Beruf Hopfenbauer / Hopfenbäuerin

Hopfenbauern übernehmen den Anbau, die Aufzucht und die Ernte von Hopfen zur Herstellung von Bier und anderen Produkten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Hopfenbauer/Hopfenbäuerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Pflanzenvermehrung

    Unterschiedliche Vermehrungsmethoden, Materialien und Saatgut sowie deren Kriterien für Gesundheit und Qualität.

  • Zutaten für die Bierherstellung

    Grundbestandteile von Bier: Wasser, eine Stärkequelle wie z. B. Gerstenmalz, Brauereihefe zum Starten der Gärung und ein Würzstoff wie Hopfen.

  • Hopfenanbau

    Anbau von Hopfenpflanzen. Verschiedene Arten von Hopfen und Mittel zum Anbau und zur Ernte von Hopfenpflanzen für das Bierbrauen und andere Zwecke.

Fertigkeiten

  • Nutzpflanzen ernten

    Mähen, Pflücken oder Schneiden landwirtschaftlicher Erzeugnisse, entweder manuell oder mithilfe geeigneter Werkzeuge und Maschinen. Berücksichtigung der einschlägigen Qualitätskriterien der Produkte und der Hygienevorschriften sowie Nutzung geeigneter Methoden.

  • Getreideernte einlagern

    Einlagern und Konservieren von Getreide gemäß den Normen und Vorschriften, um seine Qualität zu gewährleisten. Sicherstellen, dass die Lagerräume den Hygienevorschriften entsprechen, die sich u. a. auf die Temperatur und die Klimatisierung von Speicheranlagen beziehen.

  • Pflanzen anbauen

    Durchführung von Pflanzenanbauaktivitäten. Wachstumskontrolle unter Berücksichtigung der erforderlichen Bedingungen für bestimmte Pflanzenarten.

  • Anbauflächen präparieren

    Vorbereiten der Anbaufläche und des Bodens zur Bepflanzung beispielsweise durch Düngen und Mulchen von Hand oder mit mechanischen Werkzeugen oder Maschinen; Vorbereiten von Saatgut und Pflanzen zur Aussaat und Pflanzung durch Sicherstellen ihrer Qualität. Säen und Pflanzen von Hand oder mit mechanischen Werkzeugen oder Maschinen gemäß den nationalen Rechtsvorschriften.

  • Tiere besamen

    Durchführung von Besamungsaufgaben per Hand oder unter Verwendung geeigneter Ausrüstung gemäß Besamungsanweisungen und unter Berücksichtigung der Vorschriften und Verfahren in den Bereichen Umwelt, Gesundheitsschutz und Sicherheit.

  • Pflanzen pflegen

    Feststellen des Pflegebedarfs und Durchführen der Pflege durch Pflanzen, Hegen, Bewässern und Beregnen der Pflanzen und Bäume von Hand oder mit geeigneten Geräten unter Berücksichtigung der Pflanzenart und der Sicherheitsanforderungen.

  • Gartengeräte instand halten

    Tägliches Warten der Werkzeuge und Geräte und Melden größerer Mängel an einen Vorgesetzten.

  • Ernteschäden beurteilen

    Feststellung und Bewertung von Ernteschäden aufgrund von Krankheiten, schlechten Bodenverhältnissen, ungünstigen pH-Werten, Mängeln und Missverhältnissen im Nährstoffhaushalt, falscher Verwendung von Pflanzenschutzmitteln oder extremen Wetterbedingungen.

  • Lagereinrichtungen instand halten

    Reinigungsgeräte, die Heizung oder Klimatisierung von Lagereinrichtungen und die Temperatur der Räume instand halten oder deren Instandhaltung gewährleisten.

  • Anbauflächen auf Bepflanzung vorbereiten

    Vorbereiten der Fläche und des Bodens zur Bepflanzung durch Düngen, Mulchen und Unkrautbekämpfung. Berücksichtigen des Flächen- und Bodenzustands und der Pflanzenarten.

  • Nutzpflanzenkrankheiten verhindern

    Beratung in Bezug auf die Vorgehensweise, wie bestimmte Nutzpflanzenkrankheiten mit den geeigneten Methoden verhindert und eingedämmt werden können. Auswahl von Behandlungsmethoden.

  • Gartengeräte benutzen

    Einsatz von Gartengeräten, wie Gartenscheren, Zerstäubern, Mähern und Kettensägen, Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften.

  • Nutzpflanzen überwachen

    Überwachen des Pflanzenwachstums, um sicherzustellen, dass die Nutzpflanzen frei von Krankheiten, schädlichen Chemikalien und Organismen sind.

  • Hygienemaßnahmen in landwirtschaftlichen Anlagen überwachen

    Sicherstellen, dass die Hygienemaßnahmen in landwirtschaftlichen Anlagen eingehalten werden, wobei die Vorschriften für spezifische Maßnahmenbereiche, z. B. Tiere, Pflanzen, lokale landwirtschaftliche Erzeugnisse usw., zu berücksichtigen sind.

  • Getreideproduktion überwachen

    Überwachung und Analyse der gesamten Getreideproduktion, unter Berücksichtigung der Umweltvorschriften, um einen wirksamen Produktionsprozess zu gewährleisten.

  • Im Zusammenhang mit Bierproduktion beraten

    Beratung von Bierunternehmen, kleinen Brauereien und Braumeistern zur Verbesserung der Qualität des Erzeugnisses oder des Herstellungsverfahrens.

  • Pflanzen züchten

    Züchten von Pflanzen durch Anwendung geeigneter Vermehrungsmethoden wie das Pfropfen von Stecklingen oder die generative Vermehrung unter Berücksichtigung der Pflanzenart. Vermehrungskontrolle unter Berücksichtigung der erforderlichen Bedingungen für bestimmte Pflanzenarten.

  • Pflanzenschutzpläne erstellen

    Überwachen von Nutzpflanzen in Bezug auf den Pflanzenschutz. Erarbeiten integrierter Kontrollstrategien. Beurteilen der Folgen von Pestizideinsätzen. Sich auf dem Laufenden halten hinsichtlich Entwicklungen in der Biotechnologie, um den Einsatz von Chemikalien zu verringern. Umgang mit Pestizidresistenzen.

  • Hopfen anbauen

    Hopfenanbau zur Herstellung von Bier und anderen Zwecken.

  • Felder überwachen

    Überwachung von Streuobstwiesen, Feldern und Erzeugungsgebieten, um vorherzusehen, wann die Ernte vollständig gewachsen ist. Schätzen, wie hoch die Schäden sein können, die durch das Wetter verursacht werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

ökologische landwirtschaft agrotourismus methoden der pflanzenernte schädlingsbekämpfung für pflanzen krankheits- und schädlingsbekämpfung durchführen grundlagen der bodenfruchtbarkeit aufträge für landwirtschaftliche produkte annehmen biersorten bodenstruktur arbeitsbezogene berechnung in der landwirtschaft durchführen prinzipien des gartenbaus agrarwissenschaft prinzipien der bewässerung grundsätze des pflanzenbaus bekämpfung von pflanzenkrankheiten

Source: Sisyphus ODB