Beruf Kunstfaserstreckmaschinenbediener / Kunstfaserstreckmaschinenbedienerin

Kunstfaserstreckmaschinenbediener bedienen und warten Extrusionsmaschinen, die aus Fasern Garn herstellen. Sie arbeiten mit Kunststoffen, wie Glasfaser- oder Flüssigpolymer, oder synthetischen Materialien, wie Viskose.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

Fertigkeiten

  • Verschmutzungen oder Blockierungen entfernen

    Anhalten der Maschine und Entfernen von Verschmutzungen oder Blockierungen mit einem Drahtauszieher, Freimachen der Führungen.

  • Maschinensteuerung einstellen

    Einrichten und Steuern einer Maschine durch Eingabe geeigneter Daten sowie Einrichtung der (elektronischen) Steuerung nach Maßgabe des gewünschten Fertigprodukts.

  • Ventile kontrollieren

    Überwachung und entsprechende Einstellung der Ventile, damit dem Mischer oder der Maschine eine bestimmte Menge von Flüssigkeiten (z. B. Ammoniak, Schwefelsäure oder viskose Seife) oder Dampf zugeführt wird.

  • Herstellungsverfahrensparameter optimieren

    Optimieren und Beibehalten der Parameter des Herstellungsverfahrens wie Durchfluss, Temperatur oder Druck.

  • Glasfaser bündeln

    Zusammenfassen von extrudierten Glasfaserfilamenten, um sie nach Auftrag der Bindemittellösung zu einzelnen Bündeln zu binden und sie durch einen Kohlenstoff-Grafit-Schuh zu ziehen, durch den die einzelnen Glasfaserfilamente zur Bildung von Glasfaserbündeln geführt und zusammengefasst werden.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Messgerät überwachen

    Überwachung der von einem Messgerät ausgegebenen Daten über die Messung von Druck, Temperatur, Materialdicke und anderer Werte.

  • Technische Ressourcen zu Rate ziehen

    Konsultieren und Interpretieren technischer Ressourcen wie digitale oder papiergestützte Zeichnungen und Justierungsdaten, um eine Maschine oder ein Arbeitsgerät ordnungsgemäß einzurichten oder mechanische Geräte zusammenzubauen.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

  • Fehlersuche betreiben

    Ermittlung von Betriebsproblemen, Entscheidung darüber, was zu tun ist, und entsprechende Berichterstattung.

  • Faserbandstränge aufwickeln

    Halten der Faserbandstränge, die durch eine Öffnung in der Decke aus dem oberen Stockwerk heruntergeführt werden, um das Aufwickeln der Stränge auf Rollen zu erleichtern.

  • Büchsen kontrollieren

    Überwachen der Maschinen, um Mängel und Funktionsstörungen festzustellen, wie fehlerhafte Bindemittelaufbringer oder verstopfte Buchsen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

qualität von erzeugnissen kontrollieren geräte warten Öfen beschicken qualität der rohstoffe überprüfen geräte reinigen ofentemperatur aufrechterhalten kunststoffe material messen produktionsfluss fernsteuern aufzeichnungen über den arbeitsfortschritt führen polymerisation testlauf durchführen ofentemperatur messen hebezeuge bedienen defekte fertigungsausrüstung anzeigen mechanik verbundstoffe maschine versorgen Öfen steuern