Beruf Korrepetitor / Korrepetitorin

Korrepetitoren begleiten Künstler, in der Regel Sänger, nach den Anweisungen des Dirigenten bei Proben und unterstützen sie beim Einüben neuer Stücke.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Korrepetitor/Korrepetitorin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Musiktheorie

    Gesamtheit der miteinander verbundenen Konzepte, die den theoretischen Hintergrund der Musik bilden.

  • Arbeitsrecht

    Rechtsvorschriften auf nationaler oder internationaler Ebene, die die Arbeitsbedingungen in verschiedenen Bereichen zwischen Sozialpartnern wie der Regierung, den Arbeitnehmern, den Arbeitgebern und den Gewerkschaften regeln.

  • Recht am geistigen Eigentum

    Die Verordnungen über die Rechte zum Schutz von Erzeugnissen des geistigen Eigentums vor einer rechtswidrigen Zuwiderhandlung.

  • Musikliteratur

    Literatur über Musiktheorie, spezielle Musikstile, Epochen, Komponisten oder Musiker oder bestimmte Stücke. Dazu gehören unter anderem Zeitschriften, Fachmagazine, Bücher und wissenschaftliche Literatur.

Fertigkeiten

  • Sich selbst promoten

    Vermarkten der eigenen Stärken im Hinblick auf Fähigkeiten und Wissen.

  • Sichere Arbeitsbedingungen in den darstellenden Künsten aufrechterhalten

    Überprüfung der technischen Aspekte des Arbeitsbereichs, von Kostümen, Requisiten usw. Beseitigung potenzieller Gefahren im Arbeitsbereich oder beim Auftritt. Aktives Eingreifen bei Unfällen oder Krankheiten.

  • Einen Coachingstil entwickeln

    Einen Coachingstil für Einzelpersonen oder Gruppen entwickeln, mit dem sichergestellt wird, das alle Teilnehmer beruhigt sind und in der Lage, die erforderlichen Fertigkeiten und Kompetenzen im Coaching auf positive und produktive Weise zu erwerben.

  • An Aufnahmen im Musikstudio teilnehmen

    Teilnahme an Aufnahmen in Musikstudios.

  • Trainingsmusik auswählen

    Auswählen passender Musik für das Training, um den Künstlern dabei zu helfen, in den Bereichen Tanz, Gesang und weiteren musikalischen Aktivitäten ihr künstlerisches Ziel zu erreichen.

  • Proben vorbereiten

    Entscheiden über den Inhalt einer Probe. Studieren des choreografischen Materials und anderer Bestandteile der Arbeit. Aufbauen der erforderlichen technischen und materiellen Ressourcen und Unterstützen beim Einrichten des Probenraums.

  • Musikalische Improvisationen in der Therapie durchführen

    Improvisieren von Musik als Reaktion auf Äußerungen des Patienten mit dem Ziel, die individuelle Beziehung zwischen Therapeut und Patient zu verbessern. Improvisieren mithilfe von Instrumenten, der Stimme oder körperlichen Ausdrucksformen, um die therapeutischen Bedürfnisse des Patienten zu erfüllen.

  • Mit unterschiedlichen Persönlichkeiten arbeiten

    Flexibilität und Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten.

  • Künstlerische Laufbahn steuern

    Präsentation der eigenen Person und des eigenen künstlerischen Konzepts. Positionierung des eigenen Werks auf den Zielmärkten. Werbung für die eigene Person und das eigene Werk sowie Vermarktung.

  • Partituren lesen

    Lesen der Partitur während der Probe und der Live-Aufführung.

  • Die eigene berufliche Entwicklung vorantreiben

    Übernehmen von Verantwortung für lebenslanges Lernen und kontinuierliche berufliche Weiterbildung. Beteiligen an Lernaktivitäten, um die berufliche Kompetenz zu unterstützen und auf dem neuesten Stand zu halten. Ermitteln vorrangiger Bereiche für die berufliche Weiterbildung auf Grundlage von Überlegungen zur eigenen Arbeitsweise und durch Kontakte mit Gleichgestellten und Interessenträgern.

  • Skripte lesen

    Ein Manuskript oder Drehbuch lesen, nicht nur zur Lektüre, sondern auch zur Identifizierung, den Handlungen, den Gemütszuständen, der Entwicklung von Figuren, Situationen, unterschiedlichen Kulissen und Handlungsorten usw.

  • Die eigene Sicherheit bei der Arbeit respektieren

    Einhalten der Sicherheitsvorschriften gemäß Schulung und Unterweisung auf der Grundlage fundierter Kenntnisse der Präventionsmaßnahmen und der Risiken für die eigene Gesundheit und Sicherheit.

  • Musik studieren

    Studieren von Original-Musikstücken, um sich mit Musiktheorie und -geschichte vertraut zu machen.

  • Partituren schreiben

    Aufzeichnen der Noten für Orchester, Ensembles oder Musiker, Kenntnis von Musiktheorie und -geschichte. Beherrschen eines Instruments oder von Gesang.

  • Musik transponieren

    Transponieren von Musik in eine andere Tonart unter Beibehaltung der ursprünglichen Tonstruktur.

  • Proben von Darstellern/Darstellerinnen anleiten

    Organisieren von Proben durch Festlegung der Ziele. Überwachen der Proben der Darsteller.

  • Musikinstrumente spielen

    Erzeugen von Musik mittels dafür vorgesehener oder improvisierter Instrumente.

  • Eine Partitur analysieren

    Analysieren der Partitur, der Form, der Themen und der Struktur eines Musikstücks.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

ein skript analysieren interkulturelles bewusstsein zeigen im ensemble musizieren musik aufnehmen in einem internationalen umfeld arbeiten regiebuch führen als solist/solistin musizieren künstlerische projekte managen soufflieren einsätzen folgen

Source: Sisyphus ODB