Beruf Leiter einer Dolmetschagentur / Leiterin einer Dolmetschagentur

Leiter von Dolmetschagenturen/Leiterinnen von Dolmetschagenturen beaufsichtigen die Erbringung von Dolmetschdienstleistungen. Sie koordinieren die Arbeit eines Teams von Dolmetschern/Dolmetscherinnen, die Gesprochenes in einer Sprache verstehen und es in eine andere Sprache übertragen. Sie gewährleisten die Dienstleistungsqualität und verwalten die Dolmetschagentur.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Projektleitung

    Verständnis der Projektleitung und der Aktivitäten, die diesen Bereich umfassen. Kenntnis der für die Projektleitung relevanten Variablen wie Zeit, Ressourcen, Anforderungen, Fristen und Reaktionen auf unerwartete Ereignisse.

  • Dolmetscharten

    Verschiedene Möglichkeiten, eine Sprache mündlich zu übersetzen, z. B. Simultan-, Konsekutiv-, Relais-, Flüster- oder Verhandlungsdolmetschen.

  • Rechtschreibung

    Regeln für die Schreibung von Wörtern.

  • Kundenbeziehungsmanagement

    Kundenorientierter Managementansatz und Grundsätze erfolgreicher Kundenbeziehungen mit Fokus auf Interaktionen mit Kunden, wie technische Unterstützung, Kundendienst, After-Sales-Unterstützung und direkte Kommunikation mit dem Kunden.

  • Grammatik

    Satz struktureller Regeln für die Zusammensetzung von Sätzen, Ausdrücken und Wörtern einer beliebigen natürlichen Sprache.

Fertigkeiten

  • Sprachregeln beherrschen

    Beherrschung von Technik und Praxis der zu übersetzenden Sprachen. Dies beinhaltet die eigene Muttersprache wie auch die Fremdsprachen. Vertrautheit mit den geltenden Normen und Regeln sowie Erkennung, welche Ausdrücke und Wörter zu verwenden sind.

  • Gute Diktion pflegen

    Klares und deutliches Sprechen, damit andere genau verstehen, was gesagt wird. Präzise und fehlerfreie Aussprache von Wörtern, damit keine Missverständnisse auftreten.

  • Bilateral dolmetschen

    Verstehen und Verdolmetschen mündlicher Aussagen in beiden Richtungen eines Sprachpaares unter gleichzeitiger Wahrung der kommunikativen Absicht des Sprechers.

  • Gesprochene Sprache zwischen zwei Parteien dolmetschen

    Mündliche Sprachmittlung zwischen verschiedenen Sprachen, damit zwei Parteien, die keine gemeinsame Sprache sprechen, miteinander kommunizieren können.

  • Gesprochene Sprache simultan dolmetschen

    Nahezu zeitgleiches Übersetzen von Aussagen eines Sprechers/einer Sprecherin in präziser und vollständiger Weise.

  • Finanzmittel verwalten

    Das Budget planen, überwachen und darüber Bericht erstatten.

  • Gesprochene Sprache konsekutiv dolmetschen

    Übersetzen der Aussagen eines Redners und genaue und vollständige Wiedergabe auf Grundlage von Notizen, wenn der Redner nach zwei oder mehr Sätzen pausiert. Der Redner wartet, bis der Dolmetscher zu Ende gesprochen hat, und fährt dann fort.

  • Kontakte zu Kollegen pflegen

    Pflegen von Kontakten mit Kollegen, um in arbeitsbezogenen Angelegenheiten ein gemeinsames Verständnis zu erreichen und in bestimmten Streitfragen, mit denen sich die verschiedenen Parteien konfrontiert sehen könnten, Kompromisse zu erzielen. Aushandeln von Kompromissen zwischen den Parteien, um sicherzustellen, dass die Arbeit im Allgemeinen effizient verläuft, sodass die Zielvorgaben erfüllt werden.

  • Qualität von Dienstleistungen beurteilen

    Testen und Vergleichen verschiedener Waren und Dienstleistungen, um ihre Qualität zu bewerten und den Verbrauchern detaillierte Informationen bereitzustellen.

  • Vertraulichkeit beachten

    Einhaltung der Vorschriften zur Geheimhaltung von Informationen gegenüber unbefugten Personen.

  • Grammatik- und Rechtschreibregeln anwenden

    Beachtung der Rechtschreib- und Grammatikregeln zur Wahrung der Textkonsistenz.

  • Verantwortung für die Leitung eines Geschäfts übernehmen

    Annahme und Übernahme der Verantwortung für die Leitung eines Geschäfts, wobei den Interessen der Eigentümer, den Erwartungen der Gesellschaft und dem Wohlergehen der Arbeitnehmer Vorrang einzuräumen ist.

  • Fremdsprachen sprechen

    Beherrschen von Fremdsprachen, um in einer oder mehreren Fremdsprachen kommunizieren zu können.

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Arbeitsbezogene Berichte verfassen

    Erstellung von Arbeitsberichten, die ein wirksames Beziehungsmanagement sowie einen hohen Dokumentations- und Aktenführungsstandard ermöglichen. Erfassung und Darstellung von Ergebnissen und Schlussfolgerungen auf klare und begreifbare Weise, sodass sie auch für ein Nicht-Fachpublikum verständlich sind.

  • Sinn der ursprünglichen Rede beibehalten

    Sprachliche Äußerungen übersetzen, ohne dass etwas hinzugefügt, geändert oder weggelassen wird. Sichererstellen, dass keine eigenen Gefühle oder Meinungen, sondern die ursprüngliche Botschaft vermittelt wird. Beibehalten des intendierten Sinns.

  • Ein Team führen

    Eine Gruppe von Menschen führen, beaufsichtigen und motivieren, um die erwarteten Ergebnisse innerhalb einer bestimmten Frist und mit den vorgesehenen Ressourcen zu erreichen.

  • Sprachkonzepte übersetzen

    Übersetzung von einer Sprache in eine andere Sprache. Verwendung übereinstimmender Wörter und Ausdrücke in der anderen Sprache, wobei sicherzustellen ist, dass die Botschaft und die Nuancen des ursprünglichen Textes erhalten bleiben.

  • Übersetzungsstrategie entwickeln

    Durchführen von Recherchen, um das Thema besser zu verstehen, und Formulieren der richtigen Fragen, um die benötigten Informationen zu erhalten.

  • Bei Übersetzungsarbeiten ethischem Verhaltenskodex folgen

    Erbringung von Übersetzungsarbeiten nach anerkannten Grundsätzen über richtiges und falsches Verhalten. Wahrung von Fairness, Transparenz und Unparteilichkeit. Sicherstellen, dass sich Ermessen oder persönliche Vorlieben nicht auf die Qualität der Übersetzung oder Verdolmetschung auswirken.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

wissenschaftliche forschung bandtranskription im rahmen der interessenvertretung für minderheiten dolmetschen mit staatsbediensteten zusammenarbeiten beeidigte Übersetzungen anfertigen bürosysteme verwalten forschungsvorhaben verfassen interkulturelles bewusstsein zeigen mit kapitalgebern kontakt aufnehmen fachterminologie linguistik sinn des originaltexts beibehalten Übersetzung eines unbekannten textes stegreifübersetzung durchführen fonetik flüsterdolmetschen mitarbeiter und mitarbeiterinnen motivieren