Beruf Lehrplanforscher / Lehrplanforscherin

Lehrplanforscher/Lehrplanforscherinnen entwickeln und verbessern die Lehrpläne von Bildungseinrichtungen. Sie analysieren die Qualität der bestehenden Lehrpläne und arbeiten an Verbesserungen. Sie kommunizieren mit Bildungsfachleuten, damit die Analyse den tatsächlichen Verhältnissen entspricht. Sie berichten über Lehrplanentwicklungen und nehmen Verwaltungsaufgaben wahr.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Pädagogik

    Die Disziplin, die die Theorie und die Praxis der Bildung betrifft, einschließlich der verschiedenen Unterrichtsmethoden für das Unterrichten von einzelnen Personen oder Gruppen.

  • Lehrplannormen

    Regierungspolitik in Bezug auf Lehrpläne und gebilligte Lehrpläne bestimmter Bildungseinrichtungen.

Fertigkeiten

  • Beratung zu Lehrmethoden leisten

    Beratung pädagogischer Fachkräfte im Hinblick auf eine angemessene Anpassung von Lehrplänen, Unterrichtsleitung, professionellem Verhalten als Lehrer und anderen Tätigkeiten und Methoden im Unterricht.

  • Bildungsprogramme bewerten

    Bewertung laufender Schulungsprogramme und Beratung hinsichtlich einer möglichen Optimierung.

  • Lehrplan entwickeln

    Entwickeln und Planen der Lernziele und Lernergebnisse für Bildungseinrichtungen sowie der erforderlichen Lehrmethoden und möglichen Bildungsressourcen.

  • Einhaltung des Lehrplans sicherstellen

    Sicherstellen, dass Bildungseinrichtungen, Lehrkräfte und andere Bildungsbeauftrage die vorgeschriebenen Lehrpläne während der Durchführung und Planung von Bildungstätigkeiten einhalten.

  • Bildungsbedarf ermitteln

    Ermitteln des Bildungsbedarfs von Studierenden, Organisationen und Unternehmen, um die Entwicklung der Lehrpläne und der Bildungspolitik zu unterstützen.

  • Entwicklungen im Bildungswesen beobachten

    Beobachtung von Veränderungen in der Bildungspolitik, bei Bildungsmethoden und in der Forschung im Bildungswesen durch Durchsicht der einschlägigen Literatur und Pflege von Kontakten zu Beamten im Bildungsbereich und zu Bildungseinrichtungen.

  • Lehrplanumsetzung überwachen

    Überwachen der in Bildungseinrichtungen unternommenen Schritte zur Umsetzung der genehmigten Lehrpläne für das betreffende Institut, um die Einhaltung und den Einsatz angemessener Lehrmethoden und Ressourcen zu gewährleisten.

  • Beziehungen zu staatlichen Stellen pflegen

    Eingehen und Pflegen freundschaftlicher Beziehungen zu Partnern in verschiedenen staatlichen Stellen.

  • Schulungsmarkt analysieren

    Analyse des Marktes im Schulungssektor hinsichtlich seiner Attraktivität unter Berücksichtigung der Marktwachstumsrate, der Trends, der Größe und anderer Faktoren.

  • Beratung zu Unterrichtsplänen leisten

    Analysieren von politischen Fragen, die sich auf die Bildungserfahrung der Lernenden auswirken. Beratung zu der Frage, wie die Unterrichtspläne für spezifische Unterrichtseinheiten verbessert werden können, um die Bildungsziele zu erreichen, die Lernenden einzubinden und den Lehrplan zu erfüllen.

  • Lehrplan analysieren

    Analysieren der bestehenden Lehrpläne der Bildungseinrichtungen und der Regierungspolitik, um Lücken oder Probleme festzustellen und Verbesserungen zu entwickeln.

  • Mit Fachkräften im Bildungswesen zusammenarbeiten

    Kommunizieren mit Lehrern und anderen Fachkräften im Bildungsbereich, um die Bedürfnisse und Bereiche für mögliche Verbesserungen in den Bildungssystemen zu ermitteln, und Aufbauen einer partnerschaftlichen Kooperationsbeziehung.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

analytisch denken die einhaltung von richtlinien gewährleisten ein bildungsnetzwerk aufbauen beratung zu gesetzgebungsakten leisten e-learning lehrkräften rückmeldungen geben bildungseinrichtungen inspizieren beratung zur lehrplanentwicklung leisten pädagogisches konzept entwickeln berichte vorstellen e-learning-plan entwickeln strategische planung umsetzen haushaltsgrundsätze pädagogik für menschen mit besonderen bedürfnissen lerntechnologien