Beruf IT-Systemadministrator / IT-Systemadministratorin

  • Shutterstock.com
    IT-Systemadministrator/IT-Systemadministratorin

IT-Systemadministrator/innen installieren, konfigurieren und unterstützen das Local Area Netzwork (LAN) und das Wide Area Network (WAN) einer Organisation und das Internet-System oder ein Segment einen Netzwerksystems. Warten Netzwerkhardware, um die Netzwerkverfügbarkeit für alle User sicherzustellen und leisten notwendige Wartungen, um die Netzwerkverfügbarkeit zu unterstützen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

  • Forschend / Realistisch

Aufgaben it-systemadministrator/it-systemadministratorin

  • Diagnostizieren Hardware- und Softwareprobleme und ersetzen defekte Komponenten.
  • Leisten Daten-Backups und Disaster Recovery Läufe (Datenwiederherstellungsläufe).
  • Warten und administrieren Computernetzwerke und dazugehörige IT Umgebungen, einschliesslich Computer-Hardware, Systemsoftware, Applikationssoftware und allen Konfigurationen.
  • Planen, koordinieren und implementieren Netzwerksicherheitsmassnahmen, um Daten, Software und Hardware zu schützen.
  • Bedienen den zentralen Computerleitstand, um die Leistung von Computersystemen und Netzwerken zu überwachen und um den Computernetzwerkzugang und -gebrauch zu koordinieren.
  • Leisten Routinenetzwerkanläufe und Abschaltungsprozeduren und führen Steuerungsprotokolle.
  • Entwerfen, konfigurieren und testen Computerhardware, Netzwerksoftware und Betriebssystemsoftware.
  • Empfehlen Veränderungen, um System- und Netzwerkkonfigurationen zu verbessern und bestimmen Hardware und Softwareerfordernisse bezogen auf solche Veränderungen.
  • Beraten sich mit Netzwerknutzern darüber, wie existierende Systemprobleme gelöst werden können.
  • Programmieren in Script-Sprachen (wie Javascript, PERL, CGI, Vbscript ...).

Verwandte Berufe hardware, netzwerk

  • Computer-Netzwerktechniker/in
  • Computer-Reparaturdienstleister/in
  • Computer-Systemtechniker/in
  • Computerhardware-Ingenieur/in
  • Computertechniker/in
  • Datenleitungsinstallateur/in
  • Datenmanager/in Statistik
  • IT Hardware-Tester/in
  • IT-Hardware-Ingenieur/in
  • Netzwerkspezialist/in

Wissen

  • Verfahren der Qualitätssicherung
  • IKT-Infrastruktur
  • Hardwarekomponenten
  • IKT-Systemprogrammierung
  • Nutzeranforderungen an das IuK-System
  • Organisatorische Maßnahmen
  • Bibliotheken für Softwarekomponenten

Fertigkeiten

  • IKT-System warten
  • IKT-Wiederherstellungssystem umsetzen
  • IKT-Systemprobleme lösen
  • Technische Dokumentation bereitstellen
  • Backups durchführen
  • Systemsicherheit verwalten
  • Organisationsbezogene Systemrichtlinien anwenden
  • Systemkomponenten integrieren
  • IKT-Systemanwender und -anwenderinnen betreuen
  • IKT-System verwalten
  • Fachtexte auswerten
  • IKT-Systemwechsel leiten
  • Datenbestand migrieren
  • Systemtests durchführen
  • Systemleistung überwachen
  • Nutzungsrichtlinien für IKT-Systeme anwenden

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

ikt-risikomanagement durchführen schnittstellenverfahren integrationsprüfung durchführen ikt-systemintegration signalverstärker installieren engineering-prozesse strategie für informationssicherheit ikt-systemkapazität anpassen iuk-systemtraining anbieten ikt-wiederherstellungsverfahren ikt-zugänglichkeitsnormen verschiedene kommunikationskanäle verwenden systementwicklungszyklus verwaltung des internet systemkomponente erwerben mit nutzern kommunizieren um bedarfe zu erfassen