Beruf Konstruktionsmitarbeiter in der Medizintechnik / Konstruktionsmitarbeiterin in der Medizintechnik

Konstruktionsmitarbeiter in der Medizintechnik fertigen Instrumente, Maschinen und Geräte, die zur Vorbeugung, Diagnose oder Behandlung medizinischer Erkrankungen verwendet werden können. Medizinprodukte können sowohl nicht elektrisch betrieben werden, wie z. B. Rohre, Nadeln, Drainage-Sets und sterile Pipetten, als auch elektrisch, z. B. Herzschrittmacher, MRT-Geräte und Röntgengeräte. Einige arbeiten unter Umständen auch im Bereich der Herstellung von medizinischen Möbeln, wie Krankenhausbetten und Operationstischen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Sterilisationstechniken

    Methoden und Techniken, die eingesetzt werden, um Mikroorganismen zu zerstören oder zu entfernen, wie Viren und Bakterien, die medizinische Instrumente oder alle Arten von Materialien in einer Einrichtung der Gesundheitsversorgung kontaminieren können.

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

  • Materialien für Medizinprodukte

    Die verschiedenen Materialien, die zur Herstellung von Medizinprodukten verwendet werden, z. B. Polymermaterialien, thermoplastische und duroplastische Materialien, Metalllegierungen und Leder. Bei der Auswahl der Materialien ist auf medizinische Vorschriften, Kosten und Biokompatibilität zu achten.

  • Medizinprodukte

    Produkte und Geräte, die bei der Diagnose, Prävention und Behandlung medizinischer Erkrankungen verwendet werden. Die Palette der Medizinprodukte reicht von Spritzen und Prothesen bis hin zu MRT- und Hörgeräten.

Fertigkeiten

  • Klinischen Leitlinien folgen

    Befolgen vereinbarter Protokolle und Leitlinien zur Unterstützung der medizinischen Praxis, die von Gesundheitseinrichtungen, Berufsverbänden, Behörden oder wissenschaftlichen Organisationen bereitgestellt wird.

  • Defekte Fertigungsausrüstung anzeigen

    Führen der im Unternehmen vorgeschriebenen Unterlagen und Formulare zur Meldung von Defekten oder Zustandsbeeinträchtigungen an Fertigungsmaschinen und -ausrüstung.

  • Technische Ausrüstung für die Sterilisation von Instrumenten verwenden

    Arbeiten mit technischen Ausrüstungen und Maschinen wie Dampfsterilisatoren zur Reinigung und Desinfektion von Ausrüstung und Geräten.

  • Einhaltung von Vorgaben sicherstellen

    Sicherstellen, dass die montierten Produkte den vorgegebenen Spezifikationen entsprechen.

  • Bauteile während des Zusammenbaus reinigen

    Reinigen von Bauteilen vor der Befestigung an anderen Baugruppen während des Zusammenbaus.

  • Fristen einhalten

    Sicherstellen, dass operative Prozesse pünktlich abgeschlossen werden.

  • Fehlerhafte Produkte entfernen

    Entfernen fehlerhafter Produkte aus der Fertigungslinie.

  • Reinraumanzug tragen

    Tragen geeigneter Kleidung, die für Umgebungen konzipiert ist, die ein hohes Maß an Sauberkeit erfordern, um den Kontaminationsgrad zu kontrollieren.

  • Medizinprodukte warten

    Sicherstellen, dass alle Medizinprodukte und -anwendungen ordnungsgemäß gelagert und gepflegt werden, damit sie ihre Funktionalität und ihr Aussehen beibehalten.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

  • Medizinische Geräte testen

    Sicherstellen, dass die medizinischen Geräte zum Patienten passen, Testen und Bewerten der Geräte, um ihre ordnungsgemäße Funktion zu gewährleisten. Vornehmen von Anpassungen, um Passform, Funktion und Komfort zu gewährleisten.

  • Maschine versorgen

    Sicherstellen, dass die Maschine mit den erforderlichen und geeigneten Materialien beschickt wird, und Kontrollieren der richtigen Positionierung bzw. der korrekten Zuführung und Ausgabe der Werkstücke in den (Werkzeug-)Maschinen auf der Fertigungslinie.

  • Montagezeichnungen lesen

    Lesen und Interpretieren von Zeichnungen, in denen alle Teile und Unterbaugruppen eines bestimmten Produkts aufgeführt sind. Die Zeichnung enthält die verschiedenen Komponenten und Materialien sowie Anweisungen für die Montage eines Produkts.

  • Medizinische Geräte nach der Sterilisation verpacken

    Erneutes Zusammenbauen und Verpacken frisch sterilisierter medizinischer Geräte und Ausrüstung, korrektes Versiegeln und Kennzeichnen für die weitere Verwendung.

  • Materialien für Medizinprodukte bearbeiten

    Bearbeiten von Materialien, die bei der Herstellung von Medizinprodukten verwendet werden, wie Metalllegierungen, Edelstahl, Verbundstoffen oder Polymerglas.

  • Bauteile befestigen

    Befestigen von Bauteilen gemäß Blaupausen und technischen Plänen, um Unterbaugruppen oder Fertigerzeugnisse zu erstellen.

  • Endprodukt montieren

    Montieren und mechanisches Anpassen aller Komponenten und Teilsysteme entsprechend den Fabrikvorschriften und den gesetzlichen Normen.

  • Medizinprodukte herstellen

    Zusammenbauen von Medizinprodukten nach Unternehmensvorgabe und gemäß nationalen und internationalen Vorschriften. Verwenden spezieller Materialien, Werkzeuge und Maschinen zur Montage der Medizinprodukte. Einsatz von Form-, Schweiß- und Klebetechniken je nach Art des Medizinprodukts. Sehr sauberes Arbeiten während des gesamten Herstellungsprozesses.

  • Bauteile ausrichten

    Ausrichten und Anordnen von Bauteilen, um sie gemäß Blaupausen und technischen Plänen korrekt zusammenzufügen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

präzisionsmaschinen bedienen elektrotechnik flüssiges metall in die form leeren arten von kunststoff herstellung von kunststoffprodukten abschließen technische optik medizinische laborgeräte instand halten rostfreien stahl bearbeiten vorrichtungen im kautschuk-extrusionsverfahren bedienen fehlfunktionen von ausrüstungsgegenständen beheben biomedizinische technik kunststoffschweißen maschinen zur kunststoffherstellung bedienen blasformen thermoplastische werkstoffe weichlöttechniken anwenden elektromechanik medizinische möbel defekte komponenten ersetzen die ständige vorbereitung auf kontrollen sicherstellen schaltpläne formen konstruieren abgusstechniken verwenden formen reinigen medizinprodukte reparieren maschinen zur kunststoffherstellung warten kunden und kundinnen über den verwendungszweck von arzneimitteln informieren produktionsanlagen anpassen biomedizinische technik gussformen instand halten präzisionswerkzeuge verwenden maschinen zur kunststoffherstellung reparieren