Beruf Kunststoffmöbelmacher / Kunststoffmöbelmacherin

Kunststoffmöbelmacher von Kunststoffmöbelmaschinen bedienen Kunststoffbearbeitungsmaschinen, die beispielsweise Plastikstühle und -tische herstellen. Sie prüfen jedes entstandene Produkt, erkennen Störungen und entfernen ungeeignete Stücke. In einigen Fällen bauen sie möglicherweise verschiedene Kunststoffteile zusammen, um das Endprodukt zu erhalten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Arten von Kunststoff

    Arten von Kunststoffen und deren chemische Zusammensetzung, physikalische Eigenschaften, mögliche Probleme und Nutzungen.

  • Spritzgießmaschinenbauteile

    Bauteile der Maschine, in der Kunststoff geschmolzen und der geschmolzene Kunststoff in Formen gegossen wird, z. B. Trichter, Schneckenwelle, Spritzkolben und Spritzzylinder.

  • Qualitätsstandards

    Nationale und internationale Anforderungen, Spezifikationen und Leitlinien, um sicherzustellen, dass Produkte, Dienstleistungen und Verfahren von guter Qualität und zweckmäßig sind.

Fertigkeiten

  • Bearbeitetes Werkstück entnehmen

    Entnehmen einzelner Werkstücke aus der Herstellungsmaschine oder dem Werkzeug nach der Verarbeitung. Bei einem Förderband ist dies eine schnelle und kontinuierliche Bewegung.

  • Maschinensteuerung einstellen

    Einrichten und Steuern einer Maschine durch Eingabe geeigneter Daten sowie Einrichtung der (elektronischen) Steuerung nach Maßgabe des gewünschten Fertigprodukts.

  • Teile von Gussformen instand halten

    Ausführen kleinerer Reparatur- und Wartungsarbeiten von Gussformen und Teilen von Gussformen.

  • Schutzschicht auftragen

    Auftragen einer Schutzschicht wie Permethrin unter Verwendung einer Sprühpistole oder eines Pinsels, um das Produkt vor Schäden wie Korrosion, Feuer oder Parasitenbefall zu schützen.

  • Maschinen zur Kunststoffherstellung warten

    Warten von Maschinen und Geräten zur Herstellung von Kunststoffwaren, um sicherzustellen, dass sie sauber, sicher und funktionsfähig sind. Routinemäßige Wartung der Ausrüstung und bei Bedarf Anpassung mithilfe von Hand- und Elektrowerkzeugen.

  • Kunststoffteile zusammensetzen

    Abstimmung und Anordnung von Kunststoffteilen zur Montage vollständiger Produkte unter Verwendung geeigneter Handwerkzeuge.

  • Maschine versorgen

    Sicherstellen, dass die Maschine mit den erforderlichen und geeigneten Materialien beschickt wird, und Kontrollieren der richtigen Positionierung bzw. der korrekten Zuführung und Ausgabe der Werkstücke in den (Werkzeug-)Maschinen auf der Fertigungslinie.

  • Produkte aus der Form auspacken

    Entfernen der fertigen Produkte aus der Form und eingehendes Untersuchen auf Fehler.

  • Spritzgießmaschine bedienen

    Bedienen und Überwachen einer Maschine, bei der eine Schneckenwelle den Rohstoff weitertransportiert, der mittels Induktion schmilzt, und den geschmolzenen Kunststoff in eine Form spritzt.

  • Maschinen zur Kunststoffherstellung bedienen

    Bedienen von Maschinen und Geräten zur Herstellung von Kunststoffteilen und -produkten, wie Spritzguss-, Extrusions-, Komprimierungs- oder Blasformmaschinen.

  • Herstellung von Kunststoffprodukten abschließen

    Abschließen der Herstellung von Produkten durch Schleifen, Branding und Polieren der Kunststoffoberfläche.

  • Abgusstechniken verwenden

    Anwenden von Abgusstechniken.

  • Kunststoff bearbeiten

    Die Eigenschaften, die Form und die Größe von Kunststoff bearbeiten.

  • Flüssiges Metall in die Form leeren

    Befüllen der Formen mit geeigneten Materialien und Stoffmischungen.

  • Automatische Maschinen überwachen

    Kontinuierliches Überprüfen der Einrichtung und des Betriebs der automatischen Maschine oder Durchführen regelmäßiger Kontrollgänge. Bei Bedarf Erfassen und Interpretieren von Daten zu den Betriebsbedingungen von Maschinen und Anlagen, um Störungen festzustellen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

maschinen zur kunststoffherstellung reparieren testlauf durchführen mit farbspritzpistole lackieren technische zeichnungen belastungsanalyseberichte schreiben prototyp entwerfen qualität von erzeugnissen kontrollieren lackspritzpistole bedienen fertigungsdaten für die qualitätskontrolle aufzeichnen belastungstests an modellen durchführen formen konstruieren beanspruchbarkeit von produkten prüfen spritzverfahren anwenden fehler an gussformen reparieren maschinen auswechseln produktprüfungen durchführen