisungen für die Ausführung einer Aufgabe oder eines schrittweise ablaufenden Verfahrens.

  • In unsicherer Umgebung gelassen bleiben

    Zurechtkommen in unsicheren Umgebungen, in denen die Beschäftigten z. B. Folgendem ausgesetzt sind: Staub, rotierenden Maschinen, heißen Oberflächen, Gefrier- und Kühlräumen, Lärm, nassen Böden und sich bewegenden Hebevorrichtungen.

  • HACCP anwenden

    Anwendung von Vorschriften in Bezug auf die Herstellung von Lebensmitteln und die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit. Anwendung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage von HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Points – System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte).

  • Proben zum Analysieren sammeln

    Entnahme von Material- oder Produktproben für Laboranalysen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

einhaltung der umweltgesetzgebung im bereich lebensmittelproduktion sicherstellen kontakte zu managern pflegen proben kennzeichnen edv-kenntnisse besitzen in einem lebensmittelverarbeitungsteam arbeiten verpackungsmaschinen bedienen kontakte zu kollegen pflegen ausrüstung für lebensmittelherstellung einrichten qualität von produkten an der produktionslinie kontrollieren stärkehaltige pflanzliche lebensmittel verpackungsarbeiten überwachen lebensmittelabfälle entsorgen maschinen zwecks dauerhafter funktionsfähigkeit geölt halten