Beruf Miniaturbauer / Miniaturbauerin

Miniaturbauer entwerfen und bauen Modelle von Requisiten und Sets für Filmaufnahmen. Sie bauen Modelle, die für visuelle Effekte eingesetzt werden und auf den Stil und die Anforderungen der Produktion abgestimmt sind. Miniaturbauer bearbeiten ihr Material mit Handwerkzeugen, um dreidimensionale Requisiten und Sets anzufertigen.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Grafikdesign

    Die Techniken zur visuellen Darstellung von Ideen und Botschaften.

  • Kinematografie

    Wissenschaft, die sich mit der Aufzeichnung von Licht und elektromagnetischer Strahlung befasst, um ein bewegtes Bild zu erstellen. Die Aufzeichnung kann elektronisch mit einem Bildsensor oder chemisch mit lichtempfindlichen Stoffen wie Filmmaterial erfolgen.

  • Gesundheitsschutz- und Sicherheitsvorschriften

    Notwendige Gesundheits-, Sicherheits-, Hygiene- und Umweltnormen und -rechtsvorschriften im jeweiligen Tätigkeitsbereich.

Fertigkeiten

  • Bühnenbildmodelle festlegen

    Festlegung von Bühnenbildmodellen zur Vorbereitung der Dreharbeiten.

  • Bühnenbildmodelle schaffen

    Herstellen dreidimensionaler Modelle des geplanten Bühnenbilds.

  • Requisiten bereitstellen

    Anordnen der Requisiten auf der Bühne zur Vorbereitung der Aufführung.

  • Arbeitsplan folgen

    Die Abfolge der Tätigkeiten zur fristgerechten Durchführung von Arbeiten verwalten, indem einem Arbeitsplan gefolgt wird.

  • Requisitenmodelle entwerfen

    Erstellen von Skizzen für Requisitenmodelle und Festlegen der Materialien und Methoden für die Requisitenherstellung.

  • Kulissen schieben

    Kulissen während eines Kulissenwechsels aufstellen, entfernen oder verschieben.

  • Projekte innerhalb der finanziellen Vorgaben abschließen

    Sicherstellen, dass das Budget nicht überschritten wird. Anpassen der Arbeiten und Materialien an das Budget.

  • Modelle von Requisiten bauen

    Anfertigen von Requisitenmodellen aus verschiedenen Materialien in Zusammenarbeit mit den Designmitarbeitern, um geeignete Requisiten für eine Produktion herzustellen.

  • Den Produktionsdirektor konsultieren

    Sich während der gesamten Produktion und Postproduktion mit dem Regisseur/der Regisseurin, dem Produzent/der Produzentin und Kundinnen/Kunden beraten.

  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden

    Verwendung der Schutzausrüstung gemäß Schulung, Anweisung und Handbüchern. Überprüfen der Ausrüstung und konsequente Verwendung.

  • Bühnenbilder gestalten

    Erstellung von Plänen, Zeichnungen und Modellen.

  • Bühnenbildmodelle entwerfen

    Zeichnen von Bühnenbildmodellen und Bestimmen des Materials für das Bühnenbild und der Aufbaumethoden.

  • Modelle von Bühnenbildern bauen

    Anfertigen von Modellen von Bühnenbildern aus verschiedenen Materialien in Zusammenarbeit mit den Designmitarbeitern, um geeignete Requisiten für eine Produktion herzustellen.

  • Ergonomisch arbeiten

    Bei der Gestaltung des Arbeitsplatzes im Rahmen der manuellen Handhabung von Ausrüstung und Material Grundsätze der Ergonomie anwenden.

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

den schauspielern requisiten anreichen bühnenbilder anpassen sicher mit chemikalien arbeiten für die visuellen qualitäten der kulissen sorgen mit dem lichttechnikteam arbeiten bedarf an technischen ressourcen analysieren technischen problemen an elementen des bühnenbildes vorbeugen künstlerische konzepte in technische zeichnungen übertragen requisiten anpassen fotografie lieferungen organisieren vorräte an verbrauchsmaterialien verwalten sicherheit mobiler elektrischer systeme gewährleisten filmproduktionsprozess sicher mit maschinen arbeiten mit dem kamerateam arbeiten ein skript analysieren mit dem regisseur arbeiten lichttechnik an proben teilnehmen künstlerische produktionen ausarbeiten sicher mit dem in einer vorstellung verwendeten pyrotechnischen material arbeiten