Beruf Kapselfüllmaschinenbediener / Kapselfüllmaschinenbedienerin

Kapselfüllmaschinenbediener kontrollieren die Befüllung von Gelatinekapseln mit den spezifischen Arzneizubereitungen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften

    Notwendige Gesundheits-, Sicherheits-, Hygiene- und Umweltnormen und -rechtsvorschriften im jeweiligen Tätigkeitsbereich.

  • Verfahren der Qualitätssicherung

    Qualitätssicherungsgrundsätze, Standardanforderungen sowie Verfahren und Tätigkeiten zur Messung, Überwachung und Sicherung der Qualität von Produkten und Prozessen.

Fertigkeiten

  • Sauberkeit des Arbeitsbereichs bewahren

    Aufrechterhaltung von Sauberkeit und Ordnung des Arbeitsbereichs und der Ausrüstung.

  • Arbeitsanweisungen verstehen

    In der Lage sein, mündliche und schriftliche Anweisungen zu verstehen.

  • Kapselfüller bedienen

    Steuerung des Füllvorgangs mit leeren Kapseln, Abnehmen der Kapselringe, Befüllen des unteren Kapselteils mit Arzneimitteln in Pulverform, Wiederaufsetzen der Ringe und Verschließen der Kapseln.

  • Kapseln einschütten

    Die leeren Kapseln in den Einfülltrichter schütten.

  • Kleinere Wartungsarbeiten kontrollieren

    Durchführung der zu erledigenden Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten. Behebung kleinerer Probleme, Übergeben komplexerer Probleme an die Instandhaltungsverantwortlichen.

  • Anweisungen umsetzen

    Fähigkeit zur Umsetzung schriftlicher oder mündlicher Anweisungen.

  • Arzneizubereitungen einfüllen

    Einfüllen von Arzneizubereitungen in den Einfülltrichter der Kapselfüllmaschine.

  • Kapseln kontrollieren

    Kontrollieren der fertigen Kapseln gemäß Datenblatt zur Erkennung von Gewichtsdifferenzen, zerbrochenen Hüllen oder fehlerhafter Befüllung.

  • Entscheidungen in einem zeitkritischen Umfeld treffen

    Treffen von Unternehmensentscheidungen in einem zeitkritischen Umfeld.

  • Maschinen montieren

    Montieren von Maschinen gemäß den Anweisungen und Spezifikationen.

  • Wartungsarbeiten planen

    Planen und Organisieren des Verfahrens zur Wartung der Ausrüstungen oder Systeme durch Inspektion der Anlage, Behebung von Funktionsstörungen, Austausch von Verschleißteilen und Durchführung sonstiger Wartungsarbeiten.

  • Gefüllte Kapseln auswerfen

    Betätigen des Pedals, um die bereits verschlossenen Kapseln in den Aufnahmebehälter zu befördern.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

logisches denken anwenden schutzausrüstung gegen industrielärm tragen betriebswirtschaftliche grundsätze informationen übermitteln tablettenkennzeichnung anbringen geräte warten