Beruf Hilfskraft für das Sammeln aquatischer Ressourcen

Hilfskräfte für das Sammeln aquatischer Ressourcen sammeln Muschellarven und Meeresalgen sowie Schalentiere und andere Wassertiere, wie Krustentiere und Stachelhäuter, oder pflanzliche Ressourcen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Fischereirecht

    Untersuchung und Prüfung verschiedener Ansätze für die Fischereiverwaltung unter Berücksichtigung internationaler Verträge und Industrienormen zur Analyse der Fischereivorschriften. 

Fertigkeiten

  • Aquatische Ressourcen sammeln

    Sammeln von Jungmuscheln, Meeresalgen, Schalentieren oder anderen Wassertieren (z. B. Krebstiere und Stachelhäuter) oder pflanzlichen Ressourcen. Verwenden der geeigneten Ausrüstung je nach Spezies.

  • Mit Laichbeständen umgehen

    Pflege von Freiland- oder Zuchtlaichbeständen. Quarantäne von Freiland- oder Zuchtlaichbeständen. Auswahl einzelner Bestände zur Zucht und/oder Mast.

  • Lebende Fische einsammeln

    Einsammeln lebender Fische unter Einsatz von Techniken, mit denen der Stress für die Fische so gering wie möglich gehalten und das Entkommen von Fischen verhindert wird.

  • Aquatische Ressourcen managen

    Sammeln und Auswählen von Fischen oder anderen Organismen aus dem Zuchtumfeld. Handhabung, Reinigung und Klassifizierung der Exemplare. Vorbereitung auf die Ernte und den Transport bis zur Verkaufsstelle. Anpassung der Techniken je nach Art, nächstem Prozessschritt und endgültigem Verwendungszweck.

  • Fischlaich einsammeln

    Einsammeln von Larven oder Jungtieren aus der Umwelt mithilfe geeigneter Techniken für die spezifischen Arten, d. h. Fische, Weichtiere, Krebstiere oder neue mögliche Arten für die Aquakultur.

  • Lebendfischernte überwachen

    Überwachen der Bedingungen beim Einfangen lebender Fische, einschließlich der Stressbelastung für die Fische.

  • Standardverfahren zur Erhaltung der Gesundheit von Zuchttieren in Aquakulturen anwenden

    Durchführen von Tätigkeiten, mit denen die Überwachung und Umsetzung von Gesundheitsstandards in der Aquakultur und die Gesundheitsanalyse von Fischbeständen gewährleistet werden.

  • Fanggeräte für Laich managen

    Zusammenstellen der Fanggeräte für Laich für den Einsatz auf See. Bedienen der Fanggeräte für Laich, sodass der Fang maximiert wird und die Geräte in betriebsfähigem Zustand gehalten werden.

  • Fischprodukte konservieren

    Fischprodukte für eine ordnungsgemäße Konservierung zuordnen und klassifizieren. Geeignete Bedingungen für die Konservierung der Fischereierzeugnisse aufrechterhalten.