Beruf Immunologe / Immunologin

Immunologen/Immunologinnen erforschen das Immunsystem lebender Organismen (z. B. des menschlichen Körpers) und die Reaktion des Immunsystems sauf externe Infektionen oder invasive schädliche Erreger (z. B. Viren, Bakterien, Parasiten). Sie konzentrieren ihre Forschung auf Krankheiten, die sich auf die Immunologie lebender Organismen auswirken, um sie für Behandlungszwecke zu qualifizieren.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Klinische Immunologie

    Pathologie einer Krankheit in Bezug auf die Immunreaktion und das Immunsystem.

  • Wissenschaftliche Forschung

    In der wissenschaftlichen Forschung verwendete theoretische Methode, die Hintergrundrecherchen, Aufstellung und Überprüfung einer Hypothese, Datenanalyse und Zusammenfassung der Ergebnisse umfasst.

  • Labortechniken

    Techniken, die in den verschiedenen naturwissenschaftlichen Bereichen angewandt werden, um experimentelle Daten wie Gravimetrie, Gaschromatografie oder elektronische oder thermische Methoden zu erhalten.

  • Molekular- und Zellimmunologie

    Wechselwirkungen auf molekularer Ebene, die eine Reaktion des Immunsystems auslösen.

  • Techniken diagnostischer Immunologie

    Techniken zur Diagnose von Immunologie-Krankheiten wie Immunfluoreszenz, Fluoreszenzmikroskopie, Durchflusszytometrie, Enzyme-linked Immunosorbent Assay (ELISA), Radioimmunassay (RIA) und Analyse von Plasmaproteinen.

  • Immunologie

    Immunologie ist eine medizinische Fachrichtung, die in der EU-Richtlinie 2005/36/EG genannt ist.

  • Biologie

    Gewebe, Zellen und Funktionen von Pflanzen- und tierischen Organismen und ihre wechselseitigen Abhängigkeiten und Wechselwirkungen untereinander sowie mit der Umwelt.

Fertigkeiten

  • Labortests durchführen

    Durchführen von Tests in einem Labor, um zuverlässige und präzise Daten zur Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung und der Produktprüfung zu erhalten.

  • Zu Fehlfunktionen des Immunsystems forschen

    Untersuchen, warum das Immunsystem nicht funktioniert und was eine Krankheit verursacht.

  • Laborgeräte kalibrieren

    Kalibrieren von Laborgeräten durch Vergleich von Messwerten: Ein Messwert von einem vertrauenswürdigen Gerät von bekannter Größenordnung oder Korrektheit wird mit einem zweiten Messwert von einem anderen Laborgerät verglichen. Durchführen der Messungen in möglichst gleicher Weise.

  • Wissenschaftliche Methoden anwenden

    Anwenden wissenschaftlicher Methoden und Techniken zur Untersuchung von Phänomenen, indem neue Erkenntnisse gewonnen oder frühere Erkenntnisse korrigiert und eingebunden werden.

  • Wissenschaftliche Forschung betreiben

    Gewinnung, Berichtigung oder Verbesserung des Kenntnisstands über Phänomene durch Verwendung wissenschaftlicher Methoden und Techniken auf der Grundlage empirischer oder messbarer Beobachtungen.

  • Sicherheitsvorschriften im Labor anwenden

    Gewährleisten einer sicheren Verwendung der Laborausrüstung und einer korrekten Handhabung der Proben und Muster. Sicherstellen der Gültigkeit der Forschungsergebnisse.

  • Laborgeräte pflegen

    Reinigung von Glaswaren für Laborzwecke und anderen Geräten nach der Verwendung sowie Prüfen auf Schäden oder Korrosion, um das einwandfreie Funktionieren zu gewährleisten.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

blutproben analysieren forschungsvorhaben verfassen wissenschaftliche theorien entwickeln impfstoffe entwickeln wissenschaftliche dokumente archivieren innere medizin produktion kontrollieren zellkulturen analysieren strategien für die behandlung von patienten entwickeln ansteckende krankheiten immundefekte diagnostizieren vorträge halten allergien produktverbesserungen vorschlagen pharmazeutische chemie pharmazeutische industrie wissenschaftliche forschungsprotokolle entwerfen wissenschaftliche arbeiten schreiben zur zulassung von arzneimitteln beitragen prüfdaten festhalten arzneimittel entwickeln mikrobiologie, virologie) und infektionsepidemiologie virologie auswirkungen auf die umwelt beurteilen bei klinischen studien assistieren