Beruf Kreditrisikomanager / Kreditrisikomanagerin

Kreditrisikomanager steuern das individuelle Kreditrisiko und kümmern sich um die Betrugsprävention, die Analyse von Geschäftsabschlüssen, die Analyse von Rechtsdokumenten und Empfehlungen zur Höhe des Risikos.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Risikotransfer

    Finanztechniken, die darauf abzielen, die finanzielle Belastung eines Unternehmens zu vermeiden und es stattdessen bei seinen Tätigkeiten zu schützen. Es handelt sich um die Übertragung von Verbindlichkeiten und Forderungen an Dritte, die über die Finanzkraft verfügen und sich auf die Bündelung und Steuerung von Risiken spezialisiert haben.

  • Finanzanalyse

    Verfahren zur Bewertung der finanziellen Möglichkeiten, der Mittel und des Status einer Organisation oder Person durch die Analyse von Jahresabschlüssen und Berichten, um sachkundige geschäftliche oder finanzielle Entscheidungen zu treffen.

  • Betriebswirtschaft

    Wirtschaftliche Grundsätze und Praktiken, Finanz- und Rohstoffmärkte, Bankwesen und Finanzdatenanalyse.

  • Vorschriften für internationale Handelsgeschäfte

    Vorab festgelegte gewerbliche Bedingungen für internationale Handelsgeschäfte, die klare Aufgaben, Kosten und Risiken im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren und Dienstleistungen vorsehen.

  • Finanzielle Zuständigkeit

    Finanzielle Vorschriften und Verfahren für einen bestimmten Standort, dessen zuständige Aufsichtsbehörden über die Zuständigkeit entscheiden.

  • Finanzmanagement

    Finanzbereich, der sich mit der Analyse praktischer Prozesse und den Instrumenten für die Bestimmung von Finanzmitteln befasst. Dies umfasst die Struktur von Unternehmen, die Investitionsquellen und den Wertzuwachs von Unternehmen aufgrund von Managemententscheidungen.

  • Risikomanagement

    Verfahren zur Ermittlung, Bewertung und Priorisierung aller Arten von Risiken und deren möglichen Entstehungsweise, wie etwa natürliche Ursachen, rechtliche Änderungen oder Unsicherheiten in einem bestimmten Kontext und die Methoden zur wirksamen Bewältigung von Risiken.

  • Finanzprognose

    Das im Finanzmanagement verwendete Instrument zur Ermittlung von Umsatztrends und geschätzten finanziellen Bedingungen.

  • Bewertung von Risiken und Bedrohungen

    Die Sicherheitsdokumentation und alle sicherheitsrelevanten Mitteilungen und Informationen.

Fertigkeiten

  • EDV-Kenntnisse besitzen

    Verwenden von Computern, IT-Ausrüstung und moderner Technik auf effiziente Art und Weise.

  • Risikokarten erstellen

    Verwendung von Werkzeugen zur Datenvisualisierung, um die spezifischen finanziellen Risiken, ihre Art und ihre Auswirkungen für ein Unternehmen zu kommunizieren.

  • Kaufverträge aushandeln

    Aushandeln einer Vereinbarung zwischen Handelspartnern, deren Schwerpunkt auf den Bedingungen, Spezifikationen, Lieferzeiten, Preisen usw. liegt.

  • Risikoberichte erstellen

    Sammeln aller Informationen, Analysieren der Variablen und Erstellen von Berichten, in denen die erkannten Risiken des Unternehmens oder der Projekte analysiert und mögliche Gegenmaßnahmen vorgeschlagen werden.

  • Risikofaktoren beurteilen

    Bestimmen des Einflusses wirtschaftlicher, politischer und kultureller Risikofaktoren sowie weiterer Aspekte.

  • Statistikgestützte Prognosen durchführen

    Durchführen einer systematischen statistischen Auswertung der Daten, die das beobachtete Verhalten des Systems in der Vergangenheit widerspiegeln, einschließlich der Beobachtungen nützlicher Prädiktoren außerhalb des Systems.

  • Stresstestmethoden für Kredite anwenden

    Anwendung verschiedener Ansätze und Methoden zur Durchführung von Stresstests für Kredite. Ermittlung und Analyse, welche Reaktionen auf verschiedene finanzielle Situationen oder plötzliche Veränderungen Auswirkungen auf die Gesamtwirtschaft haben können.

  • Finanzielles Risiko analysieren

    Ermittlung und Analyse von Risiken, die finanzielle Auswirkungen auf eine Organisation oder eine Einzelperson haben könnten, z. B. Kredit- und Marktrisiken, und Unterbreitung von Vorschlägen zur Absicherung gegenüber diesen Risiken.

  • Techniken zur Minderung von Währungsrisiken verwalten

    Bewertung der Fremdwährung und des Wechselkursrisikos; Umsetzung von Risikominderungsstrategien und Techniken zum Schutz vor Schwankungen.

  • Beratung zum Risikomanagement leisten

    Bereitstellen von Beratungsleistungen in Bezug auf Risikomanagement- und Präventionsmaßnahmen und deren Umsetzung unter Berücksichtigung der verschiedenen Arten von Risiken für ein bestimmtes Unternehmen.

  • Finanzmarkttrends analysieren

    Beobachtung und Prognose der Tendenzen eines Finanzmarktes im Hinblick darauf, wie er sich im Laufe der Zeit in eine bestimmte Richtung entwickelt.

  • Daten untersuchen

    Analysieren, Umwandeln und Modellieren von Daten, um nützliche Informationen zu ermitteln und die Entscheidungsfindung zu unterstützen.

  • Finanzstatistiken erzeugen

    Überprüfen und Analysieren der Finanzdaten von Einzelpersonen und Unternehmen, um statistische Berichte oder Aufzeichnungen erstellen zu können.

  • Kreditrisikopolitik anwenden

    Umsetzen der Unternehmenspolitik und -vorschriften im Rahmen des Kreditrisikomanagements. Dauerhaftes Halten des Kreditrisikos des Unternehmens auf einem kontrollierbaren Niveau und Ergreifen von Maßnahmen zur Vermeidung von Kreditausfällen.

  • Betrügerische Handlungen verhindern

    Verdächtige Handelsaktivitäten oder betrügerisches Verhalten ermitteln und verhindern.

  • Bonitätsgeschichte potenzieller Kunden analysieren

    Analyse der Zahlungsfähigkeit und der Bonitätsgeschichte potenzieller Kunden oder Geschäftspartner.

  • Visuelle Darstellung von Daten liefern

    Anfertigen visueller Darstellungen in Form von Schaubildern oder Diagrammen, um das Verständnis von Daten zu erleichtern.

  • Arbeitsbezogene Berichte verfassen

    Erstellung von Arbeitsberichten, die ein wirksames Beziehungsmanagement sowie einen hohen Dokumentations- und Aktenführungsstandard ermöglichen. Erfassung und Darstellung von Ergebnissen und Schlussfolgerungen auf klare und begreifbare Weise, sodass sie auch für ein Nicht-Fachpublikum verständlich sind.

  • Management von Finanzrisiken durchführen

    Prognostizieren und Steuern von Finanzrisiken sowie Ermitteln von Verfahren zur Vermeidung oder Minimierung ihrer Auswirkungen.

  • Statistische Analysetechniken anwenden

    Nutzung von Modellen (deskriptive oder Inferenzstatistiken) und Techniken (Data Mining oder maschinelles Lernen) für statistische Analysen und IKT-Werkzeuge zur Analyse von Daten, Feststellung von Korrelationen und Prognose von Trends.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

vertraulichkeit von informationen diplomatisches verhalten zeigen rückzahlung von kundenschulden durchsetzen fremdsprachen sprechen prinzipien der teamarbeit datenanalyse durchführen inkassotechniken problemlösungen finden informationssicherheitsstrategien anwenden