Beruf Menschenrechtsbeauftragter / Menschenrechtsbeauftragte

Menschenrechtsbeauftragte untersuchen Menschenrechtsverletzungen und entwickeln Pläne, um Verstöße zu verringern und die Einhaltung der Gesetze zum Schutz der Menschenrechte zu gewährleisten. Sie gehen Beschwerden nach, indem sie Informationen überprüfen und Opfer und Täter befragen, und stehen im Austausch mit Organisationen, die sich mit den Menschenrechten befassen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Wissenschaftliche Forschung

    In der wissenschaftlichen Forschung verwendete theoretische Methode, die Hintergrundrecherchen, Aufstellung und Überprüfung einer Hypothese, Datenanalyse und Zusammenfassung der Ergebnisse umfasst.

  • Soziale Gerechtigkeit

    Entwicklung und Grundsätze der Menschenrechte und der sozialen Gerechtigkeit sowie die Art und Weise, wie sie auf Einzelfallbasis angewandt werden sollten.

  • Internationale Menschenrechtsnormen

    Aspekt des Völkerrechts, der sich mit der Förderung und dem Schutz der Menschenrechte, den damit verbundenen Verträgen und Abkommen zwischen Nationen, den verbindlichen Rechtswirkungen und den Beiträgen zur Entwicklung und Umsetzung von Menschenrechtsnormen befasst.

Fertigkeiten

  • Menschenrechtsverletzungen untersuchen

    Untersuchen von Fällen, in denen es möglicherweise zu einem Verstoß gegen die Menschenrechte gekommen ist, um die Probleme zu ermitteln und eine angemessene Vorgehensweise festzulegen.

  • Umsetzung der Menschenrechte fördern

    Förderung der Umsetzung von Programmen, die verbindliche oder nicht verbindliche Vereinbarungen über Menschenrechte festlegen, um die Bemühungen zur Verringerung von Diskriminierung, Gewalt, ungerechtfertigter Inhaftierung oder anderen Menschenrechtsverletzungen weiter zu verbessern, sowie um die Anstrengungen zu verstärken, mehr Toleranz und Frieden und eine bessere Behandlung von Menschenrechtsfällen zu erreichen.

  • Offizielle Vereinbarung fördern

    Fördern einer offiziellen Vereinbarung zwischen zwei Streitparteien, Sicherstellen, dass beide Seiten der vereinbarten Lösung zustimmen, sowie Abfassen der erforderlichen Dokumente und dafür Sorge tragen, dass beide Seiten die Vereinbarung unterzeichnen.

  • Opfer von Menschenrechtsverletzungen unterstützen

    Einzelpersonen oder Gruppen unterstützen, die Opfer von Missbrauch, Diskriminierung, Gewalt oder anderen Menschenrechtsverletzungen sind, um sie zu schützen und ihnen die erforderliche Hilfe zukommen zu lassen.

  • Beratung zu rechtlichen Entscheidungen leisten

    Beraten von Richtern oder anderen Beamten in Entscheidungspositionen dahin gehend, welche Entscheidung richtig, gesetzeskonform und moralisch vertretbar oder für den Mandanten des Beraters in einem bestimmten Fall am vorteilhaftesten wäre.

  • Fremdsprachen sprechen

    Beherrschen von Fremdsprachen, um in einer oder mehreren Fremdsprachen kommunizieren zu können.

  • Wissenschaftliche Befragung durchführen

    Zusammentragen relevanter Daten, Fakten oder Informationen mithilfe von Recherchemethoden und Befragungstechniken, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und die Aussage des Befragten in vollem Umfang zu verstehen.

  • Kooperationsbeziehungen anknüpfen

    Herstellen einer Verbindung zwischen Organisationen oder Einzelpersonen, die möglicherweise von der Kommunikation untereinander profitieren, um eine dauerhafte positive Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien zu ermöglichen.

  • Soziales Bewusstsein fördern

    Förderung des Verständnisses der Dynamik sozialer Beziehungen zwischen Einzelpersonen, Gruppen und Gemeinschaften. Vermittlung der Bedeutung der Menschenrechte und positiver sozialer Interaktion sowie Einbeziehung des sozialen Bewusstseins in die Bildung.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

politische konflikte überwachen politikwissenschaft interkulturelles bewusstsein zeigen gerichtsverfahren mit örtlichen behörden zusammenarbeiten beratung in konfliktbewältigung leisten vertraulichkeit beachten rechtsberatung leisten soziale veränderungen fördern bei gerichtsverfahren aussagen zeugenberichte anhören rechtsdokumente zusammenstellen konfliktmanagement anwenden geschädigte nutzer/nutzerinnen der sozialen dienste unterstützen politische verhandlungen durchführen beziehungen zu staatlichen stellen pflegen beziehungen zu örtlichen vertretern und vertreterinnen pflegen internationales recht humanitäre hilfsaktionen koordinieren verantwortung zeigen einfühlungsvermögen zeigen