Beruf Kulturmanager / Kulturmanagerin

Kulturmanager/Kulturmanagerinnen leiten den Betrieb von Einrichtungen, die kulturelle Dienstleistungen erbringen, z. B. Theater, Film und Musik. Sie planen und organisieren den täglichen Betrieb der entsprechenden Mitarbeiter und Einrichtungen und stellen sicher, dass die Einrichtung den neuesten Entwicklungen in ihrem Bereich entspricht. Sie koordinieren die verschiedenen Abteilungen der Einrichtung und sind für korrekte Ressourcennutzung, Maßnahmenumsetzung und Mittelverwendung zuständig.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Kulturmanager/Kulturmanagerin: Stellenausschreibungen

Finden Sie den Job Ihrer Träume auf talent.com, einem der weltweit größten Jobportale.

Stellenausschreibungen: talent.com

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

    Die Handhabung oder Verwaltung von Geschäftsprozessen in verantwortlicher und ethischer Weise, wobei die wirtschaftliche Verantwortung gegenüber den Anteilinhabern ebenso wichtig ist wie die Verantwortung gegenüber ökologischen und sozialen Interessengruppen.

  • Kulturprojekte

    Zweck, Organisation und Verwaltung von Kulturprojekten und damit verbundene Fundraising-Maßnahmen.

Fertigkeiten

  • Kultureinrichtung leiten

    Leitung des täglichen Betriebs einer Kultureinrichtung. Organisation aller Aktivitäten und Koordinierung der verschiedenen Abteilungen innerhalb einer Kultureinrichtung. Ausarbeitung eines Aktionsplans und Beschaffung der notwendigen Mittel.

  • Unternehmensstandards beachten

    Führung und Management gemäß dem Verhaltenskodex des Unternehmens.

  • Programme von Kultureinrichtungen beurteilen

    Bei der Bewertung und Beurteilung der Programme von Museen und sonstigen Kunsteinrichtungen und -tätigkeiten assistieren.

  • Operative Finanzmittel verwalten

    Vorbereitung, Überwachung und Anpassung der operativen Finanzmittel zusammen mit dem Finanz-/Verwaltungsleiter bzw. den Finanz- und Verwaltungsexperten in der künstlerischen Einrichtung, der künstlerischen Abteilung oder im künstlerischen Projekt.

  • Lieferungen organisieren

    Überwachen und Kontrollieren des Lieferflusses, der den Erwerb, die Lagerung und die Beförderung der Rohstoffe in der erforderlichen Qualität sowie die Bestandsaufnahme umfasst. Steuern der Lieferkettenaktivitäten und Abstimmen des Angebots anhand der Nachfrage auf Produktions- und Kundenseite.

  • Gesundheits- und Sicherheitsverfahren planen

    Einführung von Verfahren zur Erhaltung und Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

  • Finanzmittel verwalten

    Das Budget planen, überwachen und darüber Bericht erstatten.

  • Strategien zur Reichweite von Kulturstätten entwickeln

    Strategien zur Reichweite für das Museum und jedwede Kunsteinrichtung sowie ein Programm von Aktivitäten ausarbeiten, die an alle Zielgruppen gerichtet sind. Zu diesem Zweck ein Netz von Außenkontakten zur Weitergabe von Informationen an die Zielgruppen aufbauen.

  • Prioritäten im täglichen Arbeitsablauf festlegen

    Festlegen der Prioritäten im täglichen Arbeitsablauf des Personals; effizientes Bewältigen der parallelen Erledigung mehrerer Aufgaben.

  • Mitarbeiter führen

    Führen von Personal und unterstellten Mitarbeitern, die in einem Team oder einzeln arbeiten, um ihre Leistung und ihren Beitrag zu maximieren. Planung ihrer Arbeit und ihrer Tätigkeiten, Erteilen von Anweisungen, Motivieren und Anweisen der Mitarbeiter, damit die Unternehmensziele erreicht werden. Überwachen und Messen, wie ein Mitarbeiter seine Aufgaben wahrnimmt und wie gut diese Tätigkeiten ausgeführt werden. Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und Unterbreiten von Vorschlägen, wie dies erreicht werden kann. Leiten einer Gruppe von Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ziele zu erreichen und eine effektive Arbeitsbeziehung zwischen den Mitarbeitern aufrechtzuerhalten.

  • Tagesgeschäft im Informationsbereich beaufsichtigen

    Leitung des Tagesgeschäfts verschiedener Abteilungen. Koordinierung von Programm-/Projekttätigkeiten, um die Einhaltung von Kosten- und Zeitaufwand zu gewährleisten.

  • Lernstrategien für Kulturstätten erstellen

    Entwicklung einer Lernstrategie zur Einbeziehung der Öffentlichkeit im Einklang mit dem Ethos des Museums oder der Kunsteinrichtung.

  • Inklusion vorantreiben

    Vorantreiben der Inklusion bei den Gesundheits- und Sozialdiensten und Achtung der Vielfalt der Überzeugungen, der Kultur, der Werte und der Präferenzen im Bewusstsein der Bedeutung von Gleichstellung und Vielfalt.

  • Bedarf der Besucher von Kultureinrichtungen beurteilen

    Bewerten des Bedarfs und der Erwartungen der Besucher von Museen und Kunsteinrichtungen, um regelmäßig neue Programme und Aktivitäten zu entwickeln.

  • Werbung für Veranstaltungen von Kulturstätten machen

    Zusammenarbeit mit dem Personal eines Museums oder anderer Kunsteinrichtungen, um die Veranstaltungen und das Programm zu entwickeln und zu bewerben.

  • Kulturveranstaltungen Festivals und Ausstellungen organisieren

    Organisation von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren, die die lokale Kultur und das lokale Erbe fördern.

  • Mit Spezialisten/Spezialistinnen für Kulturstätten arbeiten

    Nutzen der Kompetenz anderer Fachleute und Spezialisten von innerhalb und außerhalb der Organisation für Beiträge zu Aktivitäten und Bereitstellung von Dokumenten zur Verbesserung des Zugangs der Öffentlichkeit zu Sammlungen und Ausstellungen.

  • Kulturelle Aktivitäten entwickeln

    Entwicklung von Maßnahmen, die an die Reichweite und/oder die Zielgruppe angepasst sind. Berücksichtigung von ermittelten Schwierigkeiten und Bedürfnissen, um die Neugier zu fördern und den allgemeinen Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen.

  • Logistik leiten

    Schaffung eines logistischen Rahmens für den Transport von Waren zu den Kunden und für die Entgegennahme von Retouren, Ausführung und Einhaltung der logistischen Prozesse und Leitlinien.

  • Kulturpolitische Strategien entwickeln

    Entwickeln von Programmen zur Förderung kultureller Aktivitäten und des kulturellen Engagements in einer Gemeinschaft oder einem Land sowie zur Steuerung der Organisation kultureller Institutionen, Einrichtungen und Veranstaltungen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

ein team von künstlern/künstlerinnen leiten aktivitäten überwachen beratung zur effizienzverbesserung leisten professionelle netzwerke aufbauen strategisch denken künstlerische teams zusammenstellen kooperationsbeziehungen anknüpfen künstlerische projekte managen konfliktmanagement anwenden eine ausstellung gestalten projektinformationen zu ausstellungen zur verfügung stellen kostenrahmen für künstlerische projekte entwickeln produktionspläne erstellen wachstum des unternehmens anstreben einen künstlerischen rahmen entwickeln künstlerische produktionen koordinieren die finanz- und ertragslage eines unternehmens analysieren arbeiten delegieren problemlösungen finden schwierige situationen bewältigen organisation oder unternehmen vertreten kontakt mit kulturpartnern aufnehmen künstlerische produktionen ausarbeiten mitteleinwerbung leiten kostenmanagement buchführung mit örtlichen behörden zusammenarbeiten geschäftsbeziehungen aufbauen künstlerische produktionen planen künstlerischen ansatz festlegen kontakt mit sponsoren von veranstaltungen aufnehmen haushaltsgrundsätze prinzipien des projekt-managements termine vereinbaren ressourcenplanung durchführen facilitymanagement im unternehmen den bedarf für künstlerische produktionen einschätzen beziehungen zu örtlichen vertretern und vertreterinnen pflegen externe faktoren von unternehmen analysieren eine künstlerische produktion repräsentieren interne faktoren von unternehmen analysieren beziehungen zu staatlichen stellen pflegen ressourcenzuordnung planen sich mit kreativabteilungen abstimmen werbetools entwickeln an künstlerischen mediationsaktivitäten teilnehmen beziehungen zur gemeinde aufbauen projektleitung künstlerische visionen festlegen projektspezifikationen erarbeiten die einhaltung von gesundheits- sicherheits- und hygienestandards sicherstellen organisatorische richtlinien festlegen projekte managen proben koordinieren

Source: Sisyphus ODB