Beruf Ingenieur Sicherheit und Gesundheitsschutz / Ingenieurin Sicherheit und Gesundheitsschutz

Ingenieure Sicherheit und Gesundheitsschutz/Ingenieurinnen Sicherheit und Gesundheitsschutz entwerfen Gegenstände und Programme, indem sie Grundsätze der Ingenieurwissenschaften und Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen zusammenführen. Sie sehen den Schutz und das Wohlergehen der Menschen vor, die konzipierte Gegenstände verwenden oder im Rahmen von Gesundheits- und Sicherheitsprogrammen arbeiten. Sie bewerten die Einrichtungen und die von ihnen ausgehenden Risiken (z. B. Schadstoffe in Materialien, Ergonomie, Umgang mit gefährlichen Stoffen usw.), um Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen zu entwickeln und zu verbessern.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Bewertung von Risiken und Bedrohungen

    Die Sicherheitsdokumentation und alle sicherheitsrelevanten Mitteilungen und Informationen.

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften

    Notwendige Gesundheits-, Sicherheits-, Hygiene- und Umweltnormen und -rechtsvorschriften im jeweiligen Tätigkeitsbereich.

  • Engineering-Prozesse

    Systematischer Ansatz für die Entwicklung und Wartung technischer Systeme.

  • Sicherheitstechnik

    Technische Disziplin, mit der sichergestellt wird, dass Systeme, Maschinen und Geräte gemäß den festgelegten Sicherheitsstandards und Rechtsvorschriften wie dem Umweltrecht funktionieren.

  • Technische Zeichnungen

    Zeichensoftware und die verschiedenen Symbole, Perspektiven, Maßeinheiten, Benennungssysteme, visuellen Stile und Seitenlayouts, die in technischen Zeichnungen verwendet werden.

  • Grundsätze der Ingenieurwissenschaften

    Elemente des Ingenieurwesens wie Funktionalität, Reproduzierbarkeit und Kosten in Bezug auf das Design und die Art und Weise, wie die Elemente bei im Rahmen von technischen Projekten angewendet werden.

Fertigkeiten

  • Konstruktionspläne anpassen

    Anpassung der Entwürfe von Produkten oder Produktteilen, damit diese den Anforderungen entsprechen.

  • Wissenschaftliche Forschung betreiben

    Gewinnung, Berichtigung oder Verbesserung des Kenntnisstands über Phänomene durch Verwendung wissenschaftlicher Methoden und Techniken auf der Grundlage empirischer oder messbarer Beobachtungen.

  • Konstruktionsgestaltung genehmigen

    Genehmigen des fertigen Konstruktionsentwurfs für die tatsächliche Fertigung und Montage des Produkts.

  • Rat zu Verbesserungen der Sicherheit erteilen

    Vorlage einschlägiger Empfehlungen nach Abschluss einer Untersuchung; Sicherstellen, dass Empfehlungen gebührend berücksichtigt und gegebenenfalls umgesetzt werden.

  • Risikoabschätzung erstellen

    Abschätzung von Risiken, Unterbreitung von Verbesserungsvorschlägen und Beschreibung der auf organisatorischer Ebene zu treffenden Maßnahmen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

arbeitsplatzbegehungen durchführen zu baumaterialien beraten brandschutztechnik konstruktionsvorgaben erarbeiten strahlenschutz strategien für nukleare notfälle entwickeln kenntnisse über das menschliche verhalten anwenden arbeitnehmer über strahlenschutz unterrichten gestaltungsprinzipien arbeitsunfälle untersuchen brandschutzinspektionen durchführen arbeitsplatzhygiene bewerten physik architekten beraten arbeitsstätte überwachen bauingenieurwesen sicherheitsstrategien testen verletzung von sicherheitsstandards nachverfolgen qualitätssicherungsverfahren feuerlöschanlagen chemie kontrollberichte schreiben thermohydraulik labortests durchführen schutzausrüstung entwerfen textile werkstoffe brandprüfungen durchführen werkstoffkunde kernenergie inspektionen durchführen mitarbeiter über gefahren am arbeitsplatz instruieren nukleare notfälle bewältigen thermodynamik sicherheitsvorrichtungen installieren Öko-audits durchführen normen nationaler und internationaler sicherheitsprogramme einhalten kernkraftwerk-sicherheitsvorkehrungen befolgen mit eigenverantwortlichkeit umgehen brandschutzvorschriften ergonomie menschliche faktoren im bereich sicherheit brandverhütungsverfahren feuerrisiken feststellen umweltrecht materialprüfverfahren entwickeln