Beruf Informationselektroniker / Informationselektronikerin

Informationselektroniker übernehmen die Installation, Inbetriebnahme, Wartung, Überwachung und Reparatur von Geräten für die Übertragung und den Empfang von Fernseh- und Hörfunksignalen. Sie stellen sicher, dass alle Materialien rechtzeitig zum Sendetermin in einem Format in Sendequalität zur Verfügung stehen. Außerdem halten Informationselektroniker diese Geräte instand und reparieren sie.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Medienformate

    Die verschiedenen Formate, in denen Medien dem Publikum zur Verfügung gestellt werden können, z. B. gedruckte Bücher, E-Bücher, Aufnahmen und analoge Signale.

  • Audiovisuelle Produkte

    Die verschiedenen Arten audiovisueller Produkte und ihre Anforderungen, wie Dokumentarfilme, Low-Budget-Filme, Fernsehserien, Aufzeichnungen, CDs usw.

  • Multimedia-Systeme

    Die Methoden, Verfahren und Techniken in Bezug auf den Betrieb von Multimediasystemen, in der Regel eine Kombination aus Software und Hardware, die verschiedene Medienarten wie Video und Audio aufweist.

  • Gesetzmäßigkeiten elektronischer Geräte

    Die Untersuchung der elektrischen Energie, insbesondere der Elektronen, und der Steuerung sowie die wichtigsten Grundsätze in Bezug auf integrierte Schaltungen und elektrische Systeme.

  • Bild- und Tonübertragungsausrüstung

    Einsatz und Betrieb von Bild- und Tonübertragungsausrüstung wie Rundfunkkonsolen, Router, Mikrofone, Dual-Kompressoren und andere Apparate.

Fertigkeiten

  • Tätigkeiten in einem Tonstudio koordinieren

    Überwachen des täglichen Betriebs in einem Tonstudio. Sicherstellen, dass die an der Aufzeichnung von Studiotätigkeiten beteiligten Personen die gewünschte Tonqualität gemäß Kundenvorgaben erzielen können. Sicherstellen, dass die Ausstattung gewartet wird und einsatzbereit ist.

  • Elektrische Ausrüstung instand halten

    Prüfung elektrischer Geräte auf Defekte. Beachtung von Sicherheitsmaßnahmen, Unternehmensvorgaben und Rechtsvorschriften zu elektrischen Geräten. Reinigung, Reparatur und Austausch von Teilen und Anschlüssen nach Bedarf.

  • Niederspannungsverkabelung installieren

    Planung, Installation, Fehlersuche und Testen der Niederspannungsverkabelung.

  • Elektronische Messgeräte bedienen

    Bedienen einer großen Bandbreite von Geräten zur Messung elektronischer Eigenschaften von Systemkomponenten, z. B. optischer Leistungsmesser, Glasfaserleistungsmesser, digitaler Leistungsmesser und Mehrfachmessgerät.

  • Audiovisuelle Ausrüstung instand halten

    Durchführen von Routinewartungsarbeiten an audiovisueller Ausrüstung sowie von kleineren Reparaturen (wie Austauschen von Teilen und Kalibrieren der Instrumente) an Ausrüstung für die Ton- und Bildverarbeitung.

  • Audiowiedergabe-Software verwenden

    Bedienen von Software und Geräten, die digitale und analoge Töne und Schallwellen in den gewünschten Audiostream umwandeln und sie wiedergeben.

  • Klangqualität regeln

    Durchführen von Soundchecks. Einrichtung der Audioausrüstung für die optimale Tonausgabe sowohl vor als auch während der Vorstellung. Regelung der Lautstärke während Sendungen durch Steuerung der Audioausrüstung 

  • Sendequalität überprüfen

    Überwachung der Stärke, Klarheit und Zuverlässigkeit von Ein- und Ausgangssignalen, um die Ausrüstung im Bedarfsfall anzupassen und die Sendequalität aufrechtzuerhalten.

  • Elektronische Geräte kalibrieren

    Korrigieren und Einstellen der Zuverlässigkeit elektronischer Instrumente durch Messen der Ausgabe und Vergleichen des Ergebnisses mit den Daten eines Referenzgeräts oder mit standardisierten Ergebnissen. Durchführung in regelmäßigen Abständen nach Herstellervorgabe und mit Kalibrierungsgeräten.

  • Sendeanlagen einrichten

    Einrichten und Kalibieren von Sendeanlagen, um Fernseh- und Hörfunksignale zu erzeugen, umzuschalten, zu empfangen, aufzuzeichnen, zu bearbeiten und wiederzugeben.

  • Audiogeräte bedienen

    Verwenden von Technologien zur Wiedergabe oder Aufzeichnung von Tönen, die z. B. durch Sprache oder Instrumente erzeugt wurden, in elektrischer oder mechanischer Form.

  • Fristen einhalten

    Sicherstellen, dass operative Prozesse pünktlich abgeschlossen werden.

  • Aufnahmequelle auswählen

    Auswählen der Aufnahmequelle für Programme, wie Satellit oder Studio.

  • Elektronische Ausrüstung instand halten

    Kontrolle und Reparatur elektronischer Geräte. Erkennen von Funktionsstörungen, Lokalisieren von Störungen und Ergreifen schadensverhütender Maßnahmen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

internetprotokoll-konfiguration pflegen audiovisuelle ausrüstung transportable sendeanlagen einrichten mehrkanal-tonaufnahmen aufzeichnen tontechnik videomaterial zusammenstellen integrationsprüfung durchführen aufgezeichnete klänge bearbeiten antennen auf parabolantennen ausrichten moderatoren signale geben audiovisuelle peripheriegeräte einrichten ikt-kommunikationsprotokolle radiosendungen unter verwendung des internet protocol übertragen zeitplan für sendeprogramme entwickeln multimediainhalte zur verfügung stellen sendeausrüstung warten tonanlagen einrichten videoübertragungen einstellen ikt-system verwalten ferngesteuerte Übertragungsgeräte bedienen audiosignalprozessoren bedienen