Beruf Mitarbeiter der Karbonisierung / Mitarbeiterin der Karbonisierung

Mitarbeiter der Karbonisierung versetzen Getränke mit Kohlensäure.

Möchten Sie wissen, welche Art von Karriere und welche Berufe am besten zu Ihnen passen? Absolvieren Sie unseren kostenlosen Holland-Code-Berufstest und finden Sie es heraus.

Persönlichkeitstyp

Wissen

  • Karbonisierungsverfahren

    Verfahren zur Auflösung von Kohlendioxid in einer Flüssigkeit, in der Regel unter hohem Druck; Vielfalt der Karbonisierungsverfahren wie Flaschenkonditionierung, Spunding, Krausening und Zwangskarbonisierung. Verwendung dieser Techniken entsprechend den Produktionsanforderungen und des Grads der gewünschten Karbonisierung.

Fertigkeiten

  • Karbonisierungsverfahren durchführen

    Durchführen von Karbonisierungsverfahren, bei denen Kohlendioxid unter hohem Druck eingepresst wird, um kohlensäurehaltige Getränke wie Soda und Sekt zu erhalten.

  • In unsicherer Umgebung gelassen bleiben

    Zurechtkommen in unsicheren Umgebungen, in denen die Beschäftigten z. B. Folgendem ausgesetzt sind: Staub, rotierenden Maschinen, heißen Oberflächen, Gefrier- und Kühlräumen, Lärm, nassen Böden und sich bewegenden Hebevorrichtungen.

  • Getränkevergasungsanlagen beaufsichtigen

    Beaufsichtigung von Getränkevergasungsanlagen, wobei der Vorgang in der Regel durch eine Maschine in Verbindung mit einem Gasgenerator erfolgt.

  • Vorschriften für die Lebensmittel- und Getränkeherstellung anwenden

    Anwenden und Befolgen nationaler, internationaler und interner Anforderungen, die in Normen, Verordnungen und sonstigen Spezifikationen im Zusammenhang mit der Herstellung von Lebensmitteln und Getränken festgehalten sind.

  • Maschinen zur Lebensmittel- und Getränkeverarbeitung säubern

    Reinigen von Maschinen, die für die Herstellung von Lebensmitteln oder Getränken eingesetzt werden. Zusammenstellen der geeigneten Reinigungslösungen. Bearbeiten aller Maschinenkomponenten und Sicherstellen, dass sie sauber genug sind, um Abweichungen oder Fehler im Produktionsprozess zu verhindern.

  • HACCP anwenden

    Anwendung von Vorschriften in Bezug auf die Herstellung von Lebensmitteln und die Einhaltung der Lebensmittelsicherheit. Anwendung von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage von HACCP-Grundsätzen (Hazard Analysis Critical Control Points – System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte).

  • Kohlensäuregehalt steuern

    Regelung von Temperatur und Druck, um den gewünschten Kohlensäuregehalt in Getränken zu erreichen.

  • Organisatorische Leitlinien befolgen

    Befolgen organisatorischer oder abteilungsspezifischer Standards und Leitlinien. Verstehen der Motive der Organisation und der allgemeinen Vereinbarungen sowie entsprechendes Handeln.

  • Verpackungsflaschen kontrollieren

    Kontrollieren von Verpackungsflaschen. Anwenden von Verfahren zur Flaschenprüfung, um festzustellen, ob die Flasche für Lebensmittel und Getränke geeignet ist. Befolgen von Rechtsvorschriften oder Unternehmensspezifikationen für die Abfüllung.

  • Flaschenkorkmaschine beaufsichtigen

    Beaufsichtigen einer Flaschenkorkmaschine, um die Haltbarkeit des Produkts, seinen Charakter und die idealen Bedingungen zu gewährleisten.

  • GMP anwenden

    Anwendung von Vorschriften über die Herstellung von Lebensmitteln und Einhaltung der Vorschriften im Bereich der Lebensmittelsicherheit. Einsetzen von Verfahren zur Lebensmittelsicherheit auf der Grundlage der guten Herstellungspraxis (Good Manufacturing Practices, GMP).

Mögliche Kenntnisse und Fähigkeiten

fliehkraftabschneider überwachen kontakte zu kollegen pflegen gärungsprozess von getränken gesetzgebung zu gesundheitsschutz, sicherheit und hygiene lebensmittelabfälle entsorgen lebensmittel kühlverfahren unterziehen mängel an flaschen feststellen maschinen zwecks dauerhafter funktionsfähigkeit geölt halten biochemische prozesse der apfelweinproduktion anlagen in produktionsstätten überprüfen einhaltung der umweltgesetzgebung im bereich lebensmittelproduktion sicherstellen kontakte zu managern pflegen proben kennzeichnen verfahren in der lebensmittel- und getränkeherstellung füllmaschine überwachen