Beruf Leiter einer Versicherungsagentur / Leiterin einer Versicherungsagentur

Leiter von Versicherungsagenturen/Leiterinnen von Versicherungsagenturen koordinieren und beaufsichtigen die Tätigkeit eines Instituts oder einer Zweigstelle eines Instituts, das Versicherungsdienstleistungen anbietet. Sie beraten Kundinnen und Kunden zu Versicherungsprodukten.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Versicherungsarten

    Verschiedene Arten vorhandener Policen für die Risiko- oder Verlustübernahme und ihre Merkmale, beispielsweise Krankenversicherung, Kraftfahrzeugversicherung oder Lebensversicherung.

  • Steuerrecht

    Steuerrecht, das für ein bestimmtes Spezialgebiet gilt, wie Einfuhrabgaben, staatliche Steuern usw.

  • Finanzmanagement

    Finanzbereich, der sich mit der Analyse praktischer Prozesse und den Instrumenten für die Bestimmung von Finanzmitteln befasst. Dies umfasst die Struktur von Unternehmen, die Investitionsquellen und den Wertzuwachs von Unternehmen aufgrund von Managemententscheidungen.

  • Versicherungsrecht

    Das Gesetz und die Rechtsvorschriften über die Politik der Übertragung von Risiken oder Verlusten von einer Partei, dem Versicherten, auf eine andere, den Versicherer, gegen eine regelmäßige Zahlung. Dazu gehören die Regulierung von Versicherungsansprüchen und des Versicherungsgeschäfts.

  • Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen

    Die Handhabung oder Verwaltung von Geschäftsprozessen in verantwortlicher und ethischer Weise, wobei die wirtschaftliche Verantwortung gegenüber den Anteilinhabern ebenso wichtig ist wie die Verantwortung gegenüber ökologischen und sozialen Interessengruppen.

  • Schadenverfahren

    Verschiedene Verfahren zur förmlichen Aufforderung seitens eines Versicherungsunternehmens, für einen erlittenen Schaden aufzukommen.

  • Versicherungsmarkt

    Trends und wichtige Antriebsfaktoren auf dem Versicherungsmarkt, Versicherungsmethoden und -praktiken sowie Ermittlung der wichtigsten Interessenträger im Versicherungssektor.

  • Finanzanalyse

    Verfahren zur Bewertung der finanziellen Möglichkeiten, der Mittel und des Status einer Organisation oder Person durch die Analyse von Jahresabschlüssen und Berichten, um sachkundige geschäftliche oder finanzielle Entscheidungen zu treffen.

  • Versicherungsprinzipien

    Verständnis der Versicherungsprinzipien, einschließlich Haftpflicht, Lager und Anlagen.

  • Jahresabschluss

    Die Finanzunterlagen, die die Finanzlage eines Unternehmens am Ende eines festgelegten Zeitraums oder am Ende des Geschäftsjahres offenlegen. Der Jahresabschluss umfasst fünf Teile: die Bilanz, die Gesamtergebnisrechnung, die Eigenkapitalveränderungsrechnung, die Kapitalflussrechnung und der Anhang.

  • Rechnungslegungstechniken

    Die Techniken zur Erfassung und Zusammenfassung von Geschäfts- und Finanzvorgängen sowie die Analyse, Überprüfung und Berichterstattung der Ergebnisse.

  • Betriebswirtschaftliche Grundsätze

    Grundsätze für betriebswirtschaftliche Methoden, wie Strategieplanung, Methoden effizienter Produktion, Koordinierung von Menschen und Ressourcen.

Fertigkeiten

  • Unternehmensstandards beachten

    Führung und Management gemäß dem Verhaltenskodex des Unternehmens.

  • Finanzmittel kontrollieren

    Überwachung und Kontrolle der Budgets und Finanzmittel, um für eine kompetente Unternehmensführung zu sorgen.

  • Finanzberatung leisten

    Beraten, Unterstützen und Vorschlagen von Lösungen in Bezug auf das Finanzmanagement, wie Erwerb neuer Vermögenswerte, Tätigen von Investitionen und Methoden zur Erhöhung der Steuereffizienz.

  • Statistische Daten zu Versicherungszwecken zusammenstellen

    Erstellung von Statistiken zu potenziellen Risiken wie Naturkatastrophen, technischen Havarien und Produktionsausfällen.

  • Kontakte zu Managern pflegen

    Pflege von Kontakten zu Leitern anderer Abteilungen, um einen effizienten Service und eine wirksame Kommunikation zu gewährleisten, d. h. zu Verkauf, Planung, Einkauf, Handel, Vertrieb und Technik.

  • Fähigkeiten zur Kommunikation über Technik anwenden

    Klares und prägnantes Erläutern technischer Einzelheiten für Laien, d. h. Kunden, Interessenträger oder sonstige interessierte Kreise.

  • Anstrengungen auf die Geschäftsentwicklung ausrichten

    Ausrichtung der Anstrengungen, Pläne, Strategien und Tätigkeiten in den Unternehmensabteilungen auf Geschäftswachstum und Umsatz. Schwerpunkt auf die Geschäftsentwicklung als ultimatives Ergebnis aller Anstrengungen des Unternehmens.

  • Finanzmarkttrends analysieren

    Beobachtung und Prognose der Tendenzen eines Finanzmarktes im Hinblick darauf, wie er sich im Laufe der Zeit in eine bestimmte Richtung entwickelt.

  • Organisationsstrukturen entwickeln

    Aufbauen und Entwickeln der Organisationsstruktur einer Gruppe von Menschen, die zusammenarbeiten, um die Ziele der Organisation zu erreichen.

  • Verträge verwalten

    Aushandeln von Bedingungen, Konditionen, Kosten und sonstigen Spezifikationen eines Vertrags, Sicherstellen, dass die gesetzlichen Anforderungen erfüllt und rechtlich durchsetzbar sind. Überwachen der Vertragsausführung, Vereinbaren und Festhalten etwaiger Änderungen.

  • Finanzstrategien durchsetzen

    Die Finanzpolitik des Unternehmens in Bezug auf das gesamte Steuer- und Rechnungswesen der Organisation lesen, verstehen und durchsetzen.

  • Gesundheits- und Sicherheitsverfahren planen

    Einführung von Verfahren zur Erhaltung und Verbesserung von Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz.

  • Geschäftsbeziehungen aufbauen

    Aufbau positiver und langfristiger Beziehungen zwischen Unternehmen und interessierten Dritten wie Lieferanten, Händlern, Aktionären und anderen Interessenträgern, die über das Unternehmen und seine Ziele informiert werden sollen.

  • Versicherungspolicen erstellen

    Verfassen eines Vertrags, der alle erforderlichen Daten enthält, wie das versicherte Produkt, die zu leistende Zahlung, die Häufigkeit der Zahlung, die personenbezogenen Daten des Versicherten und unter welchen Bedingungen die Versicherung gültig oder ungültig ist.

  • Berichte über Kosten-Nutzen-Analysen bereitstellen

    Erarbeiten, Verfassen und Weiterleiten von Berichten mit einer aufgeschlüsselten Kostenanalyse der Vorschläge und Haushaltspläne des Unternehmens. Vorabanalyse der finanziellen oder sozialen Kosten und des Nutzens eines Vorhabens oder einer Investition über einen bestimmten Zeitraum.

  • Strategische Geschäftsentscheidungen fällen

    Analyse von Geschäftsinformationen und Beratung der Geschäftsführung bei der Entscheidungsfindung bezüglich einer Vielzahl von Aspekten, die die Erwartungen, die Produktivität und den nachhaltigen Betrieb eines Unternehmens betreffen. Erwägung der Optionen und Alternativen im Hinblick auf eine Herausforderung und Treffen fundierter, rationaler Entscheidungen auf der Grundlage von Analysen und Erfahrungswerten.

  • Zeichnungsrichtlinien erstellen

    Erstellung von Richtlinien für die Risikobewertung und Feststellung, ob das Risiko, das mit der Übernahme von Verbindlichkeiten und der Gewährung von Zahlungen verbunden ist, sich für die Organisation lohnt. Entwicklung verbesserter Analysemethoden, die sicherstellen, dass alle Aspekte der Zeichnung geprüft werden.

  • Die Finanz- und Ertragslage eines Unternehmens analysieren

    Analyse der finanziellen Leistung eines Unternehmens anhand von Konten, Aufzeichnungen, Jahresabschlüssen und externen Marktinformationen, um Verbesserungsmaßnahmen zur Gewinnsteigerung zu ermitteln.

  • Finanzplan erstellen

    Erstellung eines Finanzplans gemäß Finanz- und Kundenregelungen, einschließlich Anlegerprofil, Finanzberatung sowie Verhandlungs- und Transaktionsplänen.

  • Bedarf der Kunden ermitteln

    Ermittlung der Bereiche, in denen der Kunde möglicherweise Hilfe benötigt, und Untersuchung der Möglichkeiten, diesem Bedarf Rechnung zu tragen.

  • Wachstum des Unternehmens anstreben

    Entwicklung von Strategien und Plänen, die auf ein dauerhaftes Unternehmenswachstum abzielen, unabhängig davon, ob es sich um ein eigenes Unternehmen oder das Unternehmen einer anderen Person handelt. Bemühung mit Maßnahmen zur Erhöhung der Einnahmen und der positiven Cashflows.

  • Einhaltung der Unternehmensbestimmungen sicherstellen

    Gewährleisten, dass die Tätigkeiten der Mitarbeiter nach den Unternehmensbestimmungen erfolgen, gemäß den Richtlinien, Anweisungen, Vorgaben und Programmen der Kunden und des Unternehmens.

  • Betriebliche Tätigkeiten koordinieren

    Synchronisierung von Tätigkeiten und Zuständigkeiten des operativen Personals, um sicherzustellen, dass die Ressourcen eines Unternehmens möglichst effizient zur Erreichung der festgelegten Ziele eingesetzt werden.

  • Mitarbeiter führen

    Führen von Personal und unterstellten Mitarbeitern, die in einem Team oder einzeln arbeiten, um ihre Leistung und ihren Beitrag zu maximieren. Planung ihrer Arbeit und ihrer Tätigkeiten, Erteilen von Anweisungen, Motivieren und Anweisen der Mitarbeiter, damit die Unternehmensziele erreicht werden. Überwachen und Messen, wie ein Mitarbeiter seine Aufgaben wahrnimmt und wie gut diese Tätigkeiten ausgeführt werden. Ermittlung von verbesserungswürdigen Bereichen und Unterbreiten von Vorschlägen, wie dies erreicht werden kann. Leiten einer Gruppe von Menschen, um ihnen dabei zu helfen, Ziele zu erreichen und eine effektive Arbeitsbeziehung zwischen den Mitarbeitern aufrechtzuerhalten.

  • Versicherungsprämie berechnen

    Zusammenstellen von Informationen über die Situation Ihres Mandanten und Berechnen der Versicherungsprämie anhand verschiedener Faktoren wie Alter, Wohnort und Wert ihres Hauses, Eigentums und anderer relevanter Vermögenswerte.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

forderungsanmeldung verwalten vertragsrecht finanzinformationen einholen unterlagen für die beschlussfassung erstellen aktionen im rahmen des marketingplans koordinieren buchführungsvorgänge beaufsichtigen marktforschung durchführen management von finanzrisiken durchführen vertragsstreitigkeiten bewältigen versicherungsrisiko analysieren buchführungsunterlagen überprüfen investitionsberatung leisten versicherungsbedarf analysieren modalitäten der zusammenarbeit festlegen versicherungen verkaufen investitionsentscheidungen treffen schadensfeststellung organisieren mitarbeiter einstellen versicherungsvorgang prüfen schadenakten analysieren anspruchsprüfer und -prüferinnen führen organisation oder unternehmen vertreten marketingkampagne planen entscheidung über versicherungsanträge treffen finanzinformationen zusammenfassen schäden einschätzen