Beruf Müllmann / Müllfrau

Müllmänner entfernen Abfälle aus Wohnhäusern und anderen Einrichtungen und laden sie auf das Müllfahrzeug, damit sie zu einer Aufbereitungs- und Entsorgungsanlage transportiert werden können. Sie unterstützen den Fahrer des Müllfahrzeugs, helfen bei der Entladung der Abfälle und erfassen die Menge des gesammelten Mülls. Sie sammeln unter Umständen auch Bau- und Abbruchabfälle sowie gefährliche Abfälle.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Gesetzgebung zu Gesundheitsschutz, Sicherheit und Hygiene

    Die in einem bestimmten Sektor geltenden Gesundheitsschutz-, Sicherheits- und Hygienenormen und -vorschriften.

  • Abfall- und Schrotterzeugnisse

    Die angebotenen Abfälle und Schrottprodukte, ihre Funktionen, Eigenschaften sowie die rechtlichen und regulatorischen Auflagen.

  • Abfallbewirtschaftung

    Methoden, Materialien und Vorschriften für die Sammlung, die Beförderung, die Behandlung und die Entsorgung von Abfällen. Dies umfasst auch das Recycling und die Überwachung der Abfallentsorgung.

Fertigkeiten

  • Aufzeichnungen über die Abfallsammlung führen

    Führen von Aufzeichnungen über die Routen, Zeitpläne, Arten und Mengen der Abfallsammlung.

  • Abfallsammlungsausrüstung warten

    Ermitteln und Reparieren von geringfügigen Schäden an Abfallsammelausrüstung sowie Durchführen der routinemäßigen Wartungsarbeiten.

  • Abfallart feststellen

    Abfallmaterialien bei der Sammlung und Sortierung identifizieren, die wiederverwertet, beseitigt oder auf andere Weise behandelt werden können, um zu bewerten, wie sie behandelt und sortiert werden müssen.

  • Haushaltsabfall sammeln

    Sammlung nicht gefährlicher Abfälle aus Wohngebieten und Wohnhäusern, um sie aus dem Gebiet in eine Abfallbehandlungs- und Entsorgungsanlage abzutransportieren.

  • Abfall bewirtschaften

    Erhebliche Mengen an Abfallmaterialien oder Schadstoffen bewirtschaften oder entsorgen. Dafür sorgen, dass die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen vorhanden sind und angemessene Managementpraktiken, Branchenstandards oder allgemein anerkannte Bewirtschaftungsstrategien befolgt werden.

  • Industrieabfall sammeln

    Sammlung ungefährlicher oder gefährlicher Abfälle, die bei industriellen Tätigkeiten entstehen, z. B. Farben, Chemikalien, industrieller Nebenprodukte und radioaktiver Abfälle.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

wertstoffhöfe überwachen aufzeichnungen über recyclingmaßnahmen führen persönliche schutzausrüstung verwenden gefährliche abfälle entsorgen schäden im öffentlichen raum feststellen über recyclingvorschriften aufklären verhütung von umweltverschmutzung kommunale abfallsammelbehältnisse leeren verarbeitungsgeräte für recyclingverfahren bedienen wertstoffcontainer aufstellen rechtsvorschriften für den abfalltransport lagerung von gefährlichen abfällen zu verschmutzungsfällen bericht erstatten abfall sortieren mit chemischen reinigungsmitteln umgehen ungefährlichen abfall entsorgen