Beruf Maschinenbediener für die landwirtschaftliche Produktion / Maschinenbedienerin für die landwirtschaftliche Produktion

Maschinenbediener für die landwirtschaftliche Produktion bedienen Spezialausrüstung und Maschinen für die landwirtschaftliche Produktion und Landschaftspflege.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Mechanische Werkzeuge

    Verständnis der Maschinen und Werkzeuge, einschließlich ihrer Gestaltung, Verwendung, Reparatur und Wartung.

  • Pestizide

    Arten der chemischen Eigenschaften von Pestiziden und ihre schädlichen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

  • Straßenverkehrsrecht

    Verständnis des Straßenverkehrsrechts und der Straßenverkehrsregeln.

  • Herbizide

    Arten von chemischen Eigenschaften von Herbiziden und ihre schädlichen Auswirkungen auf Mensch und Umwelt.

  • Bekämpfung von Pflanzenkrankheiten

    Arten und Merkmale von Krankheiten bei Pflanzen und Feldfrüchten. Verschiedene Kontrollmethoden, bei denen konventionelle oder biologische Methoden unter Berücksichtigung der Art der Pflanze oder der Feldfrucht, der Umwelt- und Klimabedingungen sowie der Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften zum Einsatz kommen. Lagerung und Handhabung von Erzeugnissen.

Fertigkeiten

  • In einem mit Landmaschinen arbeitenden Team arbeiten

    Zusammenarbeit mit anderen in einem Team, das mit Landmaschinen arbeitet, bei der Erbringung von Dienstleistungen im Bereich der landwirtschaftlichen Produktion und der Bewirtschaftung landwirtschaftlicher Flächen.

  • Mit chemischen Produkten für Boden und Pflanzen umgehen

    Handhaben chemischer Produkte für Boden und Pflanzen, einschließlich Reinigung der Streu- und Sprühausrüstung, Mischen von Chemikalien, Vorbereitung von Pestiziden und Herbiziden zum Sprühen, Vorbereitung von Düngemitteln zum Streuen.

  • Nutzpflanzen ernten

    Mähen, Pflücken oder Schneiden landwirtschaftlicher Erzeugnisse, entweder manuell oder mithilfe geeigneter Werkzeuge und Maschinen. Berücksichtigung der einschlägigen Qualitätskriterien der Produkte und der Hygienevorschriften sowie Nutzung geeigneter Methoden.

  • Pflanzenmerkmale bestimmen

    Bestimmung und Klassifizierung der Merkmale von Nutzpflanzen. Fähigkeit, unterschiedliche Knollen und Zwiebeln anhand von Name, Größenabstufungen, Pflanzeigenschaften und Lagereigenschaften zu erkennen.

  • Deckpflanzen ernten

    Deckpflanzen, wie z. B. Luzerne, aussäen oder ernten.

  • Anweisungen umsetzen

    Fähigkeit zur Umsetzung schriftlicher oder mündlicher Anweisungen.

  • Dünger ausbringen

    Ausbringen von Düngerlösungen zur Steigerung des Pflanzenwachstums.

  • Ein Traktorarbeitsgerät mit dem Nebenantrieb betreiben

    Betreiben eines Traktorarbeitsgeräts mittels eines Nebenantriebs.

  • Landwirtschaftliche Maschinen bedienen

    Bedienen motorisierter landwirtschaftlicher Geräte, einschließlich Traktoren, Ballenpressen, Pflanzenschutzgeräten, Pflügen und anderen Geräten zur Bodenbearbeitung, Mähern, Mähdreschern, Lastkraftwagen und Bewässerungsanlagen.

  • Arbeitsanweisungen verstehen

    In der Lage sein, mündliche und schriftliche Anweisungen zu verstehen.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

mechanische ausrüstung instand halten sich kritisch mit problemen auseinandersetzen mit gps-systemen arbeiten einen computer benutzen arten pflanzlicher stoffe böden bewässern düngemittel verschiedene kommunikationskanäle verwenden geräte laden be- und entladevorgänge durchführen erntegeräte vorbereiten selbstständig operative entscheidungen treffen agrarwissenschaft mit landschaftsbaugeräten arbeiten mit kunden kommunizieren geräte entladen grundlagen der bodenfruchtbarkeit umweltpolitik problemlösungen finden präzisionslandwirtschaft betreiben