Beruf Keramgießer / Keramgießerin

Keramgießer füllen Formen mit Ton, um Töpfer- und Porzellanwaren herzustellen. Sie streifen bei Bedarf überschüssiges Material von der Form ab, entwässern die Formen, entfernen die Gusserzeugnisse aus der Form, glätten die Gussflächen, um Spuren zu entfernen, und stellen die Gusserzeugnisse zum Trocknen auf.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Materialien in der Porzellanherstellung

    Merkmale und Eigenschaften der verschiedenen Rohstoffe, wie Porzellanerde, Ball Clay, Tonerde, Feuerstein und Feldspat zur Herstellung von Haushaltsartikeln und Dekorationsgegenständen.

  • Arten von Materialien zum Töpfern

    Arten von Ton und Schlamm und ihr Aussehen, ihre Eigenschaften, ihr Brandverhalten usw.

  • Materialien in der Steinzeugherstellung

    Merkmale und Eigenschaften der verschiedenen Materialien, die bei der Herstellung von Glaskeramik aus Steinzeugton oder in manchen Fällen aus Feuerton verwendet werden.

Fertigkeiten

  • Tonschneider bedienen

    Steuern des Tonschneiders über die Bedienelemente zum Mischen, Herauspressen und Deponieren der Tonmengen nach Vorgabe.

  • Überdrehmaschine bedienen

    Bedienung der Überdrehmaschine, um bestimmte Töpferei-Endprodukte zu erhalten, wie Schüsseln, Teller oder Tassen.

  • Maschinensteuerung einstellen

    Einrichten und Steuern einer Maschine durch Eingabe geeigneter Daten sowie Einrichtung der (elektronischen) Steuerung nach Maßgabe des gewünschten Fertigprodukts.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

  • Tondicke einhalten

    Einhalten der angegebenen Tondicke, indem die überschüssige Tonmasse aus der Form gegossen wird bei gleichzeitiger Beobachtung des Tonniveaus durch die Formöffnung.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Produkte aus der Form auspacken

    Entfernen der fertigen Produkte aus der Form und eingehendes Untersuchen auf Fehler.

  • Qualität von Erzeugnissen kontrollieren

    Verschiedene Verfahren zur Gewährleistung der Produktqualität verwenden, um sicherzustellen, dass bei der Produktqualität die Qualitätsstandards und -spezifikationen eingehalten werden. Mängel, Verpackung und an verschiedene Produktionsabteilungen retournierte Produkte kontrollieren.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

flüssiges metall in die form leeren aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen Öfen beschicken maschinenwartungsarbeiten durchführen ergonomisch arbeiten einen keramikbrennofen bedienen tumbler pflegen grünbearbeitung vornehmen keramikglasuren zerbrechliche teile transportfertig verpacken trocknungsventilatoren bedienen extrusionsvorrichtung bedienen aluminiumoxid-keramik gabelstapler bedienen abstich ausführen mit glasur überziehen tonerzeugnisse polieren gussmischung herstellen verschiedene töpfermaterialien beherrschen produktionsprototypen vorbereiten fertigungsdaten für die qualitätskontrolle aufzeichnen förderband überwachen gießverfahren die trocknung des endprodukts beaufsichtigen defekte fertigungsausrüstung anzeigen höhe des lagerbestands überwachen formen konstruieren keramikwaren qualität der rohstoffe überprüfen dekorativ malen