Beruf Leiterplattendesigner / Leiterplattendesignerin

Leiterplattendesigner zeichnen und entwerfen die Konstruktion von Leiterplatten. Sie planen die logische Platzierung von Leiterbahnen, Kupferauflagen und Pads auf der Leiterplatte. Für das Design verwenden sie Computerprogramme und spezielle Software.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Schaltpläne

    Lesen und verstehen von Schaltplänen, aus denen die Verbindungen zwischen Geräten hervorgehen, z. B. Strom und Signalverbindungen.

  • Konstruktionszeichnungen

    Verständnis von Konstruktionszeichnungen, in denen die Konstruktion von Produkten, Werkzeugen und technischen Systemen detailliert dargestellt ist.

  • CAD-Software

    Die Software für das computergestützte Konstruieren (CAD) zur Erstellung, Änderung, Analyse oder Optimierung eines Produkts.

  • Elektronik

    Funktionsweise elektronischer Leiterplatten, Prozessoren, Chips und Computer-Hardware und -Software, einschließlich Programmierung und Anwendungen. Anwendung dieses Wissens, um sicherzustellen, dass ein reibungsloses Funktionieren der Elektronik gewährleistet ist.

  • Leiterplatten

    Leiterplatten sind für fast alle elektronischen Geräte wesentliche Bestandteile. Sie bestehen aus dünnen Wafern oder Substraten, auf denen elektronische Bauteile wie Mikrochips angebracht sind. Die elektronischen Bauteile sind elektrisch über Leiterbahnen und Pads miteinander verbunden.

  • Elektrizität

    Grundsätze der Elektrizität und der Stromkreise sowie der damit verbundenen Risiken.

  • Mathematik

    In der Mathematik werden Themen wie Menge, Form, Weltraum und Veränderung untersucht. Sie beinhaltet die Ermittlung von Mustern und die Formulierung neuer Annahmen auf der Grundlage dieser Muster. Mathematiker bemühen sich, nachzuweisen, ob diese Annahmen wahr oder falsch sind. Die Mathematik umfasst viele Gebiete, von denen einige häufig für praktische Anwendungen genutzt werden.

Fertigkeiten

  • Analytisch-mathematische Berechnungen durchführen

    Anwendung mathematischer Methoden und Nutzung von Berechnungstechnologien zur Durchführung von Analysen und zur Erarbeitung von Lösungen für spezifische Probleme.

  • Technische Pläne erstellen

    Erstellung detaillierter technischer Pläne von Maschinen, Geräten, Werkzeugen und anderen Produkten.

  • Software für technisches Zeichnen verwenden

    Erstellung von technischen Entwürfen und technischen Zeichnungen mithilfe spezieller Software.

  • Konstruktionsvorgaben erarbeiten

    Aufführen von Konstruktionsvorgaben wie zu verwendender Materialien und Teile sowie einer Kostenschätzung.

  • Leiterplatten testen

    Testen der Leiterplatten mit speziellen Testadaptern, um eine optimale Effizienz, Funktionalität und konstruktionsgemäße Funktionsweise zu gewährleisten. Anpassen der Testgeräte an den Typ der Leiterplatte.

  • CAD-Software nutzen

    Nutzung von Systemen für das computergestützte Design (CAD-Systemen) bei der Erstellung, Veränderung, Analyse oder Optimierung eines Designs.

  • Leiterplatten entwerfen

    Entwerfen von Leiterplatten für Elektronikprodukte wie Mobiltelefone und Computer und Sicherstellen, dass integrierte Schaltkreise und Mikrochips in den Entwurf aufgenommen werden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

virtuelle produktmodelle entwickeln anlagewartung sicherstellen technische dokumentation bereitstellen cadd-software verwenden montageanleitungen erstellen entwürfe zeichnen elektrische schaltpläne manuelle zeichentechniken anwenden cadd software manuelle zeichentechniken prototyp entwerfen kundenbedürfnisse ermitteln fertigungsverfahren elektrotechnik herstellungsverfahren planen qualitätsstandards in der produktion überwachen