Beruf IT-Systemarchitekt / IT-Systemarchitektin

IT-Systemarchitekten entwerfen die Architektur, die Komponenten, die Module, die Schnittstellen und die Daten für ein System mit mehreren Komponenten zur Erfüllung vorgegebener Anforderungen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Webprogrammierung

    Das Programmplanungsparadigma, das sich auf die Kombination von Markup (wobei Text um Kontext und Struktur ergänzt wird) und anderer Webprogrammierungscodes wie AJAX, JavaScript und PHP stützt, um geeignete Maßnahmen durchzuführen und den Inhalt zu visualisieren.

  • Geschäftsprozessmodellierung

    Instrumente, Methoden und Begriffe wie Geschäftsprozessmodell und -notation (BPMN) und Business Process Execution Language (BPEL), die dazu dienen, die Merkmale eines Geschäftsprozesses zu beschreiben und zu analysieren und seine Weiterentwicklung zu modellieren.

  • Systementwicklungszyklus

    Abfolge von Schritten, wie Planung, Einrichtung, Testen und Einsatz, sowie die Modelle für die Entwicklung und das Lebenszyklusmanagement eines Systems.

  • Hardwareplattformen

    Merkmale der Hardwarekonfiguration, die für die Verarbeitung eines Produkts einer Anwendungssoftware erforderlich ist.

  • Systemtheorie

    Grundsätze, die auf alle Arten von Systemen auf allen hierarchischen Ebenen angewandt werden können und die interne Organisation des Systems, seine Mechanismen zur Wahrung der Identität und Stabilität sowie der Anpassung und Selbstregulierung sowie seine Abhängigkeiten und Wechselwirkung mit der Umwelt beschreiben.

  • Datenbank-Entwicklungswerkzeuge

    Die Methoden und Tools, die für die Schaffung einer logischen und physischen Struktur von Datenbanken verwendet werden, z. B. logische Datenstrukturen, Diagramme, Modellierungsmethoden und das Entity-Relationship-Modell.

Fertigkeiten

  • Systemkomponenten integrieren

    Auswahl und Anwendung von Integrationstechniken und -werkzeugen für die Planung und Durchführung der Integration von Hardware- und Softwaremodulen und -komponenten in ein System. Anwendung spezifischer Testmethoden, um die Integrität während der Systemintegration zu gewährleisten.

  • Datenmodelle erstellen

    Einsatz spezifischer Techniken und Methoden zur Analyse der Datenanforderungen für die Geschäftsprozesse einer Organisation, um konzeptionelle, logische und physische Modelle für diesen Daten zu erstellen. Diese Modelle haben eine spezifische Struktur und ein spezifisches Format.

  • Anforderungen der Geschäftswelt analysieren

    Analysieren der Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden in Bezug auf ein Produkt oder eine Dienstleistung, um Abweichungen und mögliche Unstimmigkeiten zwischen den beteiligten Akteuren zu ermitteln und zu beheben.

  • Systemkomponente erwerben

    Anschaffung von Hardware, Software oder Netzwerkkomponenten, die mit anderen Systemkomponenten kompatibel sind, um das System zu erweitern und notwendige Aufgaben auszuführen.

  • IKT-Systemtheorie anwenden

    Umsetzen von Grundsätzen der IKT-Systemtheorie, um Systemmerkmale zu erläutern und zu dokumentieren, die universell auf andere Systeme angewendet werden können.

  • Informationssystem konzipieren

    Festlegen der Architektur, Zusammensetzung, Komponenten, Module, Schnittstellen und Daten für integrierte Informationssysteme (Hardware, Software und Netzwerke) auf Grundlage von Systemanforderungen und -spezifikationen.

  • Unternehmensarchitektur konzipieren

    Analyse der Unternehmensstruktur und logischer Aufbau von Geschäftsprozessen und der Informationsinfrastruktur. Anwendung von Grundsätzen und Verfahren, die Unternehmen dabei helfen, ihre Strategien zu verwirklichen, auf Störungen zu reagieren und ihre Ziele zu erreichen.

  • Software an Systemarchitekturen anpassen

    Anpassen des Systemdesigns und der technische Spezifikationen an die Software-Architektur, um die Integration und Interoperabilität der Systemkomponenten sicherzustellen.

  • IKT-Kenntnisse bewerten

    Bewerten der impliziten Beherrschung eines IKT-Systems durch qualifizierte Experten, um es ausdrücklich für die weitere Analyse und Nutzung vorzubereiten.

  • Auszeichnungssprachen verwenden

    Verwenden von Computersprachen, die sich syntaktisch vom Text unterscheiden, um Anmerkungen zu einem Dokument hinzuzufügen, das Layout festzulegen und Dokumentarten wie HTML zu verarbeiten.

  • Datenbank verwalten

    Anwendung von Datenbankdesignkonzepten und -modellen, Definition von Datenabhängigkeiten, Verwenden von Abfragesprachen und Datenbankmanagementsystemen (DBMS) für die Entwicklung und Verwaltung von Datenbanken.

  • Systemtests durchführen

    Auswahl, Durchführung und Überprüfung von Software- oder Hardwaretests zur Erkennung von Systemmängeln sowohl innerhalb der integrierten Systemeinheiten, als auch im Netzwerk oder im System als Ganzes. Durchführung von Tests wie Installations-, Sicherheits- und Schnittstellentests.

  • Technische Anforderungen definieren

    Festlegen technischer Eigenschaften von Waren, Materialien, Methoden, Verfahren, Diensten, Systemen, Softwarelösungen und Funktionalitäten, indem die besonderen Bedürfnisse, die gemäß den Kundenanforderungen erfüllt werden müssen, ermittelt und berücksichtigt werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

aufgaben-algorithmisierung ressourcenplanung durchführen geschäftsbeziehungen aufbauen common lisp standards für den datenaustausch verwalten matlab ikt-sicherheitsgesetzgebung sap r3 qualitätsmodelle für itk-prozesse agiles projektmanagement visual basic ruby prolog lisp r ajax ml sas language informationsstruktur php coffeescript haskell ikt-systemintegration javascript swift pascal smalltalk erlang computerprogrammierung objective-c ikt-projektmanagement-methoden java python apl scala schlankes projektmanagement abap berichte über kosten-nutzen-analysen bereitstellen mitarbeiter führen technische dokumentation bereitstellen perl c++ ikt-systemprogrammierung groovy fähigkeiten zur kommunikation über technik anwenden ikt-systemprobleme lösen vbscript assembly microsoft visual c++ gestaltungsprozess cobol scratch c# prozessorientiertes management asp.net datenbankschema konzipieren objektorientierte programmierung verwenden openedge advanced business language typescript