Beruf Ingenieur Verfahrenstechnik / Ingenieurin Verfahrenstechnik

Ingenieure Verfahrenstechnik/Ingenieurinnen Verfahrenstechnik wenden technische Konzepte an, um alle Arten von Produktions- und Fertigungsverfahren in Bezug auf Effizienz und Produktivität zu verbessern. Sie bewerten Variablen und Zwänge bestimmter Verfahren und legen ingenieurtechnische Lösungen zur Optimierung vor.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Grundsätze der Ingenieurwissenschaften

    Elemente des Ingenieurwesens wie Funktionalität, Reproduzierbarkeit und Kosten in Bezug auf das Design und die Art und Weise, wie die Elemente bei im Rahmen von technischen Projekten angewendet werden.

  • Projektleitung

    Verständnis der Projektleitung und der Aktivitäten, die diesen Bereich umfassen. Kenntnis der für die Projektleitung relevanten Variablen wie Zeit, Ressourcen, Anforderungen, Fristen und Reaktionen auf unerwartete Ereignisse.

  • Engineering-Prozesse

    Systematischer Ansatz für die Entwicklung und Wartung technischer Systeme.

  • Technische Zeichnungen

    Zeichensoftware und die verschiedenen Symbole, Perspektiven, Maßeinheiten, Benennungssysteme, visuellen Stile und Seitenlayouts, die in technischen Zeichnungen verwendet werden.

  • Fertigungsverfahren

    Die erforderlichen Schritte zur Umwandlung eines Materials in ein Produkt, seine Entwicklung und seine umfassende Fertigung.

Fertigkeiten

  • Produktionsprozesse zwecks Optimierung analysieren

    Analyse von Produktionsprozessen mit dem Ziel ihrer Verbesserung. Durchführung der Analyse zur Verringerung von Produktionsausfällen und zur Reduzierung der Gesamtherstellungskosten.

  • Technische Anforderungen definieren

    Festlegen technischer Eigenschaften von Waren, Materialien, Methoden, Verfahren, Diensten, Systemen, Softwarelösungen und Funktionalitäten, indem die besonderen Bedürfnisse, die gemäß den Kundenanforderungen erfüllt werden müssen, ermittelt und berücksichtigt werden.

  • Technische Anforderungen interpretieren

    Analysieren, Verstehen und Anwenden von Informationen zu technischen Anforderungen.

  • Moderne Fertigungstechniken anwenden

    Verbesserung der Produktionsraten, der Effizienz, der Erträge, der Kosten und der Umstellung von Produkten und Prozessen unter Verwendung relevanter hochmoderner, innovativer Technologien.

  • Software für technisches Zeichnen verwenden

    Erstellung von technischen Entwürfen und technischen Zeichnungen mithilfe spezieller Software.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Bauprojekte leiten

    Verwalten der Ressourcen, Budgets, Fristen und Humanressourcen von Bauprojekten, Erstellen von Terminplänen und Planen aller für das Projekt relevanten technischen Tätigkeiten.

  • Wissenschaftliche Forschung betreiben

    Gewinnung, Berichtigung oder Verbesserung des Kenntnisstands über Phänomene durch Verwendung wissenschaftlicher Methoden und Techniken auf der Grundlage empirischer oder messbarer Beobachtungen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

umwelttechnik proben zum analysieren sammeln leistungstests durchführen finanzmittel verwalten qualitätsstandards festlegen prüfeinrichtungen benutzen testverfahren entwickeln technische mitarbeiter konsultieren konstruktionspläne anpassen cad-software nutzen normen für gesundheitsschutz und sicherheit anwenden prüfdaten festhalten technische zeichnungen lesen finanzielle tragfähigkeit beurteilen testgeräte warten projekte managen entwicklungsteam konsultieren proben kennzeichnen