Beruf IT-Projektmanager / IT-Projektmanagerin

IT-Projektmanager/IT-Projektmanagerinnen planen, steuern und leiten die Ressourcen, Menschen, Finanzmittel und Einrichtungen, um die Ziele von IT-Projekten zu erreichen. Sie legen Budgets und Fristen fest, führen Risikoanalysen und Qualitätsmanagement durch und verfassen die Projektabschlussberichte.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Richtlinien des internen Risikomanagements

    Richtlinien des internen Risikomanagements, mit denen Risiken in einem IT-Umfeld ermittelt, bewertet und priorisiert werden. Methoden, die zur Minimierung, Überwachung und Kontrolle der Möglichkeit und der Auswirkungen verheerender Ereignisse verwendet werden, die Auswirkungen auf das Erreichen von Geschäftszielen haben.

  • IuK-Projektmanagement

    Die Methoden für die Planung, Durchführung, Überprüfung und Weiterverfolgung von IKT-Projekten, z. B. Entwicklung, Integration, Veränderung und Verkauf von IKT-Produkten und -Dienstleistungen, sowie Projekte, die technologische Innovation auf dem Gebiet der IKT betreffen.

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

  • IKT-Projektmanagement-Methoden

    Methoden oder Modelle zur Planung, Verwaltung und Überwachung von IKT-Ressourcen, um spezifische Ziele zu erreichen. Dazu zählen die Wasserfall-, inkrementelle, V-Modell-, Scrum- oder agile Methode sowie die Nutzung von IKT-Werkzeugen für das Projektmanagement.

Fertigkeiten

  • Ressourcenplanung durchführen

    Schätzung des voraussichtlichen Inputs in Bezug auf zeitliche, personelle und finanzielle Ressourcen, die für die Erreichung der Projektziele erforderlich sind.

  • Konfliktmanagement anwenden

    Übernehmen von Verantwortung für die Bearbeitung aller Beschwerden und Streitigkeiten; Finden einer Lösung, dabei Demonstrieren von Empathie und Verständnis. Umfassendes Informieren über alle Protokolle und Verfahren der sozialen Verantwortung und professioneller, ausgereifter und empathischer Umgang mit problematischem Spielverhalten.

  • Risikoanalyse durchführen

    Faktoren identifizieren und bewerten, die den Erfolg eines Projekts oder die Arbeitsweise der Einrichtung gefährden könnten. Verfahren einführen, um deren Auswirkungen zu unterbinden oder zu minimieren.

  • IKT-Projekt leiten

    Planung, Organisation, Kontrolle und Dokumentation von Verfahren und Ressourcen, wie Humankapital, Ausrüstung und Wissen/Können, zur Erreichung bestimmter Ziele im Zusammenhang mit IKT-Systemen, -Dienstleistungen oder -Produkten unter Einhaltung bestimmter Vorgaben, wie Umfang, Zeitrahmen, Qualität und Budget.

  • Personal schulen

    Führen und Anleiten von Mitarbeitern durch einen Prozess, in dem ihnen die für ihren künftigen Arbeitsplatz erforderlichen Fähigkeiten vermittelt werden. Organisation von Aktivitäten zur Einführung in Arbeitstätigkeiten und Systeme oder zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Einzelpersonen und Gruppen innerhalb der Organisation.

  • Projektinformationen verwalten

    Allen am Projekt beteiligten Parteien rechtzeitig korrekte und relevante Informationen übermitteln.

  • Rechtliche Bestimmungen ermitteln

    Durchführen von Recherchen im Hinblick auf anwendbare rechtliche und normative Verfahren und Normen; Analyse und Festlegung der rechtlichen Anforderungen an das Unternehmen, an seine Politik und an seine Produkte.

  • Projekte managen

    Verwalten und Planen verschiedener Ressourcen, wie Humanressourcen, Budgets, Fristen, Ergebnisse und Qualität, die für ein bestimmtes Projekt erforderlich sind, und Überwachen des Projektfortschritts, um im vorgegebenen Zeit- und Budgetrahmen ein spezifisches Ziel zu erreichen.

  • Berichte über Kosten-Nutzen-Analysen bereitstellen

    Erarbeiten, Verfassen und Weiterleiten von Berichten mit einer aufgeschlüsselten Kostenanalyse der Vorschläge und Haushaltspläne des Unternehmens. Vorabanalyse der finanziellen oder sozialen Kosten und des Nutzens eines Vorhabens oder einer Investition über einen bestimmten Zeitraum.

  • Mitarbeiter einstellen

    Einstellung neuer Mitarbeiter durch Festlegen des Aufgabenbereichs, Ausschreiben der Stelle, Führen von Bewerbungsgesprächen und Auswählen der Mitarbeiter gemäß den Unternehmensrichtlinien und gesetzlichen Vorschriften.

  • Voraussichtliche Dauer der Arbeiten

    Genaue Berechnung der zur Erfüllung künftiger technischer Aufgaben erforderlichen Zeit auf der Grundlage früherer und aktueller Informationen und Beobachtungen, oder Planung der geschätzten Dauer der einzelnen Aufgaben in einem gegebenen Projekt.

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Mitarbeiter führen

    Führen von Personal und unterstellten Mitarbeitern, die in einem Team oder einzeln arbeiten, um ihre Leistung und ihren Beitrag zu maximieren. Planung ihrer Arbeit und ihrer Tätigkeiten, Erteilen von Anweisungen, Motivieren und Anweisen der Mitarbeiter, damit die Unternehmensziele erreicht werden. Überwachen und Messen, wie ein Mitarbeiter seine Aufgaben wahrnimmt und wie gut diese Tätigkeiten ausgeführt werden. Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und Unterbreiten von Vorschlägen, wie dies erreicht werden kann. Leiten einer Gruppe von Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ziele zu erreichen und eine effektive Arbeitsbeziehung zwischen den Mitarbeitern aufrechtzuerhalten.

  • Projektspezifikationen erarbeiten

    Den Arbeitsplan, die Dauer, die Leistungen, die Ressourcen und die Verfahren festlegen, die im Rahmen eines Projekts erforderlich sind, um die Projektziele zu erreichen. Projektziele und -ergebnisse und Umsetzungsszenarien beschreiben.

  • Finanzmittel verwalten

    Das Budget planen, überwachen und darüber Bericht erstatten.

  • Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen coachen

    Aufrechterhalten und Verbessern der Leistungen der Mitarbeiter durch Coaching von Einzelpersonen oder Gruppen zum Optimieren bestimmter Methoden, Kompetenzen oder Fähigkeiten unter Anwendung angepasster Coachingstile und -methoden. Betreuen neuer Mitarbeiter und sie beim Erlernen der neuen Geschäftssysteme unterstützen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

lokalisierung leiten outsourcing-modell devops serviceorientierte modellierung objektorientierte modellierung ikt-risikomanagement durchführen rapid application development problemlösungen finden open-source-modell qualitätsmodelle für itk-prozesse hybridmodell gesetzliche vorschriften für iuk-produkte iuk-dokumentenmanagement wasserfallmodell softwareentwicklungsmethoden softwarearchitekturmodelle agile entwicklung ikt-audits durchführen Änderungsmanagement anwenden verfahren der qualitätssicherung insourcing-strategie outsourcing-strategie agiles projektmanagement beziehungen zu lieferanten pflegen ikt-fallbearbeitungssystem verwenden prototyping einkaufstätigkeiten organisieren iterative entwicklung crowdsourcing-strategie schlankes projektmanagement technische dokumentation bereitstellen systementwicklungszyklus informationsnormen entwickeln organisatorische techniken anwenden nutzeranforderungen an das iuk-system spiralmodell prozessorientiertes management technische anforderungen definieren saas-modell inkrementelle entwicklung