Beruf Leiter der Requisitenwerkstatt / Leiterin der Requisitenwerkstatt

Leiter der Requisitenwerkstatt koordinieren spezialisierte Werkstätten, in denen auf der Bühne verwendete Elemente konstruiert, gebaut, vorbereitet, angepasst und instand gehalten werden. Ihre Arbeit beruht auf künstlerischen Visionen, Zeitplänen und der allgemeinen Produktionsdokumentation. Sie arbeiten mit den an der Produktion beteiligten Designern, dem Produktionsteam und anderen Diensten zusammen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Fertigkeiten

  • Ein Team führen

    Eine Gruppe von Menschen führen, beaufsichtigen und motivieren, um die erwarteten Ergebnisse innerhalb einer bestimmten Frist und mit den vorgesehenen Ressourcen zu erreichen.

  • Gesundheits- und Sicherheitsthemen mit Dritten verhandeln

    Konsultieren von Dritten sowie Aushandeln und Vereinbaren möglicher Risiken, Maßnahmen und Sicherheitsverfahren.

  • Sicherheitsverfahren bei der Arbeit in großen Höhen befolgen

    Treffen der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen und Einhalten einer Reihe von Maßnahmen zur Bewertung, Vorbeugung und Bewältigung von Risiken bei der Arbeit in großen Höhen. Verhindern einer Gefährdung der unter diesen Bedingungen arbeitenden Menschen sowie Verhindern von Stürzen von Leitern, Fahrgerüsten, feststehenden Arbeitsbrücken, Personenhubvorrichtungen usw., da solche Stürze zum Tod oder zu schweren Verletzungen führen können.

  • Sicher mit Chemikalien arbeiten

    Ergreifen der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen für die Lagerung, Verwendung und Entsorgung chemischer Erzeugnisse.

  • Projektzeitpläne entwickeln

    Festlegen der Projektabschlussphasen, Aufstellen eines Ablaufplans. Zeitliche Abstimmung der notwendigen Tätigkeiten unter Berücksichtigung der Konvergenz der Produktionselemente. Ausarbeiten eines Zeitplans.

  • Bühnenbau in Auftrag geben

    Treffen mit spezialisierten Bühnenbauunternehmen und Auftragsvergabe für den Bühnenbau.

  • Qualitätskontrolle von Konstruktionen während eines Durchlaufs durchführen

    Kontrolle und Sicherstellung der Qualität der Konstruktionsergebnisse während eines Durchlaufs.

  • Bränden auf der Bühne vorbeugen

    Ergreifen von Maßnahmen zur Vorbeugung von Bränden auf der Bühne. Sicherstellen, dass der Bereich den Brandschutzvorschriften entspricht und ggf. Sprinkler und Feuerlöscher installiert sind. Sicherstellen, dass das Personal über Brandschutzmaßnahmen informiert ist.

  • Ergonomisch arbeiten

    Bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen der manuellen Handhabung von Ausrüstung und Material Grundsätze der Ergonomie anwenden.

  • Budget für die Herstellung von Kulissen planen

    Festgelegte Produktionsbudgets vorbereiten.

  • Gesundheit und Sicherheit promoten

    Engagement für ein sicheres Arbeitsumfeld. Anregung und Unterstützung von Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen, sich aktiv an der kontinuierlichen Entwicklung eines sicheren Arbeitsumfelds zu beteiligen.

  • Die eigene Sicherheit bei der Arbeit respektieren

    Einhalten der Sicherheitsvorschriften gemäß Schulung und Unterweisung auf der Grundlage fundierter Kenntnisse der Präventionsmaßnahmen und der Risiken für die eigene Gesundheit und Sicherheit.

  • Sicher mit Maschinen arbeiten

    Überprüfen und sicheres Bedienen von Maschinen und Geräten, die bei der Arbeit benötigt werden, gemäß Handbüchern und Anweisungen.

  • Künstlerische Konzepte in technische Zeichnungen übertragen

    Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team, um die Übertragung der kreativen Vorstellungen und der künstlerischen Konzepte in ein technisches Konzept zu erleichtern.

  • Sich an die kreativen Visionen eines Künstlers anpassen

    Arbeiten mit Künstlern, Verstehen ihrer kreativen Visionen und entsprechende Anpassung. Nutzung Ihrer Talente und Fertigkeiten in vollem Umfang, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

  • Lieferungen organisieren

    Überwachen und Kontrollieren des Lieferflusses, der den Erwerb, die Lagerung und die Beförderung der Rohstoffe in der erforderlichen Qualität sowie die Bestandsaufnahme umfasst. Steuern der Lieferkettenaktivitäten und Abstimmen des Angebots anhand der Nachfrage auf Produktions- und Kundenseite.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Entwurfskosten berechnen

    Berechnung der Entwurfskosten, um sicherzustellen, dass das Projekt finanziell tragfähig ist.

  • Entwicklungsteam konsultieren

    Erörterung der Projekt- und Designkonzepte mit dem Designerteam, Erarbeitung von Vorschlägen und Präsentation dieser Vorschläge vor den Interessenträgern.

  • Finanzmittel auf dem neuesten Stand halten

    Sicherstellen, dass ein Haushalt stets auf dem neuesten Stand ist unter Verwendung der aktuellsten und genauesten Informationen. Vorhersage möglicher Abweichungen und Sicherstellen, dass die festgelegten Haushaltsziele im gegebenen Kontext erreicht werden können.

  • Auf Notfallsituationen während einer Live-Veranstaltung reagieren

    Bewertung und Reaktion in einer Notfallsituation (Brand, Bedrohung, Unfall oder andere Katastrophen), Alarmierung von Rettungsdiensten und Ergreifen geeigneter Maßnahmen zum Schutz von Arbeitnehmern, Teilnehmern, Besuchern oder Zuhörern oder zur Evakuierung gemäß den festgelegten Verfahren.

  • Technische Dokumentationen verwenden

    Verstehen und Verwenden technischer Dokumentationen im gesamten technischen Prozess.

  • Unter Aufsicht sicher mit mobilen elektrischen Systemen arbeiten

    Ergreifen der erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen bei der Bereitstellung einer temporären Stromversorgung für Aufführungen und Kunstveranstaltungen unter Aufsicht.

  • Workshops planen

    Planung von Workshop-Aktivitäten entsprechend dem Produktionsbedarf.

  • Teamwork planen

    Planen des Arbeitsplans einer Gruppe von Menschen, um alle Zeit- und Qualitätsanforderungen zu erfüllen.

  • Einen Designer in seinem Entwicklungsprozess unterstützen

    Unterstützung von Designern/Desigerinnen beim Entwicklungsprozess.

  • Bedarf an technischen Ressourcen analysieren

    Festlegen und Verzeichnen der erforderlichen Ressourcen und Geräte auf Basis technischer Produktionsanforderungen.

  • Zeit- und Terminplan führen

    Führen eines Plans, der einen Überblick über alle anfallenden Aufgaben bietet, um die Aufgaben nach Priorität zu sortieren, ihre Ausführung zu planen und neue Aufgaben einzubinden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

erste hilfe leisten training organisieren sicherheit mobiler elektrischer systeme gewährleisten vorräte an verbrauchsmaterialien verwalten spezialisierte designsoftware verwenden arbeitsbezogene unterlagen archivieren erstangriff auf einen brand durchführen unterlagen zur verfügung stellen risikoanalysen zu produktionen der darstellenden kunst verfassen sicherheitsmaßnahmen dokumentieren qualitätskontrolle beaufsichtigen konstruktionszeichnungen für das bühnenbild anfertigen