Beruf Koordinator für Kinderbetreuungsdienste / Koordinatorin für Kinderbetreuungsdienste

Koordinator für Kinderbetreuungsdienste/Koordinatorinnen für Kinderbetreuungsdienste organisieren nach dem Schulunterricht oder in den Ferien Betreuungsdienste, Aktivitäten und Veranstaltungen für Kinder. Sie fördern die kindliche Entwicklung durch die Umsetzung von Betreuungsprogrammen. Koordinatoren/Koordinatorinnen für Kinderbetreuungsdienste sorgen zudem für die Unterhaltung der Kinder und die Aufrechterhaltung eines sicheren Umfelds für die Kinder.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Koordinator für Kinderbetreuungsdienste/Koordinatorin für Kinderbetreuungsdienste: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Körperliche Entwicklung von Kindern

    Erkennung und Beschreibung der Entwicklung anhand folgender Kriterien: Gewicht, Körpergröße und Kopfgröße, Nährstoffbedarf, Nierenfunktion, hormonelle Einflüsse auf die Entwicklung, Stressreaktion und Infektionen.

  • Kinderschutz

    Rechtsrahmen und Praxis zur Prävention und zum Schutz von Kindern vor Missbrauch und Schädigung.

Fertigkeiten

  • Mit gesundheitlichen Problemen von Kindern umgehen

    Fördern der Prävention, Früherkennung und Bewältigung der Probleme von Kindern unter besonderer Berücksichtigung von Entwicklungsverzögerungen und -störungen, Verhaltensproblemen, funktionellen Behinderungen, sozialen Belastungen, psychischen Störungen, einschließlich Depression, und Angststörungen.

  • Individualpflege anwenden

    Behandeln von Einzelpersonen als Partner bei der Planung, Entwicklung und Bewertung der Pflege, um sicherzustellen, dass die Pflege ihren Bedürfnissen entspricht. Bei sämtlichen Entscheidungen sollten die Patienten und ihre Pflegepersonen im Mittelpunkt stehen.

  • Zum Kinderschutz beitragen

    Verstehen, Anwenden und Einhalten der Kinderschutzgrundsätze, professionelles Arbeiten mit Kindern im Rahmen der persönlichen Verantwortung.

  • Kinder beaufsichtigen

    Beaufsichtigen von Kindern während eines bestimmten Zeitraums, damit ihre Sicherheit jederzeit gewährleistet ist.

  • Veranstaltungsaktivitäten überwachen

    Überwachen von Veranstaltungsaktivitäten, um sicherzustellen, dass Vorschriften und Gesetze befolgt werden, Beobachten der Zufriedenheit der Teilnehmer und Lösen etwaiger Probleme.

  • Pflegeprogramme für Kinder umsetzen

    Durchführen von Aktivitäten mit Kindern entsprechend ihren körperlichen, emotionalen, intellektuellen und sozialen Bedürfnissen mithilfe geeigneter Werkzeuge und Geräte, die die Interaktion und das Lernen erleichtern.

  • Wohlbefinden von Kindern fördern

    Schaffen eines Umfelds, in dem Kinder unterstützt und wertgeschätzt werden und das ihnen dabei hilft, mit ihren eigenen Gefühlen und den Beziehungen zu anderen umzugehen.

  • Kinder- und Jugendschutz fördern

    Verständnis des Schutzkonzepts, Wissen, was in Fällen von tatsächlichem oder potenziellem Leid oder Missbrauch zu tun ist.

  • Menschen unterhalten

    Menschen Unterhaltung bieten, indem ein Auftritt, wie zum Beispiel eine Show, ein Schauspiel oder eine künstlerische Darbietung, aufgeführt oder angeboten wird.

  • Inklusion vorantreiben

    Vorantreiben der Inklusion bei den Gesundheits- und Sozialdiensten und Achtung der Vielfalt der Überzeugungen, der Kultur, der Werte und der Präferenzen im Bewusstsein der Bedeutung von Gleichstellung und Vielfalt.

  • Veranstaltungen koordinieren

    Veranstaltungen leiten, indem Budget, Logistik, Veranstaltungssupport, Sicherheit, Notfallpläne und Folgemaßnahmen koordiniert werden.

  • Spielplatzaufsicht halten

    Beaufsichtigung der Pausenaktivitäten der Schüler, um ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden zu gewährleisten und erforderlichenfalls einzugreifen.

  • Organisatorische Techniken anwenden

    Anwenden einer Reihe von organisatorischen Techniken und Verfahren, die zum Erreichen der festgelegten Ziele beitragen, wie genaue Planung von Dienstplänen. Nutzen dieser Ressourcen mit der gebotenen Effizienz, Nachhaltigkeit und bei Bedarf auch Flexibilität.

  • Außerschulische Betreuung anbieten

    Leiten und Beaufsichtigen von oder Unterstützen bei Freizeit- oder Bildungsaktivitäten in Räumen oder im Freien nach der Schule oder während der Schulferien.

  • Bildungsprogramme koordinieren

    Planung und Koordinierung von Bildungs- und Informationsprogrammen, wie Workshops, Führungen, Vorträge und Kurse.

  • Kinder bei der Entwicklung grundlegender individueller Fähigkeiten unterstützen

    Förderung der Entwicklung der natürlichen Neugier und der sozialen und sprachlichen Fähigkeiten von Kindern durch kreative und soziale Aktivitäten, wie Erzählen, Fantasiespiele, Singen, Malen und durch Gesellschaftsspiele.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

bei outdoor-aktivitäten motivieren gesundheit und sicherheit promoten mit kindern spielen outdoor-aktivitäten anleiten beratungsmethoden prinzipien der teamarbeit outdoor-aktivitäten sportveranstaltungen abläufe im kindergarten bei der organisation von schulveranstaltungen mithelfen freizeitaktivitäten abläufe auf der primarstufe beziehungen zu eltern von kindern pflegen erste hilfe

Source: Sisyphus ODB